Zimt-Hefe-Muffins

Was ist mit dem Wetter los? Ich backe Zimt-Hefe-Muffins für einen Picknick, suche mir das schönste Kleid im Schrank aus und möchte auf einer Blumenwiese dem Vögelgezwitscher zuhören. Dem Frühling hinterher laufen. Und was haben wir? Eiskälte und frierende Füsse.

Ich habe zwar auch im Sommer frierende Füsse. Aber der Wunsch, um eine Woll-Mütze anzuziehen kommt eher selten. Heute würde ich eine Mütze ohne zögern anziehen. Und eine Kapuze obendrauf. Vergiss den Frühlings-Picknick auf der Wiese. Heißer Tee ist mein Tipp. Zum Glück hat man die Zimt- Muffins dazu. Sehr lecker, wunderschön duftend und diese verschiedenen Formen…

Mein Sternzeichen ist Zwilling. Du vermutest schon, was das heißt? Ein Zwilling steht immer unter Strom. Und leider hat auch zwei Gesichter. Eine unkomplizierte, fröhliche, kontaktfreundliche Seite. Und die andere: launisch, ungeduldig und labil. Ich weiß, wovon ich rede. Schließlich kämpfe ich damit jeden Tag.

Auch bei den Zimt-Hefe -Muffins. Der Teig ist fertig ausgerollt, die Backform eingefettet, es geht an das Formen. Die ersten Zweifeln sind da. Die eine stabile Zwillings-Seite streut Zimt und Zucker und macht eine feste Rolle daraus. Mit sicherer Hand schneidet die Rolle in die Stücke. Für kleine Kränzchen.

Die andere Zwillings-Seite runzelt die Stirn. Was? Kränzchen? Wir machen kleine Bällchen draus, oder noch besser: Rosetten.

Ein Zwilling hat noch nie gleiche Kekse gebacken. Bei dem dritten Herzchen ist er schon gelangweilt und will Sterne und Lämmchen backen. Oder vielleicht Enten? Der Reiz des Neuen verfliegt blitzschnell. Kekse sind was für Kinder. Ein Zwilling braucht eine Herausforderung. Eine richtige Torte! Und dann gibt es kein Fondant zu Hause oder im Internet läuft gerade ein Film. Und der Zwilling wird sofort abgelenkt. Kennst Du auch solche Zwillinge? Kreativ und begeisterungsfähig aber oft ungeduldig? Für einen Partner muss das Leben mit einem Zwilling eine Hölle sein. Es seitdem er ist selber ein Zwilling. Dann tickt man ähnlich. Und es wundert keinen WARUM meine Zimt- Muffins alle unterschiedlich sein müssen 🙂

Rezept-für-Zimt-Muffins

Zimt-Hefe-Muffins:

Zutaten:

450 g Mehl+ Mehl zum Ausrollen

1 Päckchen Trockenhefe

180 ml lauwarmes Wasser

eine Prise Salz

3 EL Zucker

Zimt

80 g weiche Butter + 50 g zum Bestreichen

Zucker zum Bestreuen

Zubereitung:

1. Die Hefe mit 3 EL Wasser und 1 EL Zucker verrühren. 1 EL Mehl dazu geben, alles verrühren und abgedeckt etwa 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2. Dann das restliche Mehl, Wasser, weiche Butter und eine Prise Salz dazu geben. Alles verkneten, bis sich der Teig selbständig vom Rand der Schüssel löst. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen.

3. Den Teig in Stücke teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Dann noch mit den Händen dünn ziehen. 30 g Butter in einem Topf schmelzen lassen. Den ausgerollten Teig mit der geschmolzenen Butter bestreichen. Zimt und Zucker drüber streuen. Fest aufrollen und in kleine Stücke schneiden.

4. Eine Muffin-Backform einfetten. Die Rolle etwas länger rollen und entweder zu einem Knoten binden. Oder in der Mitte mit dem Finger etwas fester drücken und beide Enden nach oben ziehen. Wie ein Buchstabe V. So in die Muffin-Form setzen. Oder einen Kreis formen. Man kann auch die beiden Enden nach unten geben und das Stück oben rund formen, wie einen Berliner. Natürlich kann man alle Zimt-Muffins gleich formen.

5. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 25-30 Minuten backen. Aus der Form lösen und genießen!

Hefe-Muffins

Ostergebäck-mit-HefeLeckere-Zimt-MuffinsHefe-Muffins-ohne-EierHefe-Teilchen-mit-Zimt-und-ZuckerOstergebäckHefegebäck-ohne-EierIch wünsche Dir eine kreative Zeit mit vielen Ideen und Begeisterung

Edyta

Löffel-Kekse

Löffel-KekseAlaaf, Alaaf! Und seid ihr schon richtig in der Karnevalsstimmung? Wer noch nicht, kann es gleich werden. Es geht los. Wir backen Löffel-Kekse. Mach die Augen zu… tja, jetzt kannst du nicht mehr lesen. Na gut, das kannst du gleich machen. Also, schliess die Augen zu und stell dir das Mal vor: du kommst nach Hause vom Karnevalszug. Durchfroren, hungrig, mit kalten Füßen. Egal welche Schuhe man frau anzieht, die Füsse werden immer kalt. Du machst die Haustür auf und es duftet nach frischgebackenen Keksen. Und auf dem Tisch steht heiße Schokolade. Wie schön kann das Leben sein. Jetzt braucht man noch eine kuschlige Decke und ein gutes Buch und die Kekse verschwinden im Nu. Am Mittwoch ist alles vorbei.

Und um die Kekse zu backen, braucht man nicht viel. Den Mürbeteig, du kannst deinen Lieblingsteig nehmen und einen Tee-Löffel. Man muss nicht immer neue Keksausstecher kaufen, nee… Mit einem scharfen Messer zeichnet man die Konturen des Löffels auf dem Teig und schneidet ihn aus. Dabei muss man etwas aufpassen, an der dünnen Stelle sind die gebackenen Kekse gerne brüchig, also am besten etwas breiter machen.

Ich habe ein schönes Video gesehen, wie man die Kekse auf den richtigen Teelöffel platziert und so in den Backofen schiebt. Danach sind sie schön gebogen und nicht so flach. Aber so richtig überzeugt davon bin ich nicht. Erstens habe ich nicht so viele Teelöffel. Und zweitens, wer weiß, wie sie nach dem Backen aussehen. Schließlich will man nicht nutzlos die ganze Mitgift verschwenden. Für alle Fälle.

Flache Löffel- Kekse sehen auch köstlich aus. Und schmecken besonders lecker mit gehackten Mandeln oder Kokosflocken. Kinder lieben Milchschokolade und bunte Zucker- Streusel, Erwachsene eher die dunkle Kuvertüre. Wer keine Schokolade mag, kann Konfitüre, Honig oder Karamell nehmen. Und mit einem selbstgemachten Löffel ein Töpfchen ausleeren ( siehe den letzten Beitrag).

Rezepte-fuer-Löffel-Kekse

Löffel-Kekse:

Zutaten:

300 g Mehl

6 g Backpulver

150 g Butter

100 g Zucker

1 Vanille-Zucker

1 Ei

zusätzlich

100 g Kuvertüre

gehackte Mandeln

Zubereitung:

1. Das Mehl mit dem Backpulver sieben. Die Butter dazu geben. Alles rasch vermischen und mit einem Messer zu kleinen Krümmel hacken. Dann ein Ei, Zucker und Vanille-Zucker dazu geben. Zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln, etwas flach drücken und für mindestens eine Stunde kalt stellen.

2. Danach den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und kurz kneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2-3 mm dick ausrollen. Einen Tee-Löffel auf dem Teig legen und mit einem scharfen Messer die Konturen zeichnen. Achtung: die Kekse brechen gerne an der dünnen Stelle, man kann sie da etwas breiter machen.

3.Löffel-Kekse vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. und im vorgeheiztem Backofen 8-10 Minuten backen.

4. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen und die Kekse damit überziehen. Die gehackten Mandeln oder Kokos-Flocken drüber streuen. Geniessen 🙂

Löffel-Kekse-Backen

Plätzchen-backen

Lustige-Kekse

Jetzt könnt ihr den Karneval richtig geniessen. Und denkt dran, in ein Paar Tagen ist alles vorbei.

In diesem Sinne

Edyta

Berliner Brot- Weihnachtsbäckerei ist geöffnet :-)

Berliner Brot mit Schokolade und Haselnuss. Edyta Guhl.

 

Berliner Brot- Weihnachtsbäckerei ist geöffnet :-) Rezepte. Edyta Guhl.

Berliner Brot ist das schnellste Weihnachtsgebäck, was Mein- Dolcevita Euch anbieten kann. Rasch werden Eier mit Zucker gerührt, alle Zutaten gemischt, das Ganze auf ein Backblech gestrichen und landet im Backofen. Nachdem sich manche beschwert haben, dass Berliner Brot zu hart sei, wird das klassische Omas Rezept etwas verändert und zwar, der rohe Teig mit der Sahne übergossen, komplett, so dass man nichts mehr sieht und so landet es im Rohr. Zusätzliche Kalorien? Ja, ich weiß, aber wer denkt in der Weihnachtsbäckerei an die Kalorien? Ich höre schon die nächsten Stimmen: ,, Weihnachtsplätzchen, jetzt? Anfang November?
Meine Lieben, der Blog entwickelt sich die letzte Zeit sehr langsam. Mal habe ich keine Zeit, Mal kein Internet, manchmal stehen andere Projekte im Vordergrund, so um pünktlich zu Weihnachten mit den Keksen zu kommen, fange ich schon jetzt an. Heute ist das richtig leckere Berliner Brot. Es ist eine Art von Lebkuchen, obwohl ich kenne nur Lebkuchen mit Honig und Natron gebacken. Das finden wir im diesem Rezept nicht, dafür aber jede Menge Haselnüsse, Schokolade und würzige Nelken. Das Gebäck riecht weihnachtlich und wird so schnell fertig. Beim Plätzchen backen wird gerollt, ausgestochen, glasiert und das Ganze nochmal von vorn. Berliner Brot wird nach dem Backen in mundgerechte Stücken geschnitten, es ist eine Art von Cantuccini, es wird aber nur einmal gebacken. Danach wird Berliner Brot mit Schokolade oder Zuckerglasur überzogen. Zusätzlich verziere ich jedes Stück mit einer Haselnuss. Herrlich….
 Berliner Brot:

Die Zutaten:

 
200 g Butter
250 g brauner Zucker
2 Eier
1 TL Zimt
1 Priese Nelkenpfeffer( Piment oder ganz einfach gemahlene Nelken)
100 g geriebene Schokolade
1 gestrichener TL Backpulver
250 g Mehl
200 g ganze Haselnüsse
* etwa 100 g flüssige Sahne( ich benutze die aus der blauen Packung und nehme so viel, dass der Teig bedeckt ist)
 
200 g Kuvertüre
event. Zuckerglasur
 

Die Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2. Die Butter cremig rühren, Eier und Zucker dazu geben und weiter rühren.
3. Zimt, Nelkenpfeffer, geriebene Schokolade, mehl und Backpulver unterheben.
4. Haselnüsse dazu geben( ein Teil auf Seite legen zum Verzieren)
5. Den Teig auf dem Backblech verteilen. Eigentlich ist das Berliner Brot fertig zum Backen, ich nehme aber noch die flüssige Sahne und übergiesse den ganzen Teig und so landet das Ganze im Backofen und wird 15-20 Minuten bei 180 Grad gebacken.
 
6. Nach dem Erkalten in 34 Stücke schneiden und nach Belieben verzieren: Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und jedes Stück tunken, oder eine Zucker- Glasur zubereiten und das Berliner Brot damit bestreichen. Zusätzlich mit Haselnüssen verzieren.
Mhhh, wie das duftet…Guten Appetit 🙂

 

MerkenMerken

Kirschkuchen in Waffeln für Kinder

Kirschkuchen in einer Waffel. Edyta Guhl.

Kirschkuchen in Waffeln für Kinder ist eine ganz witzige Idee für kleine Gäste. Und Kinder lieben Überraschungen. Statt Eis wird der Kuchenteig in das Hörnchen gefüllt und im Backofen gebacken. Soll etwas Teig übrig bleiben, kann man leckere Muffins backen, aber bitte nichts weg werfen. Kommst du auch zu meiner Party?

Kirschkuchen in Waffeln für Kinder:

Die Zutaten:

16 Gebäck- Eistüten( Hörnchen)
1 Banane( etwa 200 g)
2 TL Zitronensaft
350 g Schattenmorellen aus dem Glas
250 g Mehl
2 TL Backpulver
eine Prise Salz
80 g Zucker
10 ml Öl
2 Eier( Größe M)
150 g Vollmilch- Joghurt
Puderzucker, bunte Streusel,
Alufolie
 

Die Zubereitung:

1. Kastenform oder eine Springform mit doppelter Lage Alufolie umwickeln und Löcher einstechen. Waffeln- Hörnchen reinstecken. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
2. Banane schälen, in Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht dunkel wird. Schattenmorellen gut abtropfen, dann trockentupfen.
3. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker mischen. Öl, Eier, Joghurt verrühren. Mehlmischung zügig unter die Eiermasse mischen. Kirschen unterheben. Teig in die Hörnchen einfüllen, etwa 1 EL pro Hörnchen.
4. Backform auf die unterste Schiene des Backofens stellen. 30 Minuten bei 175 Grad backen. Nach dem Abkühlen nach Belieben mit Puderzucker oder bunten Streusel verzieren.
 
Leckere Rezepte für Kindergeburtstag. Edyta Guhl.
Eine witzige Idee- Kirschkuchen in Waffeln.
Zutaten für Kirschkuchen. Edyta Guhl.
Alle Zutaten für den Kuchen.
Knusprige Eis- Tüten. Edyta Guhl.
Alle mögen Waffeln 😉
Kuchen in einer Waffel backen. Edyta Guhl.
Alufolie über eine Kastenform spannen.
Kirschkuchen für Kinder. Edyta Guhl.
Für kleine Gäste. Kirschkuchen.

 

Süße Rezepte für Kinder. Edyta Guhl.
Kuchen in Tüten statt Eis. Lecker 🙂

 

Rezepte für Kinderparty. Edyta Guhl.
Für eine Kinder-Party. Edyta Guhl.
Kuchen in einer Waffel. Kreative Ideen. Edyta Guhl.
Sehr dekorativ: Tüten in einem Topf.
* Mein Tipp: statt Schattenmorellen frische Erdbeeren nehmen. Sehr lecker!
 
Quelle des Rezeptes:
Meine Familie und ich. Heft 6/ Juni 2005
 
 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Selbstgemachte Spekulatius- Kekse mit Mandelblättchen

Spekulatius-Kekse. Edyta Guhl.Advent, Advent! In der Küche riecht es nach Zimt, Kardamon, Nelken und nach etwas, was ich nicht genau beschreiben kann…Es riecht weihnachtlich. Mein Herz pocht schneller und ich fühle mich glücklich, wie in der Kindheit. Und genauso wie damals kann ich nicht abwarten und beisse in ein frisch gebackenes Keks. Es schmeckt würzig, fast scharf. Die Schärfe brennt auf der Zunge. Die Kekse müssen noch ruhen. Es ist noch nicht Weihnachten…

Weihnachtsbäckerei-Spekulatius. Rezepte für Kekse. Edyta Guhl.

 

Selbstgemachte Spekulatius- Kekse mit Mandelblättchen:

 

Spekulatius­ Gewürz:

35 g Zimt
10 g Nelken
12g Muskatblüte
10 g Ingwer
7 g Kardamon
7 g Pfeffer
 
Am besten verwendet man ganze Körner, Zimtstange und zerbröseln die Zutaten im Mörser oder mahlt alles in einer Gewürzmühle. Frisch gemahlen entfaltet sich das Aroma am besten. Zur Not kann man aber auch Pulver zum Würzen nehmen. Alles mischen und in einer geschlossenen Dose aufbewahren. Fertig ist unser Spekulatius- Gewürz.
 
 
Für die Spekulatius- Kekse habe ich eine ganz einfache Ausstechform genommen und zum Verzieren verwende ich Mandel- Blättchen.
 

Das Rezept für Spekulatius-Kekse:

200 g Butter
125 g Zucker
2 TL Spekulatius- Gewürz
1 Ei
300 Mehl
Prise Salz
1 TL Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
50 g Mandelblättchen
 

Die Zubereitung:

1. Butter schaumig rühren, nach und nach Zucker dazu rühren. zwischendurch ein Ei, Spekulatius- Gewürz und Salz darunter rühren. Mehl und Backpulver sieben, zu der Butter- Ei- Masse geben, die gemahlenen Mandeln hinzufügen. Alles zusammen kneten. Den Spekulatius- Teig für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

2. Den Ofen auf ca. 180° Grad vorheizen, den Teig teilen und portionsweise bearbeiten. Auf leicht bemehlter Arbeitsfläche 2-3 mm dick ausrollen, Formen ausstechen. Blech mit Backpapier auslegen und mit Mandelblättchen verzieren. Kekse drauflegen, bei 180 Grad ca. 12 – 15 min. backen. In gut verschlossener Dose lange halten. Guten Appetit!
Weihnachts-Plätzchen. Spekulatius. Edyta Guhl. Selbstgemachte Spekulatius-Kekse. Edyta Guhl.

 

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken