Schneller Erdbeerkuchen

Schneller-Erdbeerkuchen-Edyta-Guhl
Schneller Erdbeerkuchen. Edyta Guhl.

Hallo meine Lieben,

ich bin schon richtig in einer Urlaubsstimmung und die letzten Reisevorbereitungen werden gerade getroffen. Man hat jetzt nicht viel Zeit, aber ein schneller Kuchen für einen Samstag-Kaffee muss sein. Ich habe mich für einen schnellen Erdbeer-Kuchen entschieden. Er ist sehr saftig, fruchtig und wird tatsächlich sehr schnell gemacht. Am besten nimmt man dafür einen dickflüssigen Joghurt. Auch der griechische Naturjogurt passt. Ganz wichtig, es ist kein trockener Blechkuchen. Dieser Erdbeerkuchen ist sehr weich und fast feucht, durch den Joghurt.

Es ist etwas peinlich, aber dieser Erdbeer- Kuchen verschwindet bei uns so schnell, dass ich sofort zwei davon backe. Ich nehme eine beliebige Backform, um auszuprobieren, was uns am besten schmeckt. Den ersten Erdbeer- Kuchen habe ich auf einem Backblech gebacken. Für den zweiten habe ich eine Springform genommen. Die heimlichen Tester haben entschieden. Der runde Erdbeer- Kuchen schmeckt besser. Ob die Backform den Geschmack ändern kann? Unwahrscheinlich. Ist es Euch vielleicht auch so gegangen, dass derselbe Kuchen in einer anderen Form anders schmeckt? Merkwürdig. Bevor die beiden Erdbeer- Kuchen ganz verschwinden, hier ein Rezept :

Obstkuchen-mit-Erdbeeren-Edyta-Guhl

Schneller Erdbeer- Kuchen:

Zutaten:

3 Eier

220 g Zucker

1 Vanillin-Zucker

330 g Naturjogurt ( a. griechischen Joghurt)*

100 ml Öl

300 g Weizenmehl

2 TL Backpulver

300 g Erdbeeren

1-2 EL

Naturjoghurt soll dickflüssig sein

Zubereitung:

1. Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

2. Eier, Zucker und Vanillin-Zucker auf der höchsten Stufe schaumig rühren. Dann Naturjoghurt und Öl nach und nach unterrühren.

3. Weizen-Mehl und Backpulver sieben und vorsichtig unterheben. Die Masse in ein Backblech füllen . Die Erdbeeren leicht mit etwas Mehl bestäuben und auf dem Teig mit dem Schnitt nach oben legen. Im vorgeheiztem Backofen bei 180 °C Ober/Unterhitze 40- 50 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Obstkuchen-mit-Joghurt-Edyta-Guhl Der-beste-Erdbeerkuchen-Edyta-Guhl Die-besten-Erdbeerkuchen-Edyta-Guhl

Und hier ein runder Erdbeerkuchen nach dem selben Rezept. Noch besser.Erdbeer-Joghurt-Kuchen-Edyta-Guhl

Bleibt schön gesund und wir sehen uns nach dem Urlaub. Ich wünsche Euch viel Abenteuer und nur gute, positive Leute auf dem Weg.

Edyta

MerkenMerken

MerkenMerken

6 Antworten auf „Schneller Erdbeerkuchen“

    1. Hallo Jan,
      Farbe Rot ist tatsächlich nicht gerne gesehen in der digitalen Fotografie, meistens wird sehr krass empfunden. Der helle Hintergrund soll es etwas mildern, damit es nicht so stark in die Augen sticht. Auch die Kalibrierung des Monitors beeinträchtigt die genaue Farbwahrnehmung.
      Viele Grüße und einen schönen Sonntag 🙂

  1. Liebe Edyta, der Kuchen sieht fantastisch aus. Ich werde ihn auch backen…nicht mir Erdbeeren sondern mit was Anderes…mal sehen was…wird sicherlich genauso lecker werden wie dieses hier.
    Wo geht es denn hin im Urlaub?
    LG, Diana

    1. Liebe Diana,
      ich bin ein großer Erdbeer-Fan und esse diesen Kuchen am liebsten mit Erdbeeren, ich kann mir aber vorstellen, dass man ihn auch mit anderen Früchten machen kann( vielleicht mit Aprikosen). Der Urlaub ist schon zu Ende. Es sollte eine Reise durch europäische Hauptstädte sein, es sind nur zwei daraus geworden: Budapest und Prag. Schön und anstrengend 🙂
      Liebe Grüße
      Edyta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.