Ei- Frikadellen mit Reis

rezept-fur-ei-frikadellen-mit-reisUnd wenn der kleine Hunger kommt, gibt es vegetarische Ei- Frikadellen mit Reis!

Dieses Gericht kenne ich schon seit meiner Kindheit. Ich kam aus der Schule nach Hause und auf dem Küchentisch stand ein großer Teller mit leckeren Buletten. So hungrig, wie ich immer nach der Schule war, habe ich mich sofort dran gemacht. Meine Mutter war in dieser Zeit berufstätig und hat oft schnelle und einfache Gerichte gekocht. Etwas, was ich nicht aufwärmen mußte und gerne aß. Viele Jahre habe ich sie nicht mehr gegessen, aber der Geschmack ist genauso wie damals.

Kennst Du das Gefühl? Es ist wie Madeleine von Proust. Wie wieder nach Hause kommen…reis-bratlinge-rezept

Ei- Frikadellen mit Reis:

für 10- 12 Stück

Zutaten:

200 g Reis

6 hartgekochte Eier Größe M

1 rohes Ei

2 EL Paniermehl

1 EL gehackte Petersilie, Schnittlauch oder Dill

Salz, Pfeffer, Gewürze

zusätzlich: Öl und Brösel

Zubereitung:

1. Den Reis gar kochen, abgießen und abtropfen lassen.

2. Die gekochten Eier in feine Würfel schneiden.

3. Leicht abgekühlten Reis, gehackte Petersilie und gekochte Eier in eine Schüssel geben.

4. Mit dem Paniermehl und einem rohen Ei vermengen. Gut würzen. Die Masse 15- 20 Minuten ruhen lassen.

5. Mit gefeuchten Händen Bratlinge aus der Reis- Ei- Masse formen. In Öl knusprig braten. Erst eine Seite, dann die andere. Vorsichtig wenden, damit der Bratling nicht bricht. Mit grünem Salat und Kräuter- Quark servieren!frikadellen-ohne-fleisch

die-besten-reis-bratlinge

Besonders jetzt in den Corona- Zeiten, wo mein soziales Leben kaum statt findet, freue ich mich über Dein Besuch. Also komm rein und mach es Dir bequem. Bald kommt was Süßes!

Edyta

Karotten- Bratlinge wie von einer Fast Food Kette

karotten-bratlinge-wie-von-einer-Fast-Food-KetteKinder sind bekanntlich wählerisch beim Essen. Und meine Neffen besonders. Schon beim Anblick einer Karotte rufen sie laut: Igitt! Und Kartoffeln essen sie nur als Pommes. Einzige Ausnahme: Karotten- Bratlinge wie von einer Fast Food Kette. Sogar viel besser. Knusprig, saftig, gesund und sehr lecker. Und man schmeckt keine Möhre raus.

Ein Geheimtipp von meiner Schwester: selbstgemachte Burger, Bratlinge, Puffer, Frikadellen sind super, um das Gemüse zu verstecken. Am besten das Gemüse garen. Grob oder fein reiben, wie man es mag. Gut würzen. Nur nicht zu scharf: Muskatnuss, milde Curry- Mischung, kinderfreundliche Gewürze 🙂 Und etwas für die Bindung nicht vergessen. Haferflocken, Brösel, Mehl, Eier, Schmand, eingeweichte Leinsamen oder Toastbrot.

Wozu braucht ein Bratling eine Bindung?

Damit der Teig nicht zu flüssig wird. Und der Bratling beim Braten nicht in Einzeiteile zerfällt. Am besten nicht zu große Bratlinge backen. Ich nehme meistens einen gut gehäuften Esslöffel von der Masse. Mit angefeuchteten Händen forme ich je nach Lust und Laune einen runden oder ovalen Bratling. Und brate zuerst eine Seite gut an. Und erst dann wende ich den Bratling. Und lasse die zweite Seite knusprig backen.

Auf dem Blog gibt es auch Rezepte für Hirse- Bratlinge mit Minze, Sauerkraut- oder Blumenkohl- Bratlinge. Ohne Fleisch, schnell gemacht und super lecker.gemuese-bratlinge-rezept

Karotten- Bratlinge wie von einer Fast Food Kette:

Zutaten:

700 g Karotten

eine Prise Salz, bei mir 0, 5 TL

0, 5 TL Zucker

3- 4 EL Grieß

1- 2 EL Schmand

1 Ei

Brösel zum Panieren

Öl zum Braten

Zubereitung:

1. Karotten schälen und waschen. Dann in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben. Zudecken und garen. Sobald Karotten weich sind, abgießen und erkalten lassen.

2. Die abgekühlten Karotten fein reiben oder grob raspeln, es ist eigentlich egal. Die Masse mit einer Prise Salz und Zucker würzen.

3. Drei bis vier Löffel Grieß hinein streuen und gut umrühren. Schmand und Ei unterrühren. Am besten 10- 15 Minuten ruhen lassen.

4. Danach aus der Karotten- Masse mit feuchten Händen Bratlinge formen und in den Bröseln wenden. In einer Pfanne im heißen Rapsöl von beiden Seiten knusprig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf einen mit Küchenpapier belegten Teller legen. Dazu passt gemischter Salat und Joghurtdip.rezept-fur-karotten-bratlingemoehren-bratlinge-rezept

panierte-bratlinge-aus-karotten

Am liebsten esse ich Karotten- Bratlinge mit einem koreanischen Zucchini- Salat. Im Sommer eingelegt, im Januar das letzte Glas geleert. Ordentlich getestet, geschmeckt und probiert. Ja, ich bin bereit mit Dir das Rezept zu teilen. Oder vielleicht soll ich bis zum Sommer warten? Bis der Zucchini reift, die Sonne scheint und man barfuß durch den Garten rennt…?

Was meinst Du?

Edyta

Hirse-Bratlinge mit Minze

hirse-bratlinge-mit-minzeDiese warme frühlingshafte Luft tut uns so gut. Und bei mir in der Küche ist gerade richtig chaotisch. Es gibt Hirse- Burger mit Minze. Seit meinem Besuch auf dem Vege-Fest in Warschau bin ich auf dem gesunden Tripp. Es gibt frische Kräuter, viel Gemüse und keinen Kaffee. Also eigentlich nichts Neues. Dafür aber jede Menge Hirse.

Du wirst nicht glauben. Ich habe 600 g Hirse gekocht. Und dafür eine halbe Stunde nach dem passenden Topf gesucht. Den Deckel inclusive. Gewöhnlich stehen diese Dinge immer im Wege und werden ewig verschoben. Braucht man sie einmal im Leben, schon haben sie sich versteckt. Und niemand will sie gesehen haben. Aber nicht umsonst bin ich eine treue Tatort- Guckerin. Ich habe das sperrige Ding unter der Keller-Treppe aufgelauert. Und zum Feier des Tages jede Menge Hirse gekocht. Hab bitte keine Angst. Ich habe nicht alles zu Bratlingen verarbeitet. Es gibt noch einen Kuchen. Und wenn Du willst, verrate ich Dir das Rezept das nächste Mal.

Man lebt nicht nur vom Kuchen. Es gibt etwas Herzhaftes. Diese Hirse-Bratlinge sind schnell und einfach zubereitet. Zum Mittagessen oder Abendbrot. Lecker mit Minze-Joghurt oder Tomaten-Sosse. Kalt oder warm. Oder mit viel Salat. Und andere Rezepte für Gemüse-Bratlinge gibt es hier und hier.

rezept-fur-hirse-bratlinge

Hirse-Bratlinge mit Minze:

Zutaten:

200 g Hirse

1-2 Kokos-Öl

ein Knoblauchzeh

1 Schalotte

1 Karotte

Knollen-Sellerie ein ganz kleines Stück

Weißkohl auch ein ganz kleines Stück

etwa 100 ml Gemüse-Brühe

2 Eier

Öl zum Braten

Paniermehl

Salz, Pfeffer, Kumin, Cayenne-Pfeffer

frische Minze 1-2 Stiele, nach Geschmack

Dressing:

3 Stiele der Minze

150 Natur-Joghurt

50 g Schlagsahne

2 Knoblauch-Zehe

2 EL Oliven-Öl

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Hirse auf einem feinen Sieb unter dem fließenden Wasser gut waschen. Dann in einen Topf geben und mit genug Wasser erstmal 10 Minuten kochen. Dann etwa 20 Minuten quellen lassen. Etwas erkalten lassen.

2. Knoblauch und Zwiebeln klein hacken und mit Kokos-Öl andünsten.

3. Eine Karotte putzen, schälen und in feine Streifen schneiden. Zu den Zwiebeln geben und andünsten.

4. Den Sellerie schälen und ganz klein schneiden. Zum Gemüse geben, etwas andünsten. In der Zeit das kleine Stück Weißkohl fein schneiden. Zu dem Gemüse geben, kurz verrühren. Mit der Brühe ablöschen. Nach Geschmack würzen und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Nach Bedarf die Brühe noch etwas Brühe dazu geben.

5. Die Hirse, zwei Eier und das gekochte Gemüse in einer Schüssel verrühren. Frische Minze klein hacken und dazu geben.

6. Hände etwas einölen und ovale Bratlinge formen. Dann im Paniermehl wenden. Im heißen Öl in der Pfanne beidseitig braten. Noch heiß und am besten mit einem Minze- Joghurt-Dip servieren!

Minze-Joghurt-Dipp:

Den Joghurt mit der Sahne verrühren. Den Knoblauch pressen und dazu geben. Die Minze klein hacken und zusammen mit dem Olivenöl dazu geben. Alles verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit!

die-besten-hirse-bratlinge

bratlinge-mit-minze-joghurt-dipp

 

die-leckersten-hirse-bratlinge

Ich überlege gerade, was ich noch mit Hirse kochen kann… Bleibt dran. Ich halte Dich auf dem Laufenden 😉

Edyta