Karotten- Bratlinge wie von einer Fast Food Kette

karotten-bratlinge-wie-von-einer-Fast-Food-KetteKinder sind bekanntlich wählerisch beim Essen. Und meine Neffen besonders. Schon beim Anblick einer Karotte rufen sie laut: Igitt! Und Kartoffeln essen sie nur als Pommes. Einzige Ausnahme: Karotten- Bratlinge wie von einer Fast Food Kette. Sogar viel besser. Knusprig, saftig, gesund und sehr lecker. Und man schmeckt keine Möhre raus.

Ein Geheimtipp von meiner Schwester: selbstgemachte Burger, Bratlinge, Puffer, Frikadellen sind super, um das Gemüse zu verstecken. Am besten das Gemüse garen. Grob oder fein reiben, wie man es mag. Gut würzen. Nur nicht zu scharf: Muskatnuss, milde Curry- Mischung, kinderfreundliche Gewürze 🙂 Und etwas für die Bindung nicht vergessen. Haferflocken, Brösel, Mehl, Eier, Schmand, eingeweichte Leinsamen oder Toastbrot.

Wozu braucht ein Bratling eine Bindung?

Damit der Teig nicht zu flüssig wird. Und der Bratling beim Braten nicht in Einzeiteile zerfällt. Am besten nicht zu große Bratlinge backen. Ich nehme meistens einen gut gehäuften Esslöffel von der Masse. Je nach Laune forme ich mit den gefeuchten Händen einen runden oder ovalen Bratling. Und brate zuerst eine Seite gut an. Und erst dann wende ich den Bratling. Und lasse die zweite Seite knusprig backen.

Auf dem Blog gibt es auch Rezepte für Hirse- Bratlinge mit Minze, Sauerkraut- oder Blumenkohl- Bratlinge. Ohne Fleisch, schnell gemacht und super lecker.gemuese-bratlinge-rezept

Karotten- Bratlinge wie von einer Fast Food Kette:

Zutaten:

700 g Karotten

eine Prise Salz, bei mir 0, 5 TL

0, 5 TL Zucker

3- 4 EL Grieß

1- 2 EL Schmand

1 Ei

Brösel zum Panieren

Öl zum Braten

Zubereitung:

1. Karotten schälen und waschen. Dann in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben. Zudecken und garen. Sobald Karotten weich sind, abgießen und erkalten lassen.

2. Die abgekühlten Karotten fein reiben oder grob raspeln, es ist eigentlich egal. Die Masse mit einer Prise Salz und Zucker würzen.

3. Drei bis vier Löffel Grieß hinein streuen und gut umrühren. Schmand und Ei unterrühren. Am besten 10- 15 Minuten ruhen lassen.

4. Danach aus der Karotten- Masse mit feuchten Händen Bratlinge formen und in den Bröseln wenden. In einer Pfanne im heißen Rapsöl von beiden Seiten knusprig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf einen mit Küchenpapier belegten Teller legen. Dazu passt gemischter Salat und Joghurtdip.rezept-fur-karotten-bratlingemoehren-bratlinge-rezept

panierte-bratlinge-aus-karotten

Am liebsten esse ich Karotten- Bratlinge mit einem koreanischen Zucchini- Salat. Im Sommer eingelegt, im Januar das letzte Glas geleert. Ordentlich getestet, geschmeckt und probiert. Ja, ich bin bereit mit Dir das Rezept zu teilen. Oder vielleicht soll ich bis zum Sommer warten? Bis der Zucchini reift, die Sonne scheint und man barfuß durch den Garten rennt…?

Was meinst Du?

Edyta

Saftige Kartoffeltorte mit viel Liebe

rezept-fur-saftige-kartoffeltorte-mit-viel-liebe,, Ich bin vom Kopf bis Fuß auf Kuchen eingestellt und das ist meine Welt und sonst gar nichts” – singe ich laut mein Lieblingslied von Marlena Dietrich. Und aus dem Wohnzimmer kommt eine zweite Stimme: ,, Männer wie Motten umschwärmen mich. Und wenn sie verhungern, ja dafür kann ich nichts! “Zum Glück bei dieser saftiger Kartoffeltorte mit viel Liebe muß keiner verhungern. Sie ist so lecker und mächtig.

Noch keine Torte auf dem Blog war so sättigend. Es gab leichte Biskuit- Torten. Wie eine Sommer- Liebe, die nach einer Woche vergeht. Oder entzückende Torten mit exotischen Zutaten, die man nicht immer zu Hause hat. Wie eine kurze Affäre, interessant, aber auf Dauer doch zu kompliziert.

Und schließlich heutige Kartoffel- Torte. Wie eine bodenständige Partnerschaft. Fast wie eine Ehe- Liebe. Hier weiß man genau, was man auf dem Teller hat. Saftiger Kartoffelboden mit Haselnuss. Dazu die leicht süße Sahnecreme, die sehr gut mit leichter Säure der Konfitüre harmoniert. Eine gelungene Kombination. Selbst die Kartoffeln für den Torten- Boden haben eine Herzchen- Form.

Die Liebe ist geduldig. Und wird bestimmt kleine Schönheitsfehler übersehen. Beim Fotografieren habe ich die Kartoffel- Torte direkt neben dem Heizkörper gestellt. Klar sind die Sahne- Tupfer zerlaufen. An dem Geschmack der Torte hat es nichts geändert. Und für uns war es auch egal. Ich hoffe, Du kannst es mir auch verzeihen.

Zur Dekoration kann man gekaufte Marzipan- Kartoffeln nehmen. Ich habe kleine Plätzchen gebacken nach dem Rezept für Schoko- Diamanten mit Karamell. Kleine Kugeln aus dem Teig gerollt und ohne Zucker und Füllung gebacken. ( In einem Stück, ohne die Vertiefung zu machen). Wer mag, kann etwas Bitter- Mandelaroma in den Teig geben, aber nicht unbedingt.

Saftige Kartoffeltorte mit viel Liebe:

Zutaten:

300 g gekochte Kartoffeln, mehligkochend

125 g Butter

5 Eier

100 g Zucker

1 EL Vanille- Zucker

eine Prise Salz

175 g Mehl

60 g Speisestärke

200 g Haselnüsse

1 Päckchen Backpulver, 15 g

eventuell etwas Bitter- Mandelaroma

Grieß oder Brösel für die Backform

Die Creme:

300 g Schlagsahne

200 g Mascarpone

2 EL Vanille- Zucker

ein Glas Marmelade

wer mehr süß mag , kann etwas Zucker nehmen

zur Deko:

Marzipan- Kartoffeln, bei mir Schoko- Kugeln ohne Füllung nach diesem Rezept

Zubereitung:

1. Die Kartoffeln fein reiben. Die Butter schaumig rühren. Eier trennen. Das Eiweiß zu Seite stellen. Und das Eigelb mit dem Zucker, Vanille- Zucker und einer Prise Salz unterrühren.

2. Das Mehl, die Speisestärke, Haselnüsse, den  Backpulver nach und nach unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.

3. Die Springform buttern und mit Bröseln oder Grieß ausstreuen. Den Ofen auf 180 Grad heizen. Den Teig in die Backform geben und bei 180° im vorgeheizten Ofen ca. 60 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.

Mascarpone- Sahne- Füllung zubereiten:

Alle Zutaten sollen kalt sein. Die Mascarpone mit etwas Sahne glatt rühren. Nach und nach die restliche flüssige Sahne dazu gebenund weiter schlagen. Sahnesteif und Vanille- Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen. Nach einiger Minuten wird die Masse fest. Achtung: nicht zu lange schlagen. Kurz kühl stellen.

4. Die ausgekühlte Torte zweimal durchschneiden und den ersten Boden in einen Tortenring legen. Mit passender Konfitüre großzügig füllen. Die Hälfte der Mascarpone- Sahne- Creme vorsichtig drauf verteilen.

5. Den zweiten Boden drauf legen und mit der Creme bestreichen. Den oberen Boden auflegen. Torte kalt stellen. Den Tortenring abnehmen. Mit Puderzucker bestäuben. Kleine Sahne- Tupfen drauf spritzen und mit Marzipan- Kartoffeln oder selbst gemachten Plätzchen dekorieren. Weit weg von der Heizung halten 🙂

Nur unter uns: in dem ganzen Kartoffelsack vom Bauer gab es nur zwei Herzchen. Und die habe ich nur zur Deko genommen. Aber die Torte gelingt auch mit den gewöhnlichen runden Knollen 🙂

Alles Liebe

Edyta

Schneller Kokos- Mandel- Kuchen

schneller-kokos-mandel-kuchen
Nach dem letzten Rezept mit Kokos- Füllung habe ich erst richtig Lust auf Kokos bekommen. Am bestem im leckeren Kuchen serviert. Moment, da gab es einen Kuchen, den ich so gerne esse. Den tollen schnellen Kokos- Mandel- Kuchen, den wir so gerne essen. Ich wollte ihn zum Nachmittagskaffee backen, konnte aber das Rezept nicht mehr finden. Und ich war mir doch sicher, dieses Rezept schon vor Jahren mit euch geteilt zu haben. Zum Glück habe ich es auf meinem polnischen Blog gefunden. Aber dass ich es so lange vor Euch geheim gehalten habe? Geizerscheinungen? Nicht verzeihbar. Jetzt aber raus mit dem Rezept!das-beste-rezept-fur-kokos-mandel-kuchen

Schneller Kokos- Mandel- Kuchen:

Zutaten:

für den Teig:

400 g Mehl

100 g Zucker

250 g Butter

2 flache TL Backpulver( 10 g)

2 Eier

eine Prise Salz

etwas Zitronenabrieb

Die Füllung:

130 g Zucker

200 g gemahlene Mandeln

100 g Kokosraspeln

3 EL Rum

250 ml Schlagsahne

* Fett für die Backform

Zubereitung:

1. Alle Zutaten für den Teig rasch verkneten. Soll der Teig noch sehr kleben, 1- 2 EL Mehl dazu geben.

2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine 26- cm Springform einfetten oder mit dem Backpapier auslegen.

3. Etwa 2/ 3 des Teiges ausrollen und die Springform auslegen, dabei einen Rand formen.

4. Alle Zutaten für die Füllung in eine Schüssel geben und zu einer Masse kurz verrühren. Auf dem Boden gleichmäßig verteilen, am besten mit einem nassen Löffel. Mit dem restlichen Teig abdecken. Zur Deko habe ich kleine Streifen aus dem Teig raus geschnitten und auf dem Teig verteilt. Den Kuchen bei 175 Grad 40- 45 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit dem Puder- Zucker bestäuben.der-beste-kokos-mandel-kuchen

kuchen-mit-kokosflocken

kuchen-mit-kokosflocken-rezept

Das Rezept kommt von der Seite Chefkoch: hier. Und das ist meine einzige Entschuldigung, es vorher mit Euch nicht geteilt zu haben. Dieses Rezept gibt es schon online. Es ist ein wirklich leckerer, saftiger Kuchen. Etwas anderes als man kennt, sehr empfehlenwert.

Liebe Grüße

Edyta

Schokoladen- Schnitten mit Kokos- Grieß- Füllung

rezept-fur-schokoladen-schnitten-mit-kokos-gries-fullungMein Januar ist ordentlich schokoladig. Es ist schon ein drittes Rezept mit Kakao- Pulver. Und auch diese Schokoladen- Schnitten mit Kokos- Grieß- Füllung sind eine echte Verführung. So köstlich und fast auf der Zunge schmelzend. Bei diesem Duft sabotiert man jede Diät. Selbst die Rote Bete wird vergessen.

Und der gesunde Verstand streikt: Ja, ich will Schokolade! Kein Gemüse!

Also, her mit der Schokolade. Oder eigentlich mit dem Schoko- Dessert. Diese Kokos- Schnitten sind so leicht und zart, dass ich sie kaum als Kuchen bezeichnen kann. Eher als eine Nachspeise. Auch diese himmlische Füllung, die man noch mit einem Likör auppeppen kann. Traumhaft gut.

Diese Kokos- Schnitten kann man in einer Auflaufform zubereiten. Aber bitte achte drauf, dass du auf jeden Fall eine dichte Backform nimmst. Der Teig ist sehr flüssig und kann schnell auslaufen.

Und mein Lifehack für alle Schoko- Kuchen:

Wie macht man eine tolle Schoko- Kuchen- Dekoration ohne fertige Schablone?

Breite Streifen aus Papier schneiden. Auf den Kuchen legen und mit dem Puderzucker bestäuben. Papierstreifen vorsichtig abnehmen.  Ja gut, bei mir ist der Puderzucker fast geschmolzen. So lange war ich mit dem Fotografieren beschäftigt. Aber bei dir klappt es viel besser 🙂rezept-schoko-schnitten-mit-kokos-gries-fullung

Schokoladen- Schnitten mit Kokos- Grieß- Füllung:

Zutaten:

für die Kokos- Grieß- Füllung:

1 L Milch

100 g Zucker

1 EL Vanille- Zucker

140 g Hartweizen- Grieß

100 g Kokosraspeln

Zubereitung:

1. Ein Liter Milch aufkochen. Nach und nach den Zucker, Vanille- Zucker, Grieß und Kokosraspeln

einrühren und auf kleiner Stufe aufkochen lassen. Etwa 2 Minuten beim ständigen Rühren zu einem Grieß- Brei köcheln lassen. Vom Herd nehmen. Zur Seite stellen, muß aber nicht ganz abkühlen.

für den Teig:

3 Eier

100 g Zucker

200 ml Milch

100 g Pflanzenöl

200 g Mehl

3 EL Kakao- Pulver

1 Backpulver

Zubereitung:

1. Ein Auflaufform einfetten. Die Eier mit dem Zucker cremig rühren. Dann das Öl mit der Milch kurz einrühren.

2. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und mit dem Kakao- Pulver vermischen. Nach und nach unter die Eier- Öl- Masse geben.

3. Jetzt den flüssigen Teig halbieren. Und in die vorbereitete Auslauf- Form füllen. Und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 10 Minuten vorbacken.

4. Aus dem Ofen nehmen. Die Kokos- Grieß- Füllung gleichmäßig drauf verteilen. Dann die zweite Teighälfte drauf geben. Und zurück in den Backofen für weiter 15- 18 Minuten stellen. Am besten Stäbchen- Test machen. Gut auskühlen lassen und mit dem Puderzucker bestäuben. Oder eine Schokoglasur machen. Geniessen!kokos-gries-fullung-kuchen

kuchen-mit-kokos-gries-fullung

schoko-kokos-kuchen-rezept

rezepte-mit-griess-nachspeise

Das Rezept habe ich bei Any Blum gefunden, nur ganz kleinßichen geändert. Was für eine verführung! Herzlichen Dank Any 🙂

Mit dem erhöhten Serotoninspiegel klappt auch mit der Diät viel besser, nicht wahr?

Liebe Grüße

Edyta

Rote Bete- Wintersalat

rezept-rote-bete-wintersalatRote Bete ist ein Powergemüse. Reich an Vitamin B, C, Eisen, Magnesium und Kalium. Wenn ich nur dran denke, wieviel gesunde Nährstoffe in meinem Rote Bete- Wintersalat stecken, bekomme ich sofort einen Energieschub. Diese Vitamin- Bombe hilft auch gegen Erkältungen und grippale Infekte. Und zusätzlich ist sie noch kalorienarm.

Ich hatte einen Bekannten, der auf Rote- Bete- Diät geschwört hat. Sobald sein Körper- Gewicht die magische Zahl 100 überschritten hat, kam die Rote Bete auf den Essplan. Und wie sah diese Diät aus? Er fuhr mit der Hand über seinen( fast) flachen Bauch und erklärte mir stolz: Nur 2 Zutaten: Rote Bete und…Fleischwurst im Ring. Und das jeden Tag. Das ist mein Geheimnis! Schau Mal, ich habe mich halbiert! Ich wiederhole: Rote Bete Scheiben aus dem Glas und kalte Wurst.

Rote Bete hilft beim Abnehmen? Cool- dachte ich. Es ist mein Lieblingsgemüse. Und ich bin noch cleverer! Wenn ich diese Diät mache und sowieso auf die Fleischwurst verzichte, nehme ich doppelt so schnell ab. Und ich werde mich auch halbieren. Wow, ist das einfach!

Tja, es gibt aber einen Haken. Wie soll ich Rote Bete zubereiten. In Würfeln, Scheiben, vielleicht gerieben? Gut, ich liebe Barszcz– Rote Bete Suppe. Aber jeden Tag das Gleiche essen? Langweilig. Ich brauche bunte, ausgewogene Mahlzeiten. Gesund, aber auch vielfältig. Tolle Figur hin oder her. Ich bin doch ein Genussmensch! Ich brauche Salate, sättigende Suppen, nicht nur Barszcz. Und ab und zu noch etwas zu Knabbern. Aber die Idee geht mir nicht aus dem Kopf. Schnell und unkompliziert ist der erste Diät- Salat zubereitet!rezept-mit-rote-linse

Rote Bete- Wintersalat:

Zutaten:

500 g Rote Bete

200 g rote Linsen

100 g Feta

eine Handvoll Feldsalat( Blattsalat, Chinakohl, Petersilie oder sonst etwas Grünes)

eine Handvoll Walnüsse

3 EL Öl

2 EL Apfelessig

1 TL Honig

0, 5 TL Senf

Pfeffer, Salz, etwas Cumin

eventuell etwas Sonnenblumen- Kerne

Zubereitung:

1. Rote Bete waschen und ungeschält in kochendes Wasser legen. Zugedeckt je nach Größe für 30 bis 45 Minuten köcheln lassen. Sobald die Knolle gar ist, das Wasser abgießen. Abkühlen lassen. Rote Bete wie eine Kartoffel pellen. Dabei aber die Handschuhe nicht vergessen.

2. Rote Linsen waschen, abtropfen lassen und gar kochen. Es dauert etwa 10- 12 Minuten. Nicht zu weich garen. Danach abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.

2. Rote Bete in kleine Stücke schneiden und zu den Linsen geben.

3. Feta in Würfel schneiden. Den Feldsalat zupfen. Alles in eine Schüssel geben.

4. Apfelessig mit Honig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Das Öl nach und nach dazugeben und alles zu einer Sauce rühren und über den Salat gießen. Vorsichtig vermengen. Eventuell etwas Sonnenblumenkerne drüber streuen.rote-betelinse-feta-salat

salat-mit-linsen-rote-bete-feta

salat-vegetarisch-diaet-rezept

Wer etwas Schärfe im Salat braucht, kann ihn mit Knoblauch oder Zwiebel noch verfeinern. So! Jetzt bist du auch motiviert! Oder?

Liebe Grüße

Edyta

Tannenzapfen- Kekse mit Kakao

rezept-fuer-tannenzapfenkekse-mit-kakaoEs ist letzte Möglichkeit meine Weihnachtdekoration zu zeigen. Langsam hat jeder genug davon. Glizer auf dem Teller, Eßtisch und im Gesicht. Lametta in den Schuhen. Und überall Christbaumkugeln. Das Lieblingsspielzeug der Katze. Aber diese stimmungsvolle Tannenzapfen- Kekse mit Kakao kann in nur zusammen mit dem Weihnachtsmann fotografieren. Sie passen einfach zusammen. Wie der Schnee zum Winter.

Und wer zu Weihnachten nicht genug gebastelt hat, kann sich jetzt kreativ austoben. Und dazu braucht mein keine neuen Ausstech- Förmchen.

Wie macht man die Tannenzapfen- Muster ohne Backförmchen?

Es gibt mindestens 4 Möglichkeiten:

– mit dem Messer schräg den Teig gitterförmig einschneiden

– mit einem Eiergitterschneider

– mit einem Teelöffel schuppenartig Muster einritzen

– oder mit einer Schere kleine Zacken einschneiden wie hierschoko-zapfen

Rezept für Tannenzapfen- Kekse mit Kakao:

Zutaten:

für 1 Backblech

100 g weiche Butter

90 Puderzucker

50 ml Öl, geschmacksneutral

1 Ei

1 Prise Salz

2- 4 EL Kakao- Pulver

300 g Mehl

0, 5 TL Backpulver

Zubereitung:

1. Weiche Butter in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Zucker dazu geben und gut verrühren. Dann das Öl, ein Ei und eine Prise Salz dazu geben und weiter rühren.

2. Dann den Kakao auf die Masse sieben und rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und auf die Masse nach und nach sieben. Eine Kugel formen, in Speise- Folie wickeln und für eine halbe Stunde kalt stellen.

3. Kleine ovale Stücke vom Teig formen und etwas flach drücken. Mit einem Messer etwas schräg gitterförmig schneiden. Oder mit einem Löffel ein Zapfen- Muster machen. Oder mit einer Schere einschneiden.

4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Zapfen- Kekse im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 15 Minuten backen. Abkühlen lassen. Nach Bedarf die flache Seite des Kekses mit einem Kleks Marmelade bestreichen und zwei Kekse zusammen kleben.kekse-mit-kakao-rezept

die-besten-schoko-zapfen

tannenzapfen-kekse-backen

schoko-tannenzapfen-kekse

zahnentapfen-kekse-mit-kakao
*Werbung unbeauftragt: dieses Engelchen ist ein Mitbringsel vom Santa Claus aus Finnland 🙂

Sobald die Kekse abgekühlt sind, kann man sie mit Puderzucker bestäuben. Dabei läßt man sie stehen. Und bestäubt mit dem Puderzucker etwas senkrecht. So sehen sie ordentlich winterlich aus!

Aber leckere Schokoladen- Kuverüre paßt hier auch perfekt 🙂

Bis bald,

Edyta

Jahresrückblick 2021

jahresrueckblick-2021Das Jahr 2021 ist so schnell zu Ende und ich blicke noch einmal zurück. Es war sehr ruhig, gemütlich und entspannt. Aber, ich frage mich gerade, warum  ich so selten gebloggt habe? Manchmal sogar nur einmal im Monat! Im Dezember kann man das noch verstehen. Da war mein Laptop wieder im Service. Aber was habe ich den ganzen Sommer durch gemacht? Tomaten gepflanzt, groß gezogen und gesammelt. Gekocht wie verrückt und gebacken. Wo die Zeit bleibt! Zum Glück gibt es noch Fotos, da weiß ich wenigstens, was es ab und zu zum Essen gab. Und weil die Bilder mehr sagen, als manche Worte, gibt es eine kleine Erinnerung.

Januar- Februar- Märzmeine-rezepte-im-2021Das Jahr 2021 habe ich mit einem Ananas- Schichtsalat angefangen. Danach gab es einen super einfachen Becherkuchen mit Joghurt, Löcher- Kuchen fast wie in Ägypten, Serbischen Blätterteig- Strudel mit Mohn, Vanilice- Serbische Vanille- Kekse mit Marmeladen- Füllung und Mohn- Zapfen aus dem Hefeteig.

Im Februar gab es Piroggen mit einer vegetarischen Füllung und gesunde Haferflocken- Schnitten( Baked Oatmeal). Im März habe ich Dir einen Russischen Schuba- Salat ohne Hering inklusiv meine Lenin- Abzeichnung aus einem Sommer- Lager stolz präsentiert. Und eine Pudding- Nuss- Wickeltorte.

April- Mai- Juni- Juli

die-besten-kuchen-im-2021

Besonders fleißig war ich in diesen Monaten nicht. Angefangen mit einem schnellen Quark- Gugelhupf zu Ostern. Danach gab es Chräbeli aus der Schweiz. Und schon waren wir im Mai. Da gab es eine kulinarische Reise nach Budapest und ein Rezept für ungarische Gerbeaud- Schnitten. Im Juni gab es lustige Honig- Törtchen mit den selbst gemachten Marzipan- Bienen. Und im Juli eine schnelle Blätterteig- Tarte mit frischem Gemüse.

August- September- Oktober

goodbay-2021

Im August gab es einen saftigen Ameisen- Kuchen nach einem Rezept von Wilma. Im September einen russischen Zupfkäsekuchen als Blechkuchen. Und zwei schnelle Rezepte für einen Apfelkuchen mit Haferflocken- Streuseln und köstliche Joghurt- Stangen ohne Hefe.

Wie oft habe ich diese Stangen noch gebacken. Wir bekommen wirklich nicht genug davon. Ich kann Dir das Rezept von euromeal.com nur empfehlen. Und im Oktober habe ich einen Reiskuchen aus Holland gebacken. Und neben einem Apfelkuchen mit Kakao gab es Herbstdekorationen aus dem bunten Laub.

November- Dezember

mein-dolcevita-rueckblick-2021Am Ende des Jahres bin ich plötzlich fleißig geworden. Und auf dem Blog gab es sogar 10 Beiträge. Angefangen mit marokkanischen Ingwer- Keksen, das sind u.a. diese mit der Kamelform. Danach zwei Rezepte mit Kürbis: Lasagne ohne Fleisch und Spicy Tarte zum Dessert. Das nächste Rezept: Lebkuchen ohne Honig mußt Du wirklich probieren. So lecker, aromatisch und einfach sind diese Kekse. Ich habe sie als Kugel gebacken, man kann sie aber ganz gewöhnlich verarbeiten. Auch für eine Torten- Dekoration geeignet!

Nur bei dem Karamell- Kochen soll man etwas aufpassen! Danach gab es ein altes Rezept aus der jüdischen Küche für Möhn- Kichel, einfache Kekse mit Mohn und Öl. Duftende Hirschknöpfe mit Kakaopulver und Zimt waren richtig schnell vom Adventsteller verschwunden. Genauso wie die Mürbeteig- Kekse mit der Aprikosen- Füllung. So zart u fein!

Zu Weihnachten gab es noch eine Mohn- Torte mit Mascarpone- Füllung und einen leckeren Brokkoli- Feta- Salat mit oder ohne Mais. Und zuletzt eine saftige Apfel- Quarktorte, weil ohne einen Quarkkuchen geht bei uns gar nichts! Und bei Euch wahrscheinlich auch nicht, weil dieser Beitrag am meisten gelesen wurde:)

Dieses Jahr möchte ich weiter viele leckere Rezepte mit Euch teilen. Ich danke für die Aufmerksamkeit, nette Kommentare( andere gab es zum Glück nicht) und alle Besuche! Ganz liebe Grüße – lasst Euch nicht unterkriegen und bleibt bitte gesund!

Eure Edytaerinnerung-an-2021-rezeptliste

Schoko- Diamanten mit Karamell

schoko-diamanten-mit-karamellDiamanten sind der beste Freund eines Mädchens“- wusste schon Marilyn Monroe. Und zum erstem Mal im Leben kann ich sie gut verstehen. Dieser Glanz! Das Funkeln! Die Anziehungskraft! Stundenlang kann ich sie bewundern. Wie soll man nur diese Kunststücke nennen? Schoko- Diamanten mit Karamell? Schokoladige Kleinode? Oder ganz schlicht: Schoko- Kekse mit Karamell?

Das Rezept für diese essbaren Schmuckstücke habe ich auf dem Blog paules ki(t )chen gefunden. Und zwar unter dem Namen Schoko-Minz-Grübchen. Meine Grübchen sind ohne Minze. Und weniger schokoladig, weil ich erstmal auf das Ganache verzichte. Das eigentliche Rezept stammt von Martha Stewart. Bei ihr heißen die Kekse: „Chocolate-Peppermint Thumbprints“. Thumbprint wird als Daumenabdruck übersetzt. Also Karamell- Daumenabdrücke? Klingt etwas verwirrend. Wenigstens für mich. Sollen wir also doch bei Schoko- Diamanten mit Karamell bleiben?

Wenn Du kein Karamell magst, kannst natürlich Ganache machen. Oder verschiedene Marmeladensorten nehmen. Ich habe sogar eine Diät-Kekse- Ladung gebacken. Ohne alles. Schliche schokoladige Bällchen, die fast wie Marzipan- Kartoffeln aussehen. Und sich neben den protzigen Kügelchen wie ein armer Verwandter vestecken. Man merkt aber sofort, dass es dieselbe Familie ist.

Ja, ich gebe zu. Die Kekse haben uns richtig, richtig gut geschmeckt. Und eigentlich nicht wie Kekse, sondern ein Produkt vom Konditor. Unvergleichbar, vielleicht etwas in Richtung selbstgemachte Praline? Aber so köstlich. Bei dem Teig habe ich mich an dem Rezept von Paulchen orientiert. Natürlich mit leichten Veränderungen.

Das erste Mal habe ich den normalen weißen Zucker genommen. Die Kekse waren nicht so fein, wie die nächste Portion mit dem Puderzucker. Ich war aber von der Konsistenz sehr angetan. Es war wie süßer körniger Kies. Und zusammen mit dem Karamell so köstlich auf dem Gaumen, dass man es fast mit den geschlossenen Augen genossen hat. Sowas habe ich wirklich noch nie gegessen.

Und noch das Aussehen. Im rohen Zustand, wie frische Kastanien im Zucker. Gut, man tunkt zwar selten Kastanien im Zucker, aber so sahen sie aus. Und gebacken, wie kleine schokoladige Hügel im Frost. Pures Glück!

Und bevor ich schon ganz in eine Traumwelt eintauche, wünsche ich Dir alles Gute im Neuen Jahr. Ein bisschen Magie im Alltag, viel Lächeln auf den Lippen, einen Himmel voller Sterne…Alles, alles Liebe. Und weil die Diamanten bekanntlich Glück bringen, ich wünsche Dir einen Teller voll Diamanten. Für den Anfang einen Teller Karamell- Diamanten!karamell-kekse-rezept

Schoko- Diamanten mit Karamell:

Zutaten für den Teig:

für 2 Backbleche

260 g Weizenmehl

8 EL Kakaopulver

1/ 4 TL Salz

225 g weiche Butter

160 g Zucker

1 Esslöffel Vanille- Zucker

1großes Ei

80 g Zucker zum Wälzen

Zubereitung:

1. Mehl, Kakaopulver und Salz in einer Schüssel vermischen.

2. Butter klein schneiden. Zusammen mit dem Zucker und Vanille- Zucker in eine Schüssel geben. Und 3 Minuten auf höhster Stufe verrühren.

3. Das Ei einrühren. Dann das Mehl- Kakao- Gemisch nach und nach hinzufügen und verrühren.

4. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und im Zucker wälzen. Auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 5 Minuten backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und mit einem Kochlöffelstiel oder kleinem Messer in der Mitte eine kleine Vertiefung drücken.

5. Weitere 5- 7 Minuten backen. Achtung: nicht überbacken. Der Keks soll zwar schon gebacken, aber noch weich sein.

Karamell- Füllung für die Kekse:

200 g Zucker

100 g Butter

50 g Sahne

1 TL Fleur de Sel( Meersalz)

Zubereitung:

1. Zucker in einen Topf geben. Auf mittlerer Hitze erwärmen. Eventuell den Topf etwas schwenken, um den Zucker gleichmäßig schmelzen zu lassen. Abwarten, bis der Zucker leicht goldene Farbe bekommt und angenehm nach Karamell duftet.

2. Den Topf vom Herd nehmen. Die Butter hineingeben und schmelzen lassen. Den Topf wieder für ca. 2 Minuten auf den Herd stellen und die Masse mit einem Kochlöffel verrühren. Zum Schluß die Sahne und das Salz hinzu geben. Gut verrühren. Abkühlen lassen.

Das abgekühlte Karamell mit einem Teelöffel in die Vertiefungen füllen und noch mit 1-2 Salzflocken garnieren. Geniessen!schokoladige-thumbprints-rezept

thumbprints-mit-kakao-und-karamell

thumbprints-rezept-kekse-backen

schoko-karamell-plätzchen

Ich hoffe, Du hast die Silvester- Party gut überstanden. Und wir starten gesund und munter ins Neue Jahr!

Liebe Grüße

Edyta

Saftige Apfel- Quarktorte mit Boden

saftige-apfel-quarktorte-mit-bodenIm letzen Post habe ich Dir einige Vorschläge für die Silvester- Party zusammengestellt. Ich hoffe, das Rezept für den Silvester- Salat hast Du schon gemerkt. Es gibt aber auch einen Tag danach. Ich liebe es, mich von der Neujahrwanderung durch den tiefen Schnee bei einem leckeren Kuchen zu erholen. Am besten bei einem Käsekuchen. Klingt langweilig, aber dieser saftige Apfel- Quarktorte mit Boden ist alles andere als langweilig.

Fruchtige Quark- Füllung und zarter, nicht zu süßer Mürbeteig. Mega lecker, cremig, mit vielen Apfelstückchen. Frisch und gut durchgelüftet verspeisen wir diese Quarktorte bis zur letzten Krümmel. Hätte ich Rosinen mit gebacken, die eigentlich keiner mag, würden auch sie garantiert verschwinden. Mit einem starken, aromatischen Espresso gestärkt, bekommt man neue Kräfte. Die Erschöpfung läßt nach. Die Glückshormone steigern. Ist das vielleicht auch für Dich ein guter Jahresanfang?apfel-kaesekuchen-rezept

Saftige Apfel- Quarktorte mit Boden:

Zutaten:

Für den Teig:

250 g Mehl

0, 5 TL Backpulver

1 Ei

120 g Butter

60 g Zucker

eine Prise Salz

Für den Belag:

4- 5 mittelgroße Äpfel

1 EL Zitronensaft

3 Eier

250 g Zucker

125 g Butter

1 Prise Salz

1 kg Quark 10 % Fett

100 g Grieß

1 TL Backpulver

1 Pck. Vanille- Pudding oder 40 g Speisestärke

Zubereitung:

1. Die Zutaten für den Mürbeteig schnell zusammen verarbeiten. Eine Kugel formen, mit der Hand etwas flach drücken. In Speisefolie einwickeln und für eine halbe Stunde kalt stellen.

2. In dieser Zeit eine Springform 24- 26 cm mit dem Backpapier auslegen. Äpfel und die Quark- Füllung vorbereiten:

Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse entfernen. In feine Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln.

3. Eier trennen. Eigelb, Zucker, Butter und eine Prise Salz cremig rühren. Quark, Grieß, Back- und Pudding- Pulver dazu geben und verrühren.

4. Äpfel unter die Quark- Masse heben. Zum Schluß das Eiweiß steif schlagen und vosichtig nach und nach unter die Quarkmasse heben.

5. Den Teig für den Boden zwischen zwei Lagen Frischhalte- Folie ausrollen. Rund und etwas größer als die Springform. Eine Springform mit dem Teig auslegen.

6. Die Quark- Masse gleichmäßig auf den Boden geben und zur Mitte etwas höher streichen.

7. Den Quarkkuchen im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Einschubleiste 60 Minuten backen. Wenn die Oberfläche zu stark dunkelt, mit Alufolie abdecken.rezept-apfel-quarkuchen

quarktorte-mit-aepfeln

der-beste-kaesekuchen-rezept-äpfel

Natürlich habe ich das Versprechen vom letzen Post nicht vergessen. Die Glitzer- Überraschung kommt am Samstag. Pünktlich um 7 Uhr. Versprochen! Und wenn wir uns vorher nicht mehr sehen sollen, ich wünsche Dir einen richtig tollen Rutsch ins Neue Jahr! Und denk dran, neues Jahr, neues Glück! Klingt vielversprechend, nicht wahr 🙂

Liebe Grüße

Edyta

Schneller Brokkoli- Feta- Salat

rezept-schneller-brokkoli-feta-salatGanz spontan bekomme ich Lust mein Silvester- Menü zu planen. Mit vielen leckeren Salaten, Kleinigkeiten zum Naschen und glänzendem Gebäck. Die Salat- Liste ist lang. Sonnenblume- Salat, Ananas- Schicht- Salat. Und ein köstlicher und schneller Brokkoli- Feta- Salat. Mit Mais und einem aromatischen Knoblauch- Dressing. Einfach und lecker. Wer will schon die letzten Stunden des Jahres in der Küche verbringen?

Auf dem Blog findest du auch andere Vorschläge für Dein Silvestermenü:

Zupfbrot mit Paprika und Käse,

Leckereien aus Blätterteig wie Möhrchen, Birnen oder Küchlein,

Oliven im Teig

vegetarische Bratlinge aus Hirse, Grünkohl oder Weißkohl

Mediterranes Brot,

Karotten– oder Käserolle

brokkoli-salat-rezeptSchneller Brokkoli- Feta- Salat:

Zutaten:

1 Brokkoli

200 g Feta

1 Dose Mais

4 EL Sonnenblumenkerne

eventuell etwas Sesam- Körner

Dressing:

200 ml Natur- Joghurt

100 ml Mayonaisse

2 Knoblauchzehe

eine Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Den Brokkoli in Röschen teilen und kurz im Salzwasser garen. Abtropfen lassen.

2. Den Feta in Würfel schneiden. Den Mais abtropfen lassen.

3. Das Gemüse in einer Glasschüssel schichten. Mit dem Feta enden.

4. Dür das Dressing: den Knoblauch klein hacken. Joghurt, Mayonnaise verrühren. Den gehackten Knoblauch dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Das Dressing über den Salat gießen, nicht verrühren. Die Sonnenblumenkerne und Sesamkörner phne Fett rösten. Und über den Salat streuen. Kurz vor dem Servieren verrühren.salat-mit-joghurt-dressing

mais-brokkoli-feta-salat

salatrezept-mit-feta

fetasalat-mit-brokkoli-und-mais

Jetzt ziehe ich mich warm und versuche den Weihnachtsspeck los zu werden! Und das Rezept für das funkelnde Gebäck kommt schon bald 🙂

Liebe Grüße

Edyta