Rhabarber-Kuchen mit Streuseln

Rhabarber-Kuchen-mit-Streuseln-Edyta-GuhlHeute Nacht habe ich von einem Kuchen geträumt. Von einem Kuchen, der nach Sommer schmeckt und gute Laune verbreitet. Von einem Rhabarber- Kuchen mit Streuseln. Ich liebe Rhabarber-Kuchen. Vor allem diese Kombination süß und säuerlich ist einfach perfekt. Und der Rhabarber- Kuchen war auch perfekt, so nach dem Erwachen ein komisches Gefühl im Magen lag. Etwas hat gefehlt. Ja, klar. Der Kuchen auf dem Tisch HAT GEFEHLT. Kennst Du das Gefühl, wenn man von etwas träumt, das so realistisch erscheint, dass man nach dem Erwachen in die Küche rennt, um es sich zu vergewissern, ob es wirklich nur ein Traum war?

So hatte ich eine Aufgabe für heute. Einen Kuchen backen. Und am besten einen Rhabarber– Kuchen mit viel Streuseln. Auf dem Blog gab es schon ein Rezept für einen Rhabarber- Kuchen mit Baiser, der wirklich immer gelingt und jeden begeistert. Ein Vorzeige-Kuchen, um die Gäste zu begeistern. Und heute gibt es ein einfacher Streusel-Kuchen für jeden Tag. Den esse ich schon zum Frühstück, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Man braucht ja schließlich etwas Obst, um fit zu bleiben 😉

Obst-Kuchen-rezept-fuer-Rhabarber-Kuchen-Edyta-Guhl

Rhabarber-Kuchen mit Streuseln:

Zutaten:

120 g Zucker

60 g Butter

1 Päckchen Vanillin-Zucker

3 Eier( mittelgroß)

100 ml Naturjoghurt*

150 ml saure Milch*( statt Joghurt und saure Milch einfach 250 ml Buttermilch nehmen)

270 g Weizenmehl

1TL Backpulver

1/2 TL Back-Natrium

500 g Rhabarber

Streusel:

100 g Weizen-Mehl

50 g Zucker

1 Päckchen Vanillin-Zucker

75 g kalte Butter

Zubereitung:

1. Für den Rührteig sollen alle Zutaten gleiche Temperatur( Raumtemperatur) haben.

2. Backpulver, Backnatron und Weizen- Mehl versieben.

3. Butter, Zucker und Vanillin-Zucker schaumig rühren. Nach und nach Eier hinzufügen.

4. Mehl abwechselnd mit dem Natur-Jogurt und saurer Milch( oder Buttermilch) zum Rührteig geben. Nur kurz unterrühren, am besten mit einem Holz-Löffel.

5. Backofen auf 170 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig hineingeben und glatt streichen.

6. Rhabarber abziehen, in kleine Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen.

7. Weizen-Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker und kalte Butter schnell verkneten. Mit den Händen zu Streuseln zerbröseln auf dem Kuchen verteilen.

8. Bei 170 Grad 45- 50 Minuten backen. Guten Appetit!

Ein-Klassiker-Streuse-Rhabarber-Kuchen-Edyta-Guhl

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

2 Antworten auf „Rhabarber-Kuchen mit Streuseln“

  1. Liebe Edyta, Rhabarber-Streuselkuchen steht so lange auf meiner „will-ich-kochen“ Liste. Aber ich habe nicht das richtige Rezept gefunden. Bzw. hat es nicht wirklich mit dem Rezept geklappt (gut…kann daran liegen, dass ich zu viele Änderungen vorgenommen habe :))) ). Aber bei diesem bin ich sicher, dass es klappen wuerde. Ich speichere mal das Rezept.
    LG, Diana

    1. Liebe Diana,
      ich mag Streusel-Kuchen, die verschwinden bei uns immer ganz schnell. Auch dieser Rhabarber-Kuchen schmeckt uns immer und viel Falsches kann man hier nicht machen 🙂 Ich glaube, es wird Dir schmecken. Wenn Du keine saure Milch hast, einfach Buttermilch nehmen.
      Liebe Grüße
      Edyta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.