Karotten- Walnuss- Kuchen

karotten-walnuss-kuchen,, Kluge Leute lernen aus den Fehlern der anderen – die Dummen aus ihren eigenen.“- sagen die Britten und irren nicht. Sei klug und mache meine Fehler nicht… Du fragst noch, warum? Die Eitelkeit hat mich heute verführt. Diesen leckeren Karotten- Walnuss- Kuchen backe ich sonst auf einem Blech. Er sieht zwar simpel, schmeckt aber köstlich. Und vor allem ist richtig durch.

Ich wollte aber besser machen. Schöner. Impostanter. Appetitanregend. Verführerisch…Perfekt! Die Eikeltheit hat gerufen: Du kannst noch besser.

Ja, klar kann ich besser. Hörig habe ich kein simples Backblech genommen, sondern eine Napfkuchen- Form.

Jeder Kuchen aus einer Napfform sieht viel schöner aus. Und es ist auch ein toller Kuchen geworden…Diese tolle Kranzform, bunte Karotten- Raspeln, knackige Walnuss- Stückchen- eine echte Augenweide. Aber warum habe ich meine goldene Regel vergessen? Ich habe doch immer und überall geprädigt: keine Napfkuchen- Form für einen saftigen Kuchen wie Karotten- oder Zucchini- Kuchen. Warum nicht? Erstens bleibt der Kuchen ewig im Backofen. Und von der ständigen Stäbchen- Probe wird er wie ein Sieb durchlöchert.

Zweitens: habe ich das Gefühl, der Kuchen wird in der Mitte etwas zu saftig. Und das passt mir nicht ganz. Die anderen am Tisch haben es nicht gemerkt, es bleibt also unter uns.

Drittens: sollst Du spontan Lust auf ein Frischkäse- Frosting bekommen, wo willst du bitteschön eine dicke, cremige Schicht auf einem Napfkuchen verteilen?

Mein Fazit: der Kuchen ist sehr lecker, besonders die Puderzucker- Schicht. Aber am besten im Blech backen 🙂

rezept-fur-karottenkuchen-mit-walnuss

Rezept für Karotten- Walnuss- Kuchen vom Blech:

Zutaten:

4 Eier

200 g Zucker

1 TL Vanille- Zucker

200 ml Milch

200 ml Öl

eine Prise Salz

1 TL Zimt

300 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

2 Tassen geriebene Karotten

eine nicht ganz volle Tasse gehackte Walnüsse

Zubereitung:

1. Karotten schälen und grob raspeln. Walnüsse grob hacken,

2. Eier, Zucker und Vanille- Zucker ungefähr 5-6 Min. auf höchster Stufe schaumig rühren. Dann die Milch, das Öl, Salz und Zimt dazugeben und verrühren.

3. Mehl und Backpulver sieben und darunter mischen.

4. Zum Schluß Möhrenraspeln und Walnüsse unterheben.

5. Den Teig am besten in ein gefettetes Backblech  24 x 24 cm geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen 180°C ca. 50 Minuten backen( Stäbchenprobe machen). Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.walnuss-mohren-kuchen

schneller-kuchen-mit-ol

kuchen-mit-karottenraspeln
Das Wetter fast wie im Herbst

Jetzt noch schnell! Augen zu und ein Stück Karotten-Kuchen in den Mund schieben…Köstlich…So kann man jeden Fehler vergessen!

Alles wird gut

Edyta

Koreanischer Zucchini- Karotten- Salat

koreanischer-zucchini-karotten-salatHast Du auch solche Gelüste wie ich? Räusper…Kulinarische…Ich meine…kulinarische Gelüste.

Der normale Bürger trinkt um vier Uhr nachmittags seinen Kaffee und ißt Käsebrote. Ich willl aber MEHR.

Kennst du vielleicht diesen fiesen Heißhunger, der sich nicht austricksen läßt? Zuerst hatte ich Lust auf marinierte Pilze. Dann auf Gurken in Tomatensoße. Schließlich war der koreanische Zucchini- Karotten- Salat dran. Aromatisch, würzig, scharf …wow! Und dazu noch die Süße. Oder leichte Säure? Und so knackig. Aber fein. Genau meins.

Um nicht aufzufallen, habe ich ihn sparsam dosiert. Hier ein Löffelchen, da ein Klecks auf die Kartoffeln. Wie ein Trinker, der seine Sucht verbirgt. Aber am liebsten würde ich das ganze Glas auslöffeln. Pur und allein.

Vielleicht habe ich einen Mangel? Protein-, Eisen-, Liebesmangel? Kennst du sonst einen Mangel? Schwanger? Das wäre ich aber jeden Winter. Seit der Schulzeit.

Diesen koreanischen Salat habe ich letzten Sommer eingelegt. Wir hatten dieses Jahr Unmengen an Zucchinis. Und so kam ich auf dieses Rezept. Sofort etwas probiert:  Ein schlichter Salat. Frisch, mit viel Gemüse. Lecker wie jeder andere Sommersalat. Aber nichts Besonderes. 

Da hat sich die Intensität des Aromas noch nicht entwickelt. Und meine Gelüste waren auch noch im Keim. Nicht wie jetzt im Winter. Und das ist der Grund, warum ich dieses Rezept für eingelegtes Gemüse gerade jetzt mit Dir teile. Im Februar. Ich kann nicht bis zum Sommer abwarten. Sei mein Komplize…rezept-fur-koreanischen-zucchini-karotten-salat

Koreanischer Zucchini- Karotten- Salat:

Zutaten:

2, 5 kg Zucchini( ohne Schale und Kerne)

500 g Karotten

300 g Zwiebeln

200 g rote Paprika- Schotte

100 g frische Petersilie, Dill

zusätzlich: 2 EL Sesamkörner geröstet

Für die Marinade:

Zutaten:

200 ml Öl

10 EL Essig 9%

0, 5 TL Pfeffer

2 EL Salz

4 EL Zucker

2 El von der Würzmischung nach koreanischer Art( siehe unten:)

4- 8 Knoblauchzehe

Zubereitung:

1. Zucchinis schälen und die Kerne entfernen. Und am besten auf einer Reibe für koreanische Salate raspeln. Oder in kleine Stücke schneiden. Karotten am besten mit dem V-Hobel in feine Stifte raspeln. Oder in dünne Streifen schneiden.

2. Zwiebeln schälen und in feine Steifen schneiden. Rote Paprika in Stifte schneiden. Das Grünzeug( Petersilie, Dill, Koriander) fein hacken. Und das ganze Gemüse in eine große Schüssel geben und gut verrühren.

3. Die Marinade zubereiten. Das Öl in eine Schüssel geben. Dann 10 EL Essig dazu geben. Sollst du einen stärkeren Essig haben, einfach mit Wasser verdünnen. Dann 0, 5 TL Pfeffer, 2 EL Salz, 4 EL Zucker und 2 EL von der Würzmischung nach koreanischer Art dazu geben und nur kurz verrühren. Den Knoblauch schälen, hacken und zu der Marinade geben.

4. Die Marinade über das Gemüse giessen und alles gut verrühren. Dann drei Stunden ziehen lassen.

5. Danach den Salat auf sterilisierte Einmachgläser sauber verteilen aber nicht bis zum Deckel. Etwas 2 cm vom Glasrand aufhören. Deckel drauf legen, aber noch nicht ganz verschließen.

6. Einen großen Topf vorbereiten. Ein gefaltetes Geschirrtuch auf den Topfboden legen. Und die Gläser draufstellen. Den Topf mit kaltem Wasser auffüllen, so dass die Gläser zu Dreiviertel mit Wasser bedeckt sind. Ich fülle soviel Wasser auf, dass der ganze Salat im Glas bedeckt ist. Aber nicht bis zum Deckel, etwa 2 cm vom Glasrand aufhören.

7. Den Topf langsam erhitzen. Nachdem das Wasser im Topf sprudelnd kocht, die Gläser mit 0, 5 L weitere 20- 25 Minuten und kleinere Gläser 30- 35 Minuten einkochen. Jetzt die Gläser fest verschließen, vorsicht heiss! Und auf den Kopf stellen. Warm einwickeln und am besten über die Nacht stehen lassen. Vor dem Servieren mit den gerösteten Sesamkörner bestreuen.gemuse-einlegen-rezept

Rezept für die Würzmischung nach koreanischer Art:

Die Würzmischung nach koreanischer Art kann scharf, mittelscharf oder mild sein. Man kann selber die nötige Würze zubereiten. Ich nehme am liebsten süße gemahlene Paprika. Die Zubereitung ist sehr einfach. Es gibt sie auch zu kaufen.

Zutaten:

1,5 TL Koriandersamen

0,5 TL gemahlenen Pfeffer

1 Teelöffel getrockneter Knoblauch

1 Teelöffel Salz

0,5 TL Kristallzucker

rote gemahlene Paprika

Alle Zutaten in eine Gewürzmühle geben und gründlich zerkleinern. Am besten 3 Minuten auf der höchsten Geschwindigkeit des Geräts. Vorsichtig aufmachen, damit man den scharfen Pulver nicht einatmet. Trocken und verschlossen aufbewahren.

koreanischer-salat-rezept

kochen-mit-zucchini

P.S. Auch in diesem Salat gilt die Regel: Keine rote Paprika- Schotte im Haus? Nimm die gelbe. Kein Dill? Verzichte drauf. Du magst gerne pikant? Tue etwas Chili- Pulver rein. Und frag bitte nicht, warum der koreanische Salat mir es so angetan hat. Er sieht unscheinbar aus. Aber hütte Dich! Der Schein trügt.

Sei mein Komplize 😉

Deine Edyta

Karotten- Bratlinge wie von einer Fast Food Kette

karotten-bratlinge-wie-von-einer-Fast-Food-KetteKinder sind bekanntlich wählerisch beim Essen. Und meine Neffen besonders. Schon beim Anblick einer Karotte rufen sie laut: Igitt! Und Kartoffeln essen sie nur als Pommes. Einzige Ausnahme: Karotten- Bratlinge wie von einer Fast Food Kette. Sogar viel besser. Knusprig, saftig, gesund und sehr lecker. Und man schmeckt keine Möhre raus.

Ein Geheimtipp von meiner Schwester: selbstgemachte Burger, Bratlinge, Puffer, Frikadellen sind super, um das Gemüse zu verstecken. Am besten das Gemüse garen. Grob oder fein reiben, wie man es mag. Gut würzen. Nur nicht zu scharf: Muskatnuss, milde Curry- Mischung, kinderfreundliche Gewürze 🙂 Und etwas für die Bindung nicht vergessen. Haferflocken, Brösel, Mehl, Eier, Schmand, eingeweichte Leinsamen oder Toastbrot.

Wozu braucht ein Bratling eine Bindung?

Damit der Teig nicht zu flüssig wird. Und der Bratling beim Braten nicht in Einzeiteile zerfällt. Am besten nicht zu große Bratlinge backen. Ich nehme meistens einen gut gehäuften Esslöffel von der Masse. Mit angefeuchteten Händen forme ich je nach Lust und Laune einen runden oder ovalen Bratling. Und brate zuerst eine Seite gut an. Und erst dann wende ich den Bratling. Und lasse die zweite Seite knusprig backen.

Auf dem Blog gibt es auch Rezepte für Hirse- Bratlinge mit Minze, Sauerkraut- oder Blumenkohl- Bratlinge. Ohne Fleisch, schnell gemacht und super lecker.gemuese-bratlinge-rezept

Karotten- Bratlinge wie von einer Fast Food Kette:

Zutaten:

700 g Karotten

eine Prise Salz, bei mir 0, 5 TL

0, 5 TL Zucker

3- 4 EL Grieß

1- 2 EL Schmand

1 Ei

Brösel zum Panieren

Öl zum Braten

Zubereitung:

1. Karotten schälen und waschen. Dann in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben. Zudecken und garen. Sobald Karotten weich sind, abgießen und erkalten lassen.

2. Die abgekühlten Karotten fein reiben oder grob raspeln, es ist eigentlich egal. Die Masse mit einer Prise Salz und Zucker würzen.

3. Drei bis vier Löffel Grieß hinein streuen und gut umrühren. Schmand und Ei unterrühren. Am besten 10- 15 Minuten ruhen lassen.

4. Danach aus der Karotten- Masse mit feuchten Händen Bratlinge formen und in den Bröseln wenden. In einer Pfanne im heißen Rapsöl von beiden Seiten knusprig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf einen mit Küchenpapier belegten Teller legen. Dazu passt gemischter Salat und Joghurtdip.rezept-fur-karotten-bratlingemoehren-bratlinge-rezept

panierte-bratlinge-aus-karotten

Am liebsten esse ich Karotten- Bratlinge mit einem koreanischen Zucchini- Salat. Im Sommer eingelegt, im Januar das letzte Glas geleert. Ordentlich getestet, geschmeckt und probiert. Ja, ich bin bereit mit Dir das Rezept zu teilen. Oder vielleicht soll ich bis zum Sommer warten? Bis der Zucchini reift, die Sonne scheint und man barfuß durch den Garten rennt…?

Was meinst Du?

Edyta

Fleischlose Kürbis- Lasagne mit viel Gemüse

rezept-fuer-fleischlose-kuerbis-lasagne-mit-viel-gemueseGestern hat mich eine Leserin gefragt: ich habe auf deinem Blog nach einem Rezept mit dicken Bohnen gesucht. Und nichts gefunden. Magst du keine dicken Bohnen?

Na klar, mag ich. Ich liebe alle Gemüse- Sorten. Mein Lieblinsmotto klingt doch: Besser als Gemüse kann nur Gemüse sein. Aber ich koche meistens saisonal und regional. Mit regional meine ich das Gemüse aus dem eigenen Garten. Und mit den dicken Bohnen klappt es in meinem Garten nicht so richtig. Dafür hat es dieses Jahr sehr gut mit den Hokkaido- Kürbissen, Zucchinis und Mangold geklappt. Und das serviert die stolze Gärtnerin zuerst.

Also gibt es jede Menge Kürbis- Suppen, Gemüse- Aufläufe und vegetarische Eintöpfe, so dickflüssig, dass der Löffel fast drinnen stehen bleibt. Wie hier. Herrlich! Nur so werde ich satt und glücklich. Und wenn mit den Glückshormonen nicht so richtig klappt, braucht man Pasta. Die Serotonin- Produktion im Gehirn wird angekurbelt und das Glück perfekt. Also her mit den Nudeln.

Tada! Eine riesengroße fleischlose Kürbis- Lasagne mit viel Gemüse ist da. Mit viel Beschamel- Soße, Gemüse und einer knusprigen Käseschicht obendrauf. Zum Mittagessen, Abendbrot. Fast habe ich geschrieben: zum Frühstück. Obwohl?

Die Mengenangaben in diesem Lasagne- Rezept sind jedem Geschmack selber überlassen. Der eine mag etwas mehr Zucchini und der andere hasst Knoblauch. Aber versucht nicht an Gewürzen und Kräutern zu sparen. Nur so wird die Gemüse- Lasagne nicht langweilig 🙂

Natürlich hat jeder seine Vorlieben. Ich mache 3- 4 Schichten mit Lasagne Platten und zwischendurch kommt das Gemüse. Man braucht die Lasagne- Platten nicht vorkochen, das steht auf der Packung. Es ist aber wichtig, dass alle Blätter ordentlich mit der Soße bedeckt sind. Sonst kann vor allem die oberste Schicht austrocknen, bevor sie gar wird. Ein Tipp ist: die Lasagne nach etwa 30 Minuten Backzeit mit dem Backpapier abdecken.

So eine große Portion Lasagne reicht für die ganze Familie. Und kann später aufgewärmt werden. Wer keine Mikrowelle hat, nimmt eine Pfanne. Und tut etwas Wasser rein. Ein Stück Lasagne in die Pfanne. Deckel drauf, so entsteht heißer Dampf und die Lasagne bleibt in Form. Aber für die wählerischen Esser würde ich die Lasagne eher im Backofen erwärmen. Mit etwas Soße abdecken, dann die Alufolie obendrauf und ab in den Ofen!


kuerbis-lasagne-rezept-ohne-fleisch

Fleischlose Kürbis- Lasagne mit viel Gemüse:

Zutaten:

Lasagne- Platten bei mir 21 Stück( 7 pro Schicht)*

1/2- 3/4 Hokkaido- Kürbis

1 Zucchini

eine Karotte

2- 3 Mangold- Stiele

1 Zwiebel

Knoblauch

etwas Öl

200 ml Gemüsebrühe

Béchamelsauce:

50 g Butter

50 g Mehl

750 ml Milch

Salz, Pfeffer, Muskat

zusätzlich:

etwas Fett für die Auflaufform

200 g geriebenen Käse

Kräuer: Petersilie, Schnittlauch, Thymian

etwas Gewürze: Paprika, Curry

Zubereitung:

1. Hokkaido- Kürbis gut waschen, nicht schälen. Entkernen und ich lange feine Scheiben schneiden. In einem Topf mit heißem Wasser kurz blanchieren. Auch die Zucchinis in längliche Scheiben schneiden. Mit einem Messer oder auf einer Reibe. Kurz blanchieren.

2. Für die Gemüse- Soße: Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Karotte schälen und hobeln. Mangold waschen, klein schneiden und in der Pfanne mit Zwiebel, Knoblauch und etwas Öl andünsten. 200ml Gemüse- Brühe dazu geben und das Gemüse etwa 5 Minuten garen. Abschmecken.

3. Béchamelsoße kochen: die Butter schmelzen. Das Mehl einrühren und erhitzen bis das Mehl hellgelb wird. Dann die Milch unter Rühren nach und nach angießen. Mit dem Schneebesen rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Aufkochen und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.

4. Eine Auflaufform einfetten. Etwas Béchamelsoße auf den Boden geben. Dann eine Schicht Lasagneblätter drauf legen. Eine Zucchini- Schicht drauf legen. Etwas Gemüse- Soße einschichten. Und die Kürbis- Scheiben drauf verteilen. Mit Lasagne- Blättern abdecken. Und mit einer Schicht Béchamelsauce bedecken.

5. Restliche Zutaten weiter einschichten, dabei mit einer Lage Lasagneblättern und Béchamel- Soße enden. Darauf den geriebenen Käse verteilen. Bei 180 – 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 45 min in den Ofen geben. Nach 30 Minuten Backzeit kann man die Lasagne mit dem Backpapier abdecken.

*Ich brauche 7 Lasagne- Platten pro Schicht. Das sind zwei Reihen mit 3 Platten. Und noch eine Platte wird klein gemacht um eine Lücke and der Seite zu füllen.lasagne-mit-gemuese-rezept

rezepte-ohne-fleisch-lasagne

niederschlesien-polen

herbstwald-spaziergang

Ich gebe zu, das Aufschreiben von diesem Lasagne- Rezept hat wahrscheinlich länger gedauert, als das Kochen. Lass Dich bitte nicht abschrecken. Und vergiß nicht, wie schön der Herbst ist 🙂

Fröhliches Nachkochen

Edyta

P. S Hast Du schon Mal von einer Lasagne- Suppe gehört? Schau Mal bei Diana vorbei: hier

Armenischer Weißkohl gefüllt mit Gemüse und Grütze

armenischer-weisskohl-gefullt-mit-gemuse-und-grutze
Leckerer Armenischer Weißkohl gefüllt mit Gemüse und Grütze

Würde es nach mir gehen, gäbe es bei uns den ganzen Sommer nur Salat auf dem Tisch. Schön frisch, mit Mozzarella aufgepeppt. Mit einem leckeren Knoblauch- Dressing oder Oliven-Öl, ein Paar Tomaten-Scheiben oder Gurken. Erfrischend, leicht und lecker. Es gibt aber manche Mitbewohner, die auch bei dieser Hitze nach warmen Mahlzeiten rufen. Und zwar jeden Tag. Es gibt noch schlimmer. Ein ,,Hungermaul“ schreit ganz laut nach dem Fleisch. Nicht Mal das Wetter bringt eine Sättigung. Ich frage mich öfters, ob wir wirklich verwandt sind. Nach unseren Essgewohnheiten zu beurteilen, hat man schon wieder etwas im Krankenhaus vertauscht. Den Verdacht habe ich übrigens schon länger.

Ein Kompromiss ist ein warmes Gemüse-Gericht, was alle Seiten zufrieden stellt. Ich liebe Weißkohl über alles, die anderen schwören auf Kohlrouladen. Armenischer Weißkohl gefüllt mit Gemüse und Grütze schmeckt besonders lecker zu einer späten Stunde. Draussen ist es nicht mehr so warm. Man sitzt im Garten an einem großen Tisch und genießt den Sommer. Und das Gericht, was zwar aufwendig ist, aber auch besonders.

Ich habe eine leckere Füllung aus Buchweizen-Grütze, Gemüse und Champignons  zubereiten. Man kann auch andere Grütze nehmen, oder einfach Reis. Wer ohne Fleisch nicht kann, soll eine Füllung aus Hackfleisch und gekochtem Reis zubereiten. Sehr wichtig ist nur, dass die Füllung etwas klebrig ist und später gut auf den Blättern haftet. Wenn die Grütze zu trocken ist, bröselt das Ganze nach unten in die Mitte. Und es ist schwierig alles gleichmäßig zu verteilen. In diesem Fall gebe ich einen Löffel Öl zu der Füllung, oder Tomatenmark, oder zerdrücktes, gekochtes Gemüse.

Die einzige Schwierigkeit liegt beim Zusammenfalten. Wie setzt man die Kohl- Blätter und die Füllung zu einer Kugel zusammen, so dass sie zum Schluss wie ein ganzer Weißkohl aussieht? Diesen kleinen Trick verrate ich Dir jetzt.

Der Weißkohl von den schlechten Blättern befreien und in kochendes Wasser legen. Etwa 10 Minuten garen. Jetzt kann man die Blätter leicht lösen und zur Seite legen. Dann nimmt man eine Schüssel und legt in die Mitte ein großes Mulltuch. Zuerst nehmen wir die großen Blätter und legen in die Schüssel. Das wird unsere äussere Schicht. Bei mir waren es etwa 3 große Blätter. Dann nimmt man 2-3 EL Füllung und verteilt es auf den Blättern. Man wiederholt das Ganze bis der Kopf gefüllt ist. Jetzt dreht man die Enden des Tuches beutelartig zusammen, so dass der Weißkohl fest umschlossen ist und presst die Flüssigkeit in die Schüssel. So wie beim Auswringen der Wäsche.

Dann legt man eine Lage Alufolie auf den Tisch und ein Stück Backpapier drauf. Es wird unsere Verpackung für den Weißkohl, wenn er im Ofen landet. Aber zuerst wird er vorsichtig aus dem Mull ausgepackt, gedreht und dann verpackt. Dabei muss man sehr drauf achten, dass der Kopf nicht auseinander fällt. Komischerweise ging es bei mir wunderbar. Ich konnte sogar mit dem Kohl auf der Hand durch die Küche hantieren. Ganz stolz. So schwierig ist es auch nicht. Keine bange!

Aber abgesehen davon. Ich bewundere die armenischen Frauen, die so viel Arbeit in das Kochen stecken. Bei den meisten Rezepten, die Du auf dem Blog siehst, habe ich geschrieben: es ist ganz easy. Es geht schnell und einfach. Oder: kinderleicht. Heute kann ich nur sagen: eine Weile in der Küche wirst Du schon verbringen wollen. Da wundert mich nicht mehr, dass man Klösse aus der Packung zubereitet. Und wer das frische Essen nicht kennt, rührt es auch nicht.

Über die menschliche Natur muss ich mich stets wundern.

die-besten-kohlrezepteArmenischer Weißkohl gefüllt mit Gemüse und Grütze:

Zutaten:

ein kleiner Weißkohl etwa 1,5 kg

300 g Buchweizen- Grütze( Reis oder eine Grütze, was Du magst)

2 Karotten

1 Zwiebel

1 Knoblauchzeh

300 g Champignons 

1 rote Paprika-Schotte

Frische Kräuter: Thymian, Petersilie, Dill

Salz, Pfeffer

Gewürze: Cumin, Cayenne-Pfeffer, Curry,

zusätzlich: Öl, Wasser

ein Mulltuch

Backpapier und Alufolie zum Einwickeln

Zubereitung:

1. Den Weißkohl putzen, die äusseren Blätter rausschneiden und den Strunk rausschneiden.

Im Salzwasser etwa 10-15 Minuten garen. Ich gebe immer etwas Öl ins Wasser( etwa 1 EL) dann lassen sich die Blätter leichter entfernen. Etwas erkalten lassen und die Blätter einzeln lösen.

2. Die Buchweizengrütze oder Reis wie gewöhnlich kochen. Karotte schälen, halb gar kochen und klein schneiden. Paprika putzen und würfeln. Kräuter hacken.

3. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Im Öl andünsten. Champignons putzen, schneiden und mit der Zwiebel andünsten. Karotte, Paprika dazu geben und etwas andünsten. Zum Schluss die Grütze und Kräuter dazu geben, alles verrühren und abschmecken.

3. Jetzt wird der Kohl zusammen gesetzt. Dazu braucht man eine mittelgroße Schüssel und ein Mulltuch. Das Mulltuch legt man in die Mitte. Zuerst nimmt man die großen Kohlblätter und legt sie in die Schüssel. Die erste Kohl-Schicht wird dann mit der Füllung bedeckt. Man nimmt 2-3 EL Gemüse-Füllung und verteilt sie auf den Blättern. dann kommt eine Kohlschicht und wieder eine Gemüse-Schicht. Man wiederholt die Schichten, bis alle Zutaten verbraucht sind.Dann den gefüllten Weißkohl mit den überhängenden Tuchenden abdecken und in die Mitte falten und die Flüssigkeit ausdrücken.

4. Eine Schicht Alufolie auf dem Tisch legen und eine Lage Backpapier obendrauf. Den Weißkohl aus dem Tuch vorsichtig rausnehmen. Er soll kompakt sein. Dann mit der Öffnung nach oben legen. Einpacken, umdrehen und in eine Auflaufform legen. Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad etwa 75- 80 Minuten backen. Dann die ganze Verpackung entfernen( einfach oben zerreißen) und noch etwa 30 Minuten überbacken.

Mit Knoblauch-Joghurt und Tomaten servieren. Bei mir heute gibt es gedünsteten Grünkohl dazu.

weisskohl-aus-dem-ofen

armenische-rezepte

kohlrezepte-ohne-fleisch

armenischer-kohlgericht

gefullter-Weißkohl weisskohl-gefullt-mit-gemuse-und-grutze

 

weisskohl-rezepte

Noch ein gekühltes Getränk dazu und ein Abendessen ist gerettet. Kommst du mit in den Garten?

Liebe Grüße

Edyta

Möhren- Ananas- Salat

moehren-ananas-salat
Möhren- Ananas- Salat mit Pinien- Kernen

Möhren- Ananas- Salat, ein Salat, welcher so lecker schmeckt und im Handumdrehen auf dem Tisch steht. Ihr werdet ihn garantiert lieben! Genauso wie ich ihn seit vielen Jahren liebe. Zur Abwechslung gebe ich etwas Chia- Samen zu dem Dressing, manchmal ein paar Walnüsse oder Preiselbeeren. Und wenn der Körper besonders stark nach dem Süßem verlangt, da muss ein EL Agaven- Sirup hinzu.

Ich bin schon wieder auf dem Tripp ,, Wie Sie sich Zucker abgewöhnen können“. Von dem Trockenobst und Nüsse knabbern würde ich Euch abraten. Ich habe tatsächlich schon zum dritten Mal ein Stück Zahn abgebrochen und das in einem halben Jahr. Es kann nicht wahr sein. So langsam komme ich in das Alter, wo man mit Brei und Flüssigkeit auskommen soll, damit das Gebiss noch hält. Und meine Lieblings- Toblerone- Zacken, sollen schon jetzt eine Vergangenheit sein? Toblerone ist übrigens die einzige Nougat- Sorte, die wirklich schmeckt.

Einzige Rettung: alles klein schneiden. Statt ganzen Mandeln einfach Mandel- Splitter oder Scheiben nehmen. Statt harten Haselnüssen weiche Pinien- Kerne oder eingeweichte Cashew- Kerne. So leicht lassen wir uns nicht kriegen. Und um das Immunsystem zu stärken und vor allem unsere Sehfähigkeit zu verbessern, gibt es heute eine große Portion Möhrensalat.

leckere-salate-mit-ananas

Möhrensalat mit Ananas:

Zutaten:

500 g Möhren

1 EL Olivenöl

200 g Natur- Joghurt

100 g Creme fraiche

4 Ananas- Ringe

1 EL Zitronensaft

eine Prise Salz, Pfeffer, Curry

2 EL Pinien- Kerne

Die Zubereitung:

1. Möhren waschen, schälen, raspeln. Sofort mit Olivenöl beträufeln. Ananas in kleine Stücke schneiden und zu den Möhren geben. Verrühren und in eine Salat- Schüssel oder kleine Gläser einfüllen.

2. Dressing zubereiten: Zitronensaft mit Pfeffer, Salz und Curry verrühren. Joghurt und Creme fraiche dazu geben. Verrühren und über den Salat geben. An einem kühlen Ort ziehen lassen.

3. Pinien- Kerne rösten. Pinien- Kerne einfach in die Pfanne ohne Fett geben und bei mittlerer Hitze rösten. Häufig wenden, da die Pinien- Kerne leicht verbrennen. Sobald sie gut duften, rausnehmen und abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren den Möhren- Ananas mit gerösteten Pinien- Kernen bestreuen. Guten Appetit und bleibt gesund und zuckerfrei 😉

Eure Edyta rezept-ananas-karotten-salat salat-mit-karotten-ananas Wenn sich eine Heißhunger- Attacke anbahnt, empfehle ich eine kleine Reise oder Wanderung. Raus aus dem Haus und ab in die Natur. Eifel hat viele schöne Ecken und kleine Ortschaften. Ein Glas Mineralwasser trinken, das schöne Städtchen besichtigen und schon ist man abgelenkt. Und als Belohnung bekommt man einen richtig leckeren Kaffee bei ,,  Lohner’s”. Und wenn man da keinen Bekannten trifft und kein Schwätzchen hält, da weiß ich selber nicht.

bahnhof-in-gerolstein
Gerolstein in der Eifel
eifel-bahnhof-gerolstein
Bahnhof in Gerolstein
zug-in-gerolstein
Es fährt ein Zug nach…Gerolstein 🙂
die-lohners-in-gerolstein
,, Die Lohner’s” in Gerolstein- der beste Kaffee in der Stadt, ohne Frage 🙂

Liebe Grüße

Edyta

Gemüsebraten mit Linsen

gemuesebraten-mit-linsenGemüsebraten mit Linsen, dat ist was- sagt mein Nachbar Tom und schaut mich skeptisch an. Schweinsbraten, ja dat gibt es bei uns öfters. Mit kleinen Kartöffelchen und Soß. Aber Gemüsebraten? Das frisst doch kein Schwein. Gemüse ist ganz sicher nicht Tom´s Ding. Bei Salat verdreht er die Augen: ich bin doch kein Kaninchen. Bei Möhren macht er ein lustiges Gesicht: davon bekommt man lange Zähne.Und den Rosenkohl will er schon gar nicht essen. Tom ist ein Junggeselle, er braucht keine Frau. Die reden viel dazwischen. Und man bekommt keine Ruh. Zum Schaffen.

Bei einem Schwätzchen auf der Strasse versuche ich Tom das Leben mit einer Frau schön zu machen. Schau Mal, Du kommt nach Hause. Es ist alles aufgeräumt, gewaschen. Auf dem Tisch steht eine leckere Suppe. Und im Ofen duftet ein Braten…Tom unterbricht mich: Und was bringt mit dat, wenn sie kocht und ich esse dat net?

Ich schaue ihn etwas verwundert an. Tom erklärt kurz: Die jungen Frauen von heute mit ihren Pipapo, dat ist was für meinen Neffen, net für mich. Vegetarisch, vegan. Und was sonst noch. Neeee. Er gibt mir eine etwas schwielige Hand und geht. Und ich mache mich auf den Weg in die Küche, um nach meinem Gemüsebraten zu schauen. Aromatisch und sättigend ist dieses Gericht und genau richtig für die kalten Tage in der Eifel.linsen-rezept

Gemüsebraten mit Linsen:

Zutaten:

250 g rote Linsen

500 ml Gemüsebrühe

2 mittelgroße Zwiebeln

3 Knoblauchzehen

3 mittelgroße Karotten

1 Chili- Schotte*

3 Eier

Öl

Gewürze: Chili, Curry, Paprika

Lorbeerblätter

* Man kann auch Gemüsereste verwenden. Alles pürieren und untermischen. Dadurch variiert man den Braten wunderbar. 

Zubereitung:

1. Linsen mit Gemüsebrühe weich kochen. Es dauert etwa 15 Minuten, rote Linsen kochen sehr schnell. Man kann auch andere Linsen nehmen, die Kochzeit ändert sich aber je nach Farbe. Auf die Seite stellen zum Erkalten.

2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein hacken. In der Pfanne mit Öl glasig anschwitzen, sie sollen aber nicht braun werden. Gewürze dazu geben.

Karotten schälen und raspeln. Zu den Zwiebeln geben und etwa 10- 15 Minuten kochen lassen. Sie sollen aber auch nicht braun werden.

3. Eier mit gekochten Linsen vermischen. Zwiebeln und Karotten dazu geben. Chili- Schotte klein hacken und nach Bedarf noch würzen.

4. Das Ganze auf eine gefettete Bratform glatt streichen. Leicht klopfen, damit die Luftbläschen verschwinden. Lorbeerblätter dekorativ verteilen. Bei 180 C etwa 30 Minuten backen.

5. In der Form erkalten lassen, in die Stücke schneiden und als Hauptspeise oder Beilage servieren. Wir können aber nicht so lange warten und essen den Braten warm. Mit Salat. Und später auf´s Brot. Guten Appetit!

Bei der Chili- Menge würde ich aufpassen. Meine Küchen- Hilfe hat es gut gemeint und hat 3 Chili- Schotten genommen. Es war entschieden zu vieeel.

vegetarische-rezepte-linsen

backofen-gericht-mit-linsen

linsen-auflauf-rezept

 

Alles Gute

Eure Edita

Karotten- Rolle mit Frischkäse- Füllung

karotten-rolle-mit-frischkaese-fuellungDie Fastenzeit geht langsam zu Ende, bald haben wir Ostern. Diese Zeit verbringe ich am liebsten mit der Familie und ich werde für ungefähr zwei Wochen verreisen, habe aber ein Rezept für Euch vorbereitet, was sich sehr gut für den Ostertisch eignet.
Ich finde die Farben wunderbar frühlingshaft und ich versichere Euch, so eine Karotten- Rolle ist ein echter Hingucker auf dem Oster- Tisch. Als Füllung kann man den Frischkäse nehmen, meine Mutter macht sie aber mit Quark.



Der polnische Quark hat aber eine ganz andere Konsistenz, der ist mehr trocken und schnittfest, etwas neutral im Geschmack, vielleicht ein bisschen säuerlich, aber nicht so salzig wie der Feta. Die Pfannkuchen mit einer Quark- Füllung sind ein Traum…Ich liebe auch sein Geruch und Aussehen, etwas oval, eingewickelt in Pergamentpapier, ausgepackt riecht wie…die glücklichen Kindertage in Niederschlesien. Sehr lecker…
 gemuese-rolle-rezept

Karotten- Rolle mit Frischkäse- Füllung:

Die Zutaten:

500 g Karotten
4 Eier
2 EL Speisestärke
50 g Butter
1 TL Zucker
1 EL Senf, scharf
150 g Frischkäse
2 EL grüne Oliven*
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
etwas Salz, Zucker, Pfeffer, Cayenne- Pfeffer, Kräuterpfeffer, Chili
 
 

Die Zubereitung:

1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Karotten waschen, schälen und grob raspeln. In einer Pfanne die Butter erhitzen, Karotten dazu geben und mit Salz, Zucker, Pfeffer und Chili würzen. Etwa 10 Minuten andünsten und zum Schluss einen Esslöffel Senf dazu geben, alles rühren und kalt stellen.
2. Eier trennen. Eidotter zu der Karotten- Masse geben und kurz, aber gut verrühren. Die Stärke unterheben. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Vorsichtig unterheben.
3. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen, glätten und im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 20 Minuten backen. Nach dem Backen auf ein Geschirrtuch stürzen, mit einem zweiten Tuch zudecken und 1-2 Minuten stehen lassen, anschließend, vorsichtig den Backpapier abziehen. Kalt stellen.
4. Oliven klein hacken. Statt Oliven kann man Radieschen nehmen. Frühlingszwiebeln klein hacken. Nach Geschmack etwas würzen. Den Frischkäse dazu geben und alles vorsichtig rühren.
5. Die Füllung auf dem Karotten- Blatt verteilen, die Ränder dabei frei lassen. Alles fest zu einer Rolle zusammenrollen und in Alufolie wickeln. Für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen, danach in Scheiben schneiden und anrichten.
 
* Oliven kann man durch Radieschen ersetzen.
Guten Appetit!

 

Eure Edyta 🙂

 herzhafte-rolle-aus-dem-backofen Herzhafte Rezepte für Rolle. Karotten-Rolle. Edyta Guhl. Party Rezepte. Karotten-Rolle.Edyta Guhl. Die besten Rezepte für herzhafte Rolle. Edyta Guhl. Herzhafte Karotten Rolle. Edyta Guhl.

 

Sellerie- Muffins

Leckere-Sellerie-Muffins,, Am Sonntag ist niemand zu Hause”. Mit diesem Spruch animieren die lokalen Zeitungen in Schlesien zu Wanderungen durch das Riesengebirge. Eine Fahrt mit der Seilbahn fast bis zur Schneekoppe, ein Besuch beim tschechischen Nachbarn oder die Suche nach dem dem Rübezahl, Ihr wisst, das war der launiger Berggeist von dem man viele Legenden erzählt, solche Attraktionen locken die Wanderer an. Mein Mann ist begeistert. ,, Am Sonntag ist Familie Guhl nicht zu Haus.“- singt er mit voller Kraft und durchsucht unser Bücherregal nach Eifel- Wanderkarten. Es macht mich etwas stutzig, eigentlich bin ich die Aktive in unserer Familie, die spontan entscheidet, dass wir einen kurzen Tripp nach Laacher See bei Mayen oder schnell zu Ikea nach Köln, oder ganz kurz nach Trier, unternehmen sollen. Diese Gelegenheit muss ich nutzen, wir fahren. Ich bereite einen leckeren Reiseproviant vor: selbstgemachte Kartoffelbrötchen, vegetarischen Rote- Bete- Aufstrich und Sellerie- Muffins. Schließlich soll man ein gutes Benehmen belohnen 😉

Herzhafte-Muffins

Sellerie- Muffins:

 

Die Zutaten:

 
1 Bund Stauden- Sellerie
1 Ei
2 EL Sonnenblumen- Kerne
2 EL Mehl
100 g geriebener Parmesankäse
Gewürze: Salz, Pfeffer, Kräuter- Pfeffer, Paprika, Knoblauch- Salz und frische Kräuter: Thymian, Schnittlauch, Petersilie

Die Zubereitung:

 
1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auskleiden.
Den Sellerie putzen, bei Bedarf etwas schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf gesalzenes Wasser aufkochen.
Die Selleriewürfel in das kochende Wasser geben und etwa 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Anschließend in einem Sieb abseihen, gut abtropfen lassen. Pürieren.
2. Das Selleriepüree mit Mehl, Sonnenblumenkernen, einem Ei gut verrühren. Damit die Muffins nicht zu fade schmecken, soll man beim Würzen nicht geizen. Das Sellerie- Püree ist etwas geschmacksneutral, deswegen soll man es mit Gewürzen und Kräuter verfeinern.
3. Den Parmesankäse dazu geben und alles verrühren. Die Masse in das Muffin- Blech füllen und bei 180 Grad 30 Minuten backen.

Ich verziere meine Muffins mit einem Tupfen Schmand und geriebenen Karotten. Guten Appetit 🙂

 

Eure Edyta
Rezepte-für-herzhafte-MuffinsGemüse-Muffin
Etwas Schmand und geraspelte Karotten oben drauf…
Party-Rezepte-Muffin

 
Bis zum nächsten Mal und bleibt schön gesund….

E.

Rotkraut- Salat mit Hirse

rotkraut-salat-mit-hirse
Rotkraut- Salat mit Hirse

Hallo, Ihr Lieben,
was macht die Frau von heute, wenn sie zu viel von dem süssen Zeug gegessen hat und ihre Lieblingjeans zwickt und kneift? Man kann es natürlich am Anfang nach dem Schließen des Knopfes so 10 mal in die Hocke und wieder hoch gehen.. einfach ein paar Dehnungsübungen drin machen, oder eine Runde ums Haus laufen. Wenn das alles aber nichts bringt, da muss eine Diät her…Gemüse? Genau das! Der beste Sattmacher für heute ist mein Lieblingsrotkrautsalat.

Rotkraut- Salat mit Hirse:

Zutaten:
1 Rotkohl/ Rotkraut
1 Bund Karotten
1 Tasse Petersilie
1 Tasse Hirse ( gekocht)

Dressing:
1 EL Olivenöl
3 EL Zitronenöl
1 EL Honig
1 Knoblauchzeh
1 Prise Salz, Paprika,Kumin, Pfeffer

Die Hirse nach Packungsanleitung kochen. Ich kaufe die Hirse bei dm. Es schmeckt mir einfach am besten. Man darf aber nicht vergessen, die vorher mit heissem Wasser ab zu spülen. Ich finde die rohe Hirse riecht etwas…naja…sonderbar.  Also weiter: frische Petersilie/ Knoblauch klein hacken, die geschälten Karotten und Rotkohl auch. Je nach Gusto. Man kann die auch raspeln. Alles zusammen vermischen. Die Zutaten für den Dressing gut miteinander verrühren, abschmecken. Mit dem Rotkraut vermischen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Guten Appetit 🙂

hirse-rotkraut-salat-rezept