Einfacher Kuchen ohne Backen

einfacher-kuchen-ohne-backenDas neue Jahr hat sehr fleißig angefangen und ich komme fast nicht zum Bloggen. Es wird zwar gekocht und gebacken, ich probiere auch viele Rezepte von den anderen Kollegen aus, aber mit dem Teilen klappt nicht so schnell. Zwischendurch habe ich einen Kuchen ohne Backen gemacht und der war sofort weg. Es ist eine Art Kuchen für Kinder, weil das Rezept so einfach ist. Man braucht nicht viele Zutaten und der Kuchen schmeckt eigentlich allen. Also bis jetzt hat jeder gegessen. Und meine Freundin fragte mich nach den Rezepten mit Galaretka( wie Götterspeise), so habe ich heute ein Rezept extra für sie. Kuchen ohne Backen mit Galaretka.

gelatine-kuchen

Einfacher Kuchen ohne Backen:

Zutaten:

1 grüne Galaretka

1 orangene Galaretka( mit Pfirsich Geschmack)

200 g Schmand

kleine Eierplätzchen

400 ml + 400 ml Wasser

Zubereitung:

1. Eine runde Backform mit Backpapier auskleiden und die Eierplätzchen eng nebeneinander legen.

Eine grüne Galaretka mit weniger Wasser zubereiten. Statt 500 ml nur 400 ml Wasser nehmen. Das Wasser aufkochen, Galaretka einrühren. Nicht mehr kochen und rühren, bis Galaretka sich auflöst. Nicht schlagen, sonst gibt es hässliche Luftbläschen, sondern rühren. Sobald Galaretka anfängt zu gelieren mit einem Löffel auf die Eierplätzchen verteilen. Und kalt stellen.

2. Galaretka mit Pfirsich- Geschmack genauso mit 400 ml Wasser zubereiten. Kurz erkalten und mit 200 g Schmand verrühren. Wer mag, kann etwas Zucker dazu geben. Auf die feste, grüne Schicht verteilen und in den Kühlschrank stellen, damit es fest wird. Am besten über die Nacht.

Fertig ist unser kinderleichter Kuchen ohne Backen. Guten Appetit 🙂

 

kuehlschrank-torteohne-backen-kuchenrezepte-mit-galaretka

kuchen-ohne-backofen

Liebe Grüße

Edyta

2 Antworten auf „Einfacher Kuchen ohne Backen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.