Herzhafte Mais- Muffins

Herzhafte Mais- Muffins. Edyta Guhl
Herzhafte Mais- Muffins

Mais- Muffins. Rezepte für Muffins. Edyta Guhl.Der Mensch kann ohne Computer und Handy leben, aber nicht ohne Natur…Diesen Satz habe ich heute morgen im Bus gehört und ziemlich lange darüber nachgedacht. Es stimmt tatsächlich. Die letzten Tage verbringe ich jede freie Minute im Garten. Es gibt da immer was zu tun. Die Walderdbeeren sind seit einer Weile reif geworden, die sibirischen Blaubeeren müssen gepflückt werden und der Rasen gemäht. Die frische Luft macht richtig hungrig und man braucht gute Sommer- Rezepte. Es muss schnell gehen, vitaminreich und sättigend sein und am besten noch gut in eine Hand passen. Also, es werden Muffins gebacken, herzhaft mit viel Gemüse, süß mit Erdbeeren oder Blaubeeren, wir sind schon ganz verrückt danach. Mittags gibt einen leichten Salat, abends Gemüseeintopf mit Reis und zwischendurch…Muffins.

Als erstes versuche ich mich an einem Rezept für herzhafte Mais- Muffins und bin begeistert. So lecker und fluffig sind die kleinen Dinge, handlich und bei allen beliebt. Und weil der Garten schon ruft, bleibt es heute bei den Mais- Muffins und bevor die ersten Gurken kommen, melde ich mich bei Euch mit einem Rezept für die süßen Muffins. Versprochen 🙂

Lasst Euch gut schmecken

Edyta

Leckere Muffins für Party. Mais- Muffins. Edyta Guhl.

Herzhafte Mais- Muffins:

für 20 Stück

Die Zutaten:

1 Dose Mais( 280 g)

130 Weizen- Mehl

120 g Mais- Mehl( Bei mir Kichererbsen- Mehl)

2 gestrichene TL Backpulver

0, 5 TL Natron

1 Paprika( bei mir aus dem Glas)

3 EL Lauch( geschnitten*)

100 Käse( Gouda)

125 ml Speiseöl

375 g Natur- Joghurt

2 Eier

Gewürze: Paprika, Salz, für alle die scharf mögen:  Chili- Schotten

etwas Fett für die Muffin- Backform

Die Zubereitung:

1. Die Muffin- Backform einfetten. Den Backofen auf 180 Gram vorheizen.

2. Weizen und Mais- Mehl, Backpulver und Natron in eine Schüssel sieben und vermischen.

* Den Lauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Etwa 3 EL davon nehmen.

3. Den Mais aus der Dose abtropfen lassen. Den Käse reiben. Paprika klein schneiden. Alles zu der Backpulver- Mehl- Mischung geben und kurz verrühren.

4. Eier aufschlagen und mit Joghurt und Öl verrühren. Zu der Mehlmischung geben. Verrühren und in ein Muffin- Blech füllen.

Bei 180 Grad etwa 20- 25 Minuten backen. Guten Appetit 🙂

Mais- Muffins backen. Edyta Guhl.
Fiesta Mexicana 🙂

Rezepte für Muffins. Herzhafte muffins. Edyta Guhl. Muffins mit Mais. Herzhafte Muffins. Edyta Guhl. Die besten Muffins Rezepte. Edyta Guhl.Party- Muffins. Rezepte für Mais- Muffins Rezept für Mais- Muffins. Herzhafte Muffins. Muffins backen: Mais- Muffins. Herzhafte Rezepte. Edyta Guhl. Scharfe muffins. Mais- Muffins. Edyta Guhl. Die besten Muffins mit Mais. Edyta Guhl. Party- Rezepte. Muffins. Edyta Guhl. Rezepte für Party. Mais- Muffins. Edyta Guhl.Leckere Muffins. Mais- Muffins. Edyta Guhl.

Mais- Puffer mit Salsa

Rezepte mit Mais. Rezepte für Puffer. Edyta Guhl.
Mais- Puffer. Edyta Guhl.
Ihr Lieben, heute habe ich ein sehr leckeres Rezept für Euch: Mais -Puffer mit Salsa.
Die Salsa habe ich aus Tomaten und Gurken zubereitet, was sehr erfrischend schmeckt. Man kann aber die Mais- Puffer mit einer Joghurt- Soße oder Kräuterquark servieren. Im Sommer nehme ich frischen Mais, jetzt im Winter kommt Mais aus der Dose. Ich liebe diese Körner, es ist ein lustiges Gefühl, wenn man drauf beißt. Und sie schmecken so lecker. Komisch, ich kenne keinen einzigen Mann, der sich für Mais begeistert. Die meisten zeigen sogar eine große Abscheu davor. Wenn ich eine ,, männliche Version“ von Mais- Puffer backe, püriere ich die Maiskörner mit einem Stabmixer und lasse nur etwa 2 EL ganz, damit ein schönes Muster entsteht.
Und dann kommt der Kommentar: ,, sehr lecker diese Puffer, sogar das bisschen Mais, stört mich nicht“. In diesem Sinne, das bisschen Mais kann nicht schaden 😉
 
Und hier das lecker Rezept mit bisschen Mais:
Mais- Puffer mit Salsa. Rezepte für Gemüse- Puffer. Edyta Guhl.
Mais- Puffer mit Salsa.
 
 

Mais- Puffer mit Salsa:

 

Zutaten:

1 Dose Mais( 150 g)
2 Eier
150 g Weizenmehl
150 ml Milch
1 TL Backpulver( flach)
Lieblingskräuter: bei mir heute Petersilie
Salz, Pfeffer
Öl zum Backen
 
 

Salsa:

2 Tomaten
0,5 Salatgurke
1 Zwiebel( klein, bei mir eine Schalotte)
1 EL Zitronensaft
1 EL Öl
Prise Salz, Pfeffer, Chili, Zucker

Die Zubereitung:

 
1. Eier trennen, Eidotter mit Mehl, Backpulver und Milch in einer Schüssel rühren. Kräuter klein schneiden und dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, und Chili abschmecken, halbe Stunde stehen lassen.
 
2. Mais aus der Dose gut abtropfen lassen. Eiweiß steif schlagen, zu der Eimasse geben und vorsichtig unterheben.
3. Im heißen Öl nach und nach kleine Puffer goldgelb backen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salsa servieren.
 
Salsa:
1. Tomaten und Gurke klein schneiden, Zwiebel hacken, in einer kleinen Schüssel mischen. Mit Zitronensalz, Öl, Pfeffer, Chili und Zucker abschmecken. Vor dem Servieren im Kühlschrank gut durchziehen zu lassen!
Guten Appetit 🙂

Mais- Puffer mit Salsa. Rezepte für Gemüse- Puffer. Edyta Guhl. Rezept für Mais- Puffer. Rezepte für Gemüse- Puffer. Edyta Guhl. Mais- Puffer mit Salsa. Rezepte für Gemüse- Puffer. Edyta Guhl. Mais- Puffer mit Salsa. Rezepte für Gemüse- Puffer. Edyta Guhl.

Leckere Mais- Puffer 

Liebe Grüße

Edyta 🙂