Anti-Grippe-Salat mit Roter Bete

anti-grippe-salat-mit-rote-bete

Heute gibt es Anti-Grippe-Salat mit Roter Bete und dekorativen Pilzen. Rote Bete hilft gegen Erkältung,  grippale Infekte, Entzündungen und Bluthochdruck. Sie stärkt die Nerven und vertreibt die Müdigkeit. Wer auf eine gesunde Ernährung achtet, soll Rote Bete öfters zubereiten. Der heutige Salat ist ein echtes Anti-Grippe- Rezept. Schon meine Großmutter hat uns diesen Salat zubereitet, aber als Kind habe ich mich immer geweigert, Rote Bete zu essen. Heute entdecke ich dieses Rezept aufs Neue und wundre mich, wie lecker es schmeckt. Es ist ein bodenständiges Rezept aus einfachen Zutaten. Oh, ich liebe bodenständige Rezepte. Der saure Geschmack vom Sauerkraut, leicht süßliche Rote Bete, scharfe Zwiebel und sattmachende Kartoffeln. In Omas Zeiten hat man diesen Salat auf Hochzeiten serviert und alle Gäste waren begeistert. Dekorative Pilze oben drauf, damit der Salat nicht zu langweilig aussieht, voilà!
 

rote-bete-salat

Anti-Grippe-Salat mit Roter Bete:

Die Zutaten:

3 Knollen Rote Bete
3 Kartoffeln
Sauerkraut( diese 3 Hauptzutaten in gleichen Mengen nehmen)
1 kleine Zwiebel
Salz, Pfeffer,
3 EL ÖL( eventuell etwas Essig)
 

Dekorative Pilze:

1 kleine Rote Bete( gekocht)
2 Eier hart gekocht
etwas Dill
 

Die Zubereitung:

1.Die drei Hauptzutaten für den Salat: Kartoffeln, Rote Bete und Sauerkraut in gleicher Menge nehmen.
2. Rote Bete und Kartoffeln kochen, kalt stellen und dann schälen. In kleine Stücke schneiden.
3. Sauerkraut abtropfen lassen und klein schneiden.
4. Zwiebel klein hacken. Zu dem Salat geben.
Mit Salz, Pfeffer und Öl abschmecken. Eventuell etwas Essig dazu geben( es ist aber nicht nötig).
5.Dekorative Pilze werden genauso wie Eier- Tomaten- Fliegenpilze gemacht: Eier werden gekocht und geschält. Man kann die Spitze etwas abschneiden, so bleibt der Pilz später besser stehen. Rote Bete separat( also nicht mit den Eiern) kochen.
Aus einer gekochten Rote- Bete Knolle schneiden wir zwei Pilzhüte aus und stellen auf ein gekochtes Ei. Mit frischem Dill und Petersilie garnieren. Guten Appetit!

Ein Tipp von meiner Tante: Sie gibt immer zu diesem Salat Kidney- Bohnen ( selbstgekocht oder aus der Dose). Die Bohnen machen richtig satt.

 

rezept-rote-bete-salat

kartoffel-rote-bete-salat

niederschlesien-reise
Niederschlesien

Genieße die Zeit

Edyta

2 Antworten auf „Anti-Grippe-Salat mit Roter Bete“

  1. Liebe Diana,
    entschuldigung, dass ich erst jetzt antworte. Du wirst nicht glauben, aber ich kämpfe mit dem WordPress und habe die Kommentare übersehen. Hoffentlich bleibst Du schön gesund dieses Jahr, bald gibt es Frühjahr 😉
    Alles Liebe
    Edyta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.