Sellerie- Tomaten- Türmchen ♥ ♥ ♥

Vegetarische Rezepte. Sellerie- Tomaten-Türmchen. Edyta Guhl.
Sellerie- Tomaten- Türmchen.
Sellerie- Tomaten- Türmchen sind sehr gesund . Und ,, Gesund kochen ist Liebe“- sagt ein Titel auf einem Kochbuch, was auf meinem Einkaufszettel steht. Ziemlich aussagekräftig, nicht wahr? Zu dem Buch kann ich Euch noch nicht viel sagen, aber der Titel selbst hat mich schon überzeugt. Ich bin ihm einfach gefolgt. Schon am Valentinstag. Leckere Zutaten, viel Gemüse, kein Zucker. Was kam raus? Sellerie-Tomaten- Türmchen. Ein ganz tolles Rezept und eindeutig mein Favorit für 2017, was ich Euch vom Herzen empfehle. Der nussige Geschmack von Sellerie, leichte Säure der Tomate, würziger Reis und noch überbackener Käse- es ist einfach ein Gedicht. Ich hätte nie gedacht, dass es so lecker schmeckt. Einfache Zutaten, nicht besonders aufwendig und wenn wir einen veganen Käse verwenden, auch für Vegetarier sehr empfehlenswert.
Mit Liebe gekocht, nicht nur am Valentinstag 😉

 

Sellerie- Tomaten- Türmchen  ♥ ♥ ♥

für 4 Personen

Zutaten:
1kg Knollen- Sellerie
2 Tomaten
100 g Käse* ( vegan)
250 g Vollkornreis
750 ml Gemüse- Brühe
1-2 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
etwas Lauchzwiebeln, Kräuter
Salz, Pfeffer
* ich hatte auch etwas Brokkoli- Röschen auf dem Backblech verteilt, etwas zum Verzieren
 

Die Zubereitung:

1. Zuerst habe ich ein Risotto zubereitet:
Knoblauch schälen und sehr klein hacken. Olivenöl in der Pfanne erhitzen darin die gehackten Knoblauchzehen bei mäßiger Hitze kurz anschwitzen. Risotto hinzufügen und ca. 1 Minute anbraten. Mit Brühe ablöschen und rühren. Auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten köcheln lassen, ab und an umrühren.
2. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, 5 Minuten vor Ende der Garzeit zu Risotto geben.
Zum Schluss mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Käse reiben und die Hälfte zum Reis geben.
3. Den Knollensellerie schälen und in Scheiben schneiden, etwa 1,5 cm dick.
Im Salzwasser etwa 15 Minuten kochen( den Sud kann man später noch gebrauchen z. B für ein Sellerie- Süppchen). Sellerie- Scheiben rausholen und abtrocknen lassen. Ein Backblech einfetten, oder mit Backpapier auslegen. Die Sellerie- Scheiben auf dem Blech verteilen. Risotto auf die Sellerie- Scheiben geben. Tomaten in Scheiben schneiden und auf Risotto legen. Mit Käse bestreuen.
4. Im vorgeheiztem Backofen bei 225 ° C etwa 10 Minuten überbacken.
Ein Tipp zum Servieren: Sehr schön sieht es aus, wenn wir 2 überbackenen Tomaten-Sellerie- Scheiben aufeinander legen und als Türmchen servieren: siehe das letzte Bild.
Bon apetit!

 

Tomaten- Sellerie-Scheiben- the best 🙂

 

Vegane Rezepte. Edyta Guhl.
Was koche ich heute?

 

Gemüse- Rezepte. Gemüse aus dem Ofen. Edyta Guhl.
Serviervorschlag: zwei Gemüsescheiben aufeinander
 
In love,
Edita 
 
Die Quelle des Rezeptes: Lecker.de

 

Mais- Puffer mit Salsa

Rezepte mit Mais. Rezepte für Puffer. Edyta Guhl.
Mais- Puffer. Edyta Guhl.
Ihr Lieben, heute habe ich ein sehr leckeres Rezept für Euch: Mais -Puffer mit Salsa.
Die Salsa habe ich aus Tomaten und Gurken zubereitet, was sehr erfrischend schmeckt. Man kann aber die Mais- Puffer mit einer Joghurt- Soße oder Kräuterquark servieren. Im Sommer nehme ich frischen Mais, jetzt im Winter kommt Mais aus der Dose. Ich liebe diese Körner, es ist ein lustiges Gefühl, wenn man drauf beißt. Und sie schmecken so lecker. Komisch, ich kenne keinen einzigen Mann, der sich für Mais begeistert. Die meisten zeigen sogar eine große Abscheu davor. Wenn ich eine ,, männliche Version“ von Mais- Puffer backe, püriere ich die Maiskörner mit einem Stabmixer und lasse nur etwa 2 EL ganz, damit ein schönes Muster entsteht.
Und dann kommt der Kommentar: ,, sehr lecker diese Puffer, sogar das bisschen Mais, stört mich nicht“. In diesem Sinne, das bisschen Mais kann nicht schaden 😉
 
Und hier das lecker Rezept mit bisschen Mais:
Mais- Puffer mit Salsa. Rezepte für Gemüse- Puffer. Edyta Guhl.
Mais- Puffer mit Salsa.
 
 

Mais- Puffer mit Salsa:

 

Zutaten:

1 Dose Mais( 150 g)
2 Eier
150 g Weizenmehl
150 ml Milch
1 TL Backpulver( flach)
Lieblingskräuter: bei mir heute Petersilie
Salz, Pfeffer
Öl zum Backen
 
 

Salsa:

2 Tomaten
0,5 Salatgurke
1 Zwiebel( klein, bei mir eine Schalotte)
1 EL Zitronensaft
1 EL Öl
Prise Salz, Pfeffer, Chili, Zucker

Die Zubereitung:

 
1. Eier trennen, Eidotter mit Mehl, Backpulver und Milch in einer Schüssel rühren. Kräuter klein schneiden und dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, und Chili abschmecken, halbe Stunde stehen lassen.
 
2. Mais aus der Dose gut abtropfen lassen. Eiweiß steif schlagen, zu der Eimasse geben und vorsichtig unterheben.
3. Im heißen Öl nach und nach kleine Puffer goldgelb backen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salsa servieren.
 
Salsa:
1. Tomaten und Gurke klein schneiden, Zwiebel hacken, in einer kleinen Schüssel mischen. Mit Zitronensalz, Öl, Pfeffer, Chili und Zucker abschmecken. Vor dem Servieren im Kühlschrank gut durchziehen zu lassen!
Guten Appetit 🙂

Mais- Puffer mit Salsa. Rezepte für Gemüse- Puffer. Edyta Guhl. Rezept für Mais- Puffer. Rezepte für Gemüse- Puffer. Edyta Guhl. Mais- Puffer mit Salsa. Rezepte für Gemüse- Puffer. Edyta Guhl. Mais- Puffer mit Salsa. Rezepte für Gemüse- Puffer. Edyta Guhl.

Leckere Mais- Puffer 

Liebe Grüße

Edyta 🙂

Pasta- Torte mit Tomaten

Italienische Rezepte. Edyta Guhl.Pasta- Torte mit Tomaten.
Leckere Pasta- Torte mit Tomaten.
Wunderschöne Landschaft in der Eifel. Grüne Eifel. Edyta Guhl.
Landschaft bei Schwirzheim, Eifel. Edyta Guhl.
Auf einem Blog mit einem italienischen Namen darf keine Pasta fehlen und gerade merke ich, dass ich bis jetzt kein einziges Pasta- Gericht zubereitet habe. Klar, es gab mal Öhrchen, lustige, winzige Maultaschen, aber richtige, deftige Nudeln, Makkaroni mit Tomatensosse, oder Spaghetti mit ganz viel Amore gab es hier noch nicht. Es wird Zeit es zu ändern. Heute gibt es eine Pasta- Torte mit Tomaten. Bei uns kommt sie fleischlos auf den Tisch, dafür aber mit viel Knoblauch, was ich momentan sehr gerne esse, mit würzigen Kräutern wie Thymian, Liebstöckel und Oregano. Vor kurzem habe ich ziemlich lange im Wartezimmer bei einem Arzt gesessen und dabei eine lustige Geschichte über Oregano gelesen. Habt Ihr gewusst, dass Oregano, auch Wilder Majoran oder Dosten genannt, sollte schon seit dem Mittelalter vor dem Teufel schützen und alles Dämonische vertreiben? Um den gehörnten Herren auf Abstand zu halten, haben sich die Frauen von damals frische Oregano- Stängel in die Kleider eingenäht. Der stark aromatische Duft ließ nicht nur den Teufel verschwinden, aber auch Kummer, Depressionen und traurige Stimmung. Also nichts wie ab in die Küche. Die Pasta- Torte wartet 🙂
 

Pasta- Torte:

Die Zutaten:

500 g Rigatoni- Nudeln( Penne sind schräg geschnitten und bleiben nicht stehen in der Form)
650 ml Tomatensosse
1 Zwiebel
2 ganze Tomaten
* Gemüse nach Geschmack( geht auch ohne): Mais, Erbsen, Pilze, Karotten
2 EL Olivenöl
3 Knoblauchzehe
Prise Salz, Paprika- flocken, Gewürze
frische oder getrocknete Kräuter: Oregano, Thymian, Liebstöckel
300 g Käse: Parmesan
Fett für die Backform
* Chili- Fäden für Extra- Schärfe

Die Zubereitung:

1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und hacken. Mit Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen. Tomaten kleinschneiden( vorher abschrecken und die Haut abziehen) und dazu geben, bei mittlerer Hitze ca. 5 min leicht köcheln lassen. Wir können auch Pilze anbraten und Erbsen und Mais dazu geben. Tomatensoße dazu geben, aufkochen bei schwacher hitze. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kräutern abschmecken
2. Nudeln in einem Topf bissfest garen. Abgiessen und abschrecken.
 
3. Backofen 180° Umluft vorheizen. Eine Springform ( 24 oder 26 cm Durchmesser ) am Boden mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten.
Ein Tipp: Die Springform mit Alufolie ummanteln, damit nichts ausläuft.
4. Den Käse reiben und die Hälfte zu den Nudeln geben, etwas wälzen und jetzt die Nudeln in die Form stellen. Es ist eine etwas spielerische Aufgabe 🙂
* Man kann die Springform hochkant stellen und die Nudeln aufeinander legen.
5. Jetzt die Tomaten-Soße auf die Rigatoni geben, am besten mit dem Löffelrücken, damit die Soße in die Nudeln einfließt. Wenn man anderes Gemüse verwenden, soll es sehr klein geschnitten werden, damit alles schön in die Nudel- Öffnung passt.

 

6. Der Rest vom Käse wird auf den Nudeln verteilt. Im Backofen etwa 30 Minuten goldbraun backen. Buon appetito!
Nudel- Rezepte. Edyta Guhl.
Die Springform am besten mit einer Alufolie ummanteln, damit nichts ausläuft.

Eifel, Schwirzheim. Landschaft in Deutschland. Edyta Guhl.
Schwirzheim in der Eifel. Wunderschöne Landschaft. Foto: Edyta Guhl.

Eure Edyta