Frohe Weinachten ♥♥♥

Frohe Weihnachten. Mein Weihnachtsbaum. Edyta Guhl.Nach Hause kommen, das ist es, was das Kind von Bethlehem allen schenken will, 

die weinen, wachen und wandern auf dieser Erde.” 

Friedrich von Bodelschwingh

 

Meine lieben Leser,

ich wünsche Euch besinnliche, frohe und glückliche Weihnachtstage! Geniesst die Feiertage mit der Familie und lasst es Euch gut gehen. Bis bald

Eure Edita ♥♥♥

Gemütliche Weihnachtstage. Edyta Guhl.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Frohe Weihnachten wünsche ich Euch!

Polnische Tradition am Heiligabend. Oblate. Edyta Guhl.
Es gibt einen alten Brauch in meinem Lande,
am Heiligen Abend, wenn der erste Stern auf dem Himmel erscheint,
teilen die Menschen aus demselben Nest das biblische Brot miteinander(…)
Diese weiße, zerbrechliche Oblate, Weizen-Krümmel des Brotes,
ist ein Symbol für große Sachen, ein Symbol für Frieden und Brot(…)
Auf die Erde mit der Nacht eingebettet, kommt der Gott wie vor den Jahrhunderten.
Wir werden wie Brüder sein, all das Unrecht vergessen, wenn es sein muss.
Teilen wir miteinander die Oblate, das Brot des Friedens und Himmels(…)
 
Mit diesem alten Gedicht von Kamil Cyprian Norwid, in meiner Übersetzung, möchte ich Euch schon heute fröhliche Weihnachten wünschen. Viel Liebe und Gemütlichkeit, Gesundheit und Entspannung, gutes Essen und tolle Geschenke. Auf dem Blog wird es in den nächsten Tagen ganz ruhig, aber danach komme ich zu Euch mit neuem Elan. Frohe Weihnachten!