Giraffen- Biskuitrolle mit Banane

Rezepte für Biskuit-Rolle. Edyta Guhl.Winterlandschaft. Niederschlesien in Polen. Edyta Guhl.

Herzlich willkommen im Neuen Jahr 2017. Die Pause auf dem Blog war etwas länger, als ich geplant habe, desto mehr freue ich mich jetzt wieder zu backen und das Rezept zu veröffentlichen. Der Januar ist weiß und frostig, die Spaziergänge durch die Schneehaufen machen besonders hungrig, vor allem auf Süßes. Eine etwas exotische Giraffen- Biskuitrolle mit Banane zaubert Urlaubsfeeling mitten im Winter. Aber pssst! Wie mein Arbeitskollege aus Kasachstan, Victor immer sagte: только дураки говорят про погоду.

Was frei übersetzt heisst: nur die Narren reden über das Wetter. Victor meint es bestimmt, dass es so viele schöne, interessante Themen zur einer Unterhaltung gibt. Man soll die Zeit nicht verschwenden und über belangloses Wetter reden. Also Schluss mit dem Thema und schnell in die Küche. Die Giraffen- Rolle duftet…

Giraffen- Biskuitrolle mit Banane

Die Zutaten:

5 Eier
150 g Zucker
100 g Mehl
1 Vanillin- Zucker
Prise Salz
2 EL Kakao- Pulver
1 EL Milch
 

Die Füllung:

2 reife Bananen
1 TL Zitronensaft
500 ml Milch
2 EL Zucker
1 Schokoladenpudding- Pulver
 

Die Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Giraffenmuster aus dem Internet ausdrucken oder selber zeichnen und unter das Backpapier legen. Es ist aber kein Muß. Giraffen- Muster ist ganz einfach und wir können es später nach unserer Phantasie malen.
 
2. Eier trennen. Eiweß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eidotter, Zucker und Vanillin- Zucker vorsichtig dazu geben. Mehl sieben und zu den Eier geben.
3. Etwa 5 EL von dem Teig nehmen und mit 1 EL Milch rühren und in einen Spritzbeutel geben. Einen hellen Muster auf dem Backpapier malen. Feinere Muster sehen später schöner aus, es ist aber Geschmacksache. Für 3 Minuten in den Backofen stellen.
4. Die restliche Masse mit den 2EL Kakao rühren und auf dem vorgebackenen Muster vorsichtig verteilen. Zurück in den Backofen stellen und weitere 10 Minuten backen.
* nicht zu lange, sonst bricht der Teig beim Aufrollen.
5. Biskuit- Rolle mit Hilfe eines feuchten Tuches aufrollen. Wichtig dabei ist, dass die gemusterte Seite UNTEN liegt und wir sehen die braune Seite. Abkühlen lassen.
6.Schokoladen- Pudding mit 2 EL Zucker kochen, mit einer Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.
7. Biskuit- Rolle vorsichtig aufrollen. Pudding auf dem Teig verteilen. Bananen schälen, mit Zitronensaft bestreichen und halbieren. Ich schneide immer die Endstücke ab. Bananenhälften auf den langen Bananenrand legen und die Rolle von dieser Seite aus aufrollen.
Für etwa 4 Stunden kalt stellen. Guten Appetit!
 
Eure Edita

 

 

 

Giraffen- Biskuitrolle mit Banane. Edyta Guhl.

 

 

 

 

Grüne Shrek- Torte für Kinder.

Am 1. Juni haben wir den internationalen Kindertag gefeiert und zu diesem Anlass möchte ich Euch eine grüne Shrek- Torte vorstellen. Letzte Zeit gehe ich eher selten auf Kinder- Parties, aber wie meine Freundin versichert, diese Shrek- Torte ist auf solchen Veranstaltungen ein Muss. Keine Kinder- Party ohne Shrek- Torte. So wird sie genannt, wahrscheinlich wegen der grünen Farbe, die man mit dem sympathischen Shrek aus dem Kino verbindet. Die Torte ist sehr süss und die Kinder verspeisen sie im Nu.
Ich habe mir zwei Zutaten in einem polnischen Laden besorgt: einen grünen Saft: Kubus- Saft, es kann aber jeder beliebiger grüner Saft genommen werden.
Und Kiwi- Galaretka. Mehr über Galaretka habe ich HIER geschrieben.
Das Rezept habe ich von meiner Freundin, sie hat das Rezept von ihrer Freundin und so geht es weiter 🙂

Grüne Shrek- Torte für Kinder:

Die Zutaten für eine Backform ( 20×20 cm)
 

Bisquit:

 
4 Eier
50 g Weizenmehl
70 g Zucker
20 g Speisestärke
0,5 TL Backpulver
1 EL Vanillinzucker
eine Prise Salz
 

Die grüne Schicht:

900 ml Fruchtsaft mit grüner Farbe
3 Vanille- Pudding
 

Die weisse Schicht:

400 ml Schlagsahne
2 Kiwi- Galaretkas:
2 EL Puder- Zucker
Jaffa- Kekse( ungefähr 10)
 
eine Kiwi- Galaretka( oder grüne Götterspeise)

Die Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen, die Backform 20×20 mit Backpapier auslegen, ich habe eine runde Backform genommen, die Shrek- Torte aus einer eckigen Backform sieht aber hübscher aus.
2. Eier mit Salz schlagen und langsam Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen und ca. 10 Minuten rühren. Die Masse muss sich danach verdreifacht haben. Danach das Mehl mit dem Backpulver mit dem Schneebesen leicht unterheben. Den Teig in die Back-Form füllen und etwa 30 Minuten backen. Danach erkalten lassen.
 
3. Drei Päckchen Puddingpulver mit 250 ml Saft vermischen. Den restlichen Saft( 650 ml) aufkochen. Dann das angerührte Puddingpulver mit einem Schneebesen einrühren. Jetzt setzen Sie den Topf wieder auf den Herd und lassen den Pudding 1 Min. unter kräftigem Rühren kochen.
4. Den Biskuitboden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen, den heissen Pudding auf dem Biskuitboden verteilen und abkühlen lassen.
5. 250 ml heisses Wasser mit zwei Kiwi- Galaretkas verrühren und abkühlen lassen. Sahne und Puderzucker schlagen und wenn die Galaretka eindickt zusammen rühren. Dann auf der grünen Schicht verteilen. Sobald die weisse Schicht langsam erstarrt, die Jaffa- Kekse nach Geschmack verteilen. Alles kalt stellen.
6. Zum Schluss eine Kiwi- Galaretka auf dem Kuchen verteilen und alles wieder kalt stellen.
Guten Appetit!
 Grüne Shrek- Torte für Kinder. Grüne Shrek- Torte für Kinder.