Himbeer- Wölkchen

Himbeer- Wölkchen. Edyta Guhl. Die heutige Torte hat einen wunderschönen Namen: Himbeer- Wölkchen. Es klingt so romantisch. Kein Rezept passt besser zum Valentinstag. Himbeer- Wölkchen ist eine sehr leckere Torte mit vielen Schichten. Mandel- Baiser, Mascarpone- Creme, Himbeer- Galaretka und Mürbeteig. Vor kurzem hat mich jemand gefragt, warum es auf dem Blog so wenig polnische Rezepte gibt.

Genau, warum?

Heutzutage lässt sich schwer sagen, was typisch ist. Ravioli mit Bärlauch oder Fleischwurst- Pizza, Spaghetti mit Schinken. Deutsch, italienisch oder polnisch? Weiß keiner. Hauptsache es schmeckt und wir mögen es.

Himbeer- Wölkchen schmeckt sehr gut. Es ist ein sehr populäres Rezept, nicht nur zu Valentinstag, auch zu Muttertag oder Geburtstag. Es ist zwar etwas aufwändig, aber die Arbeit lohnt sich. Und die Torte verschwindet schneller als man sie fotografieren kann. Zwei Stücke sind nur übrig geblieben. Nach diesem Genuss wird die Fastenzeit besonders hart sein.

Übrigens diese Torte zubereitet mit Kirschen statt Himbeeren ist unter dem Namen ,, Schwiegermutter- Rache“ bekannt. Angeblich sollte die böse Schwiegermutter die Torte gebacken haben und vergessen die Kirschen zu entkernen. Der arme Schwiegersohn sollte sich beim Kauen die Zähne ausgebrochen haben. Eine amüsante Geschichte, jetzt bleibt die Wahl: Himbeer-Wölkchen oder Schwiegermutter- Rache. Nur die Kerne nicht vergessen 😉

Polnische Kuchen. Himbeer- Wölkchen. edyta Guhl.

Himbeer- Wölkchen:

Mürbeteig:

3 Eidotter

100 g Butter

150 g Weizen-Mehl

1 TL Backpulver

1TL Vanillinzucker

2 EL Puder- Zucker

Himbeer- Galaretka:

3 Galaretka mit Himbeer- Geschmack

3 Becher Wasser( etwa 875 ml)

500- 600 g Himbeeren

Baiser:

150 g Zucker

3 Eiweiß

2 EL Stärke

40 g Mandelblättchen

Mascarpone- Creme:

1 TL Vanillin- Zucker

3 EL Puderzucker

250 g Mascarpone, gut gekühlt

500 g Schlagsahne

Mürbeteig:

1. Alle Zutaten sollen gekühlt sein. Möglichst schnell mit kalten Händen in den Teig kneten. Für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2. Ein Backblech 23 x 33 cm leicht einfetten und mit Backpapier auslegen. Den Teig auf dem Backblech ausrollen, mit einer Gabel einstechen und wieder für 30 Minuten kalt stellen.

3. Bei 200 Grad im vorgeheiztem Backofen 30 Minuten goldgelb backen. Auskühlen lassen.

Galaretka mit Himbeeren:

1. 3 Himbeer- Galaretka im heißen Wasser auflösen. Kurz erkalten lassen und die Himbeeren dazu geben. Sobald die Galaretka anfägt zu gelieren, auf den Kuchenboden verteilen. In den Kühlschrank stellen.

Baiser:

2. Eiweiß steif schlagen. Zucker nach und nach dazu geben. Zum Schluss 2 TL Stärke drauf sieben und unterheben.

3. Backform mit Backpapier auslegen. Die Eischnee- Masse auf dem Backpapier verteilen. Mit Mandelblättchen bestreuen.

Bei 140º C eine Stunde trocknen lassen. Je nach Bedarf die Zeit verlängern oder verkürzen. 2 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen.

Creme:

Die Zutaten sollen im Kühlschrank gut gekühlt sein, mindestens 12 Stunden. Alle Zutaten gut verrühren. Die Creme wird vorbereitet und sofort verwendet.

Den Kuchen aus dem Kühlschrank raus nehmen und die Mascarpone- Creme auf die Himbeer- Galaretka- Schicht verteilen. Baiser darauflegen und leicht andrücken. Torte etwa 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Guten Appetit!

Baiser- Torte mit Himbeeren. Edyta Guhl.

Mandel- Baiser- Torte. Rezepte für Baiser- Torte. Edyta Guhl.

 

In Love

Edyta

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Chia- Joghurt- Kuchen und warum ich kein Texter werde

Chia- Joghurt- Kuchen. Edyta Guhl.
Chia- Joghurt- Kuchen mit Kokos- Chips.

Immer wieder samstags….tra la la la!

Gibt es bei mir einen Kuchen…

Einen Kuchen ohne Backen…

Einen Kaffee ohne Macken…

tra la la la!

 

Na ja, mit dem Reimen, da üben wir noch etwas. Aber der Chia- Joghurt- Kuchen ist schon da und zwar mit vielen leckeren Schichten. Biskuit, Schokolade, Chia-Samen und eine unendlich leckere Joghurt-Schicht. Und noch unbedingt  Kokos- Chips obendrauf. Figurbewusst hin oder her. Fastenzeit steht doch vor der Tür, da lässt sich etwas an der Figur machen. Nur mit dem Dichten sieht die Sache ganz anders aus. Und dazu erzähle ich Euch eine Geschichte. Ganz life und aktuell.

Geschichten aus dem Internet. Edyta Guhl.

Ich verbringe Stunden im Internet. Berufsbedingt. Natürlich. Als freischaffende Fotografin sucht man ständig nach neuen Inspirationen. Klar.

Auf einem sozialem Netzwerk( kennt jeder), stosse ich auf eine interessante Anzeige:

,, Kennst du Fremdsprachen, bei uns kannst du Texte übersetzen und Geld verdienen“. Oder so ähnlich. Ich kopiere den Link in die Suchmaschine. Bingo. Die Adresse aus Schweden, ganze Seite auf Englisch, aber heutzutage weiß man sich zu helfen.

Nicht schlecht, das könnte etwas für mich sein.  So zwischendurch. Noch die Sprachen der Übersetzung auswählen: Deutsch, Polnisch, Englisch. Gut, wir wollen nicht übertreiben. Mit meinem Schulenglisch kann ich gerade nach dem Weg fragen, aber keine Texte übersetzen. Also Englisch weg.

Gleich kommt eine Themen- Liste. Wie bei einer Klassenarbeit.

,, Was macht eine gute Produkt- Beschreibung aus? Schreiben sie einen Text mit 300 bis 350 Wörter.“ Nichts zum Übersetzen, einfach schreiben.

O.k. ich starte. Und schreibe, schreibe, schreibe. Auf dem Zähler sind gerade 180 Wörter. Mensch, was kann man noch dazu sagen? Schweiß geschwitzt, Kaffee getrunken, fertig. Fix und fertig. GESENDET. Genehmigt und sofort 5, 40 Euro auf meinem Konto. So schnell verdientes Geld? Noch ein Text. Sofort genehmigt und 4, 80 Euro mehr.

Ich fange an zu träumen. Das wird mein neuer Job sein. Ich sitze gemütlich auf dem Sofa, mit dem Notebook auf dem Schoss und einem Champagner- Glas…In einem wunderschönem Kleid. Natürlich muss ein Kleid her…Was für ein Kleid? Die Zeit vergeht und ich träume immer noch von einem Kleid. Schneeweiß oder schwarz? Schwarz macht schlank…Aber auch sehr blass. Lieber rot?

Beim Rot bin ich wach. Für das Kleid braucht man Geld. Also zurück zur Seite. Die Themen- Liste hat sich inzwischen komplett geändert. Politik. Windenergie in Deutschland. Windsurfing. Campingplätze… Schreiben Sie 15 Artikel mit jeweils 450 Wörter dazu. Fünfzehn Artikel über Campingplätze in Deutschland? Bin ich fanatisch?

Nächster Thema: Webshops. What?

Endlich gibts etwas Besseres. Der Auftraggeber ist eine Deutsche Apotheker- Seite( Link). ,, Lassen Sie sich vom Archiv inspirieren und schreiben 5 Artikel“. Ich klicke 10 Mal auf den Link und kann die Adresse nicht finden. Dafür kommt eine Seite mit bunten Balken, wie bei einer Vermessung, oder Radio. Nichts aus der Apotheke, also nächster Versuch.

Es wird nicht besser. Wovon soll ich mich inspirieren lassen? Ich denke nach. Worüber soll man schreiben? Na klar. Gesundheit. Husten, Schnupfen &Co. Das kommt überall gut an. Ein Artikel ist fertig, dann der zweite. Bei dem dritten ist das Thema schon vorgeschlagen: gambling. Was war das nochmal? Wenn mich mein Schulenglisch nicht täuscht… Besser schaue ich nach… Spielen.

Spielen in der Apotheker- Zeitung?

Na klar. Kinderspiele, Brettspiele. Man sitzt im Wartezimmer beim Arzt, das Kind hat Langeweile. Was kann ma da spielen?

Ich habe eine Gedächtnis-Lücke und lese den englischen Text nochmal durch. Etwas habe ich übersehen: ,, Fügen Sie unbedingt Links mit Adresse zu einer Spielbank, Casino wie…“. Bitte was? Was soll ich machen? Sehr dubiös.

Casinos im Internet? Meine Intuition sagt kurz: ein gefährliches Terrain. Achtung Minen. Da gehe ich nicht drauf. Dann lieber ohne Kleid. Und schon gar nicht auf dem Sofa.

Dichter sein, o schweres Leid!

Was Ihr dazu meint und ob jemand solche Erfahrung gemacht hat? Und was das Ganze überhaupt bezwecken soll und welche Gefahr für den Nutzer besteht?

Bilde ich mir da etwas ein? Oder sitzen die Bösewichte zur Tarnung in Schweden und haben vor, mein Bank- Konto aus zu räumen? Was es nicht alles auf der Welt gibt.

Aber erstmal in Ruhe Kuchen essen. Leckeren Joghurt- Kuchen mit Chia. Immer wieder samstags 😉

rezepte für Joghurt- Kuchen. Edyta Guhl.

Chia- Joghurt-Kuchen:

Zutaten:

Biskuit:

6 Eier

200 g Zucker

1 TL Backpulver

160 g Weizenmehl

 

100 g Vollmilch-Schokolade oder Kuvertüre

500 ml Natur-Joghurt

500 ml Schlagsahne

2 Galaretka mit Erdbeergeschmack( oder Götterspeise)

800 ml Wasser

2 EL Chia- Samen
Kokos- Chips

Zubereitung:

1.Biskuit: Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Zucker und Eigelb dazu geben. Mehl mit Backpulver in die Masse sieben und locker unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. teig einfüllen und bei 160- 180 Grad 30- 40 Minuten backen. Den Biskuit auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

2. Nun den Kuchen schichten. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und auf dem Biskuit verstreichen. In den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

3. Jetzt Die Sahne- Joghurt- Schicht zubereiten. 800 ml Wasser aufkochen, Galaretka- Pulver einrühren. Nicht mehr kochen. Erkalten lassen. ( Gewöhnlich steht auf der Verpackung 500 ml Wasser, wir nehmen etwas weniger, also 400 ml). Schlagsahne steif schlagen. Joghurt unterrühren. Zum Schluss kalte( aber noch flüssige) Galaretka hinzufügen.

Wieso behaupte ich immer Galaretka sei weiblich? Die Galaretka? Oder das?


4. Ein Teil von der Masse nehmen und mit 2 EL Chia- Samen verrühren. Auf der Schoko- Schicht verstreichen. Kurz in den Kühlschrank und jetzt die restliche Masse oben drauf verstreichen.

In den Kühlschrank für mindestens 4 Stunden oder am besten für die ganze Nacht stellen. Kurz vor Servieren mit Kokos- Chips bestreuen. Guten Appetit!

leichte Kuchen mit Joghurt. Edyta Guhl.

Bleibt schön gesund….

Immer wieder sonntags 😉

Eure Edita

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Tiramisu Semifreddo. Jahres- Rückblick

Tiramisu Semifredo. Jahres- Rückblick 2017. Edyta Guhl.
Rezept für Tiramisu Semifreddo. Jahres- Rückblick.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und man macht wie immer einen Jahresrückblick. Es war ein schönes Jahr mit vielen Veränderungen, sowohl beruflich: ein Schritt in die Selbständigkeit, als auch privat. Es war aber nicht so turbulent, wie ich gedacht habe. Zum Glück. Die größten Entscheidungen sind schon im 2016 passiert. Der Highlight des Jahres war für mich Adobe Illustrator. Eine Hassliebe. Wer sich damit beschäftigt hat, weiß wovon ich spreche. Wer nicht weiß, soll in diesem Program( ohne Vorkenntnisse )ein Quadrat zeichnen 😉

Es gab auch viele leckere Rezepte, die ich ausprobiert habe. Unten gibt es einen Rückblick. Und es gab auch einen Sieger.

Tadaaa, meine Damen und Herren! Das beste Rezept im Jahre 2017: Tiramisu Semifreddo.

Rezept für Tiramisu Semifreddo. Edyta Guhl.

Das beste Dessert, das ich je gegessen habe. Cremig, erfrischend, sehr, sehr lecker. Das Rezept stammt von Zimt, Zucker und Liebe und mir fehlen die Worte, um es zu beschreiben. Einfache Zubereitung, ganz ohne Eismaschine und viel wichtiger: ohne Eier. Man macht es einen Tag vorher und spart sich den ganzen Stress, bevor die Gäste kommen. Und ich glaube, bei diesem Rezept kann nichts schief gehen. Es sei dem, man verwechselt die Alkohol-Menge 😉

Es gab dieses Jahr viele leckere Rezepte und ich schaffe es nicht, alle auf zu zählen.

Optisch haben mich begeistert: Kürbis- Brötchen 

Kürbis-Brötchen aus Hefeteig. Edyta Guhl.

 

und Spinat-TarteSpinat-Tarte. Edyta Guhl.

Sehr lecker waren:Gugelhupf

 

Napfkuchen. Edyta Guhl.

Apfel- Weintorte:

Apfel-Wein-Torte. Edyta Guhl.

Rhabarber-Kuchen:Rhabarber-Kuchen. Edyta Guhl.

Und herzhaft:Meerrettich-Eier-Aufstrich:

Meerrettich-Ei-Aufstrich. Edyta Guhl.

Gemüse-Braten:

Weißkohl-Bällchen:

Und wenn ihr Lust auf Tiramisu- Semifreddo, Halbgefrorenes ohne Eier, hier das Rezept:

Kalte Desserts: Tiramisu Semifreddo. Edyta Guhl.

Tiramisu-Semifreddo:

Zutaten:

150ml kalten Espresso oder starken Kaffee( natürlich frisch gebrüht, kalt gestellt)
4 EL Likör: Amaretto, Kahlua oder Rum( es geht auch ohne, habe ausprobiert ;-))
200g Schlagsahne

250g Mascarpone
50g Puderzucker( geht auch mit Zucker)
18 Löffelbiskuits
Kakao- Pulver

Zubereitung:

1 Eine kleine Kastenform ( 10 Mal 24) mit Klar-Folie auslegen.

2. Schlagsahne und Mascarpone in eine Schüssel geben und cremig rühren, nach und nach den Zucker einrühren.

3. Etwa 3 EL von der Masse auf dem Boden der Form verteilen.

4. Espresso oder starken Kaffee mit Likör mischen. 6 Löffelbiskuits dadrin kurz eintunken, sonst weichen sie sehr auf. Die Löffelbiskuits auf die Masse legen( man kann damit die Masse gut verstreichen).

5. Ein Teil der Mascarpone-Masse darauf verteilen. Mit restlichen Biskuits und restlicher Mascarpone-Masse gleich verfahren. Es entstehen 3 Löffelbiskuit- Schichten und vier Mascarpone- Schichten.

6. Jetzt alles mit der Klar-Folie abdecken und für die ganze Nacht in den Gefrierschrank stellen.

7. Tiramisu Semifreddo 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen, aus der Form stürzen und mit Kakao-Pulver bestreuen. Buon appetito!

Italienische Rezepte. Tiramisu Semifreddo. Edyta Guhl.

Italienische Nachspeisen: Tramisu Semifredo.Fast wie ein Eis. Tiramisu Semifreddo. Edyta Guhl.

Schmeckt auch ohne Alkohol.Löffelbiskuits. Tiramisu Semifreddo. Edyta Guhl. rezepte für Dessert. Tiramisu Semifreddo. Edyta Guhl.

So lecker ohne Eismaschine.Semifreddo Tiramisu. Edyta Guhl.

Für das neue Jahr wünsche ich Euch, dass sich alle Träume erfüllen, viele neue hinzukommen und einige alte erhalten bleiben! Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018!

Eure Edita

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Zitronen-Käse-Kuchen mit Kokosflocken

Zitronen- Käsekuchen mit Kokosflocken. Ohne Backen.

Pfingstrose in weiß...so schön.
Pfingstrose in weiß…so schön 🙂

Leicht und fluffig muss der gute Cheesecake sein. Cremig und am besten gut gekühlt. Zitronig aber ganz ohne Früchte- schwärmt Herr Dolcevita und ich stehe sprachlos vor dem Kühlschrank.

Und vielleicht noch süß ohne Zucker, Käsekuchen ohne Käse und fest aber ohne Gelatine…? Sonst noch was? Bei diesem Wetter verbringe ich doch keinen ganzen Nachmittag in der Küche und am liebsten hole ich einen Kuchen beim Bäcker gleich um die Ecke. Aber Herr Dolcevita lässt nicht nach …Da gab es doch dieses leckere Rezept von deiner Mutter, weißt du noch, der Zitronen- Käse-Kuchen mit Kokosflocken, den wir das letzte Mal bei ihr gegessen haben. Kannst du dich noch dran erinnern?

Und ob ich mich noch dran erinnern kann. Wir saßen gemütlich bei Tasse Kaffee und unterhielten uns über so viele Sachen. Meine Mutter gastfreundlich, wie sie ist, fragte alle paar Minuten, ob jemand noch Hunger habe und jedes Mal schob Herr Dolcevita seinen Teller in ihre Richtung. Natürlich nur um einen guten Eindruck zu machen. Der Nachmittag endete mit einer doppelten Runde Jogging, Herr Dolcevita ist sehr figurbewusst. Und ich lief mit. Und heute fragt er, ob ich das Rezept habe? Genauso gut kann er schon meine Laufschuhe rausstellen. Dieser Zitronen-Käse-Kuchen mit Kokosflocken ist so lecker, dass ich nicht nach einem Stück aufhören kann. Aber vielleicht kannst Du das? Einfach aufhören, wenn es am besten schmeckt? Aus Rücksicht auf die Figur? Dann bewundere ich Dich richtig, weil so einfach ist es ganz sicher nicht. Und wenn Du Lust auf Zitronen-Käse-Kuchen bekommen hast, unten das Rezept. Es handelt sich, um ein polnisches Rezept, so braucht man einige Zutaten, die man bestimmt ersetzen kann, das Rezept ist ganz einfach. Ich nehme immer Galaretka, aber das kann man mit Götterspeise ersetzen, oder Gelatine und vielleicht etwas Vanille dazu geben, um etwas mehr Geschmack zu bekommen. Und vielleicht doch etwas Früchte, wenn du magst. Und hier das polnische Rezept :

Käsekuchen ohne Backen. Rezepte für Käsekuchen. Edyta Guhl.

Zitronen-Käse-Kuchen mit Kokosflocken( ohne Backen):

Zutaten:

1000 g polnischen Quark, gemahlen oder den feinen aus dem Plastik- Behälter( Mein Liebling)

2 Galaretkas mit Zitronen- Geschmack

500 ml heißes Wasser

200 g Schlagsahne

1, 5 Teeglas Kokosflocken

3+ 2 EL Zucker

70 g Butter( 7 EL)

Die Zubereitung:

1. In einem kleinen Topf die Butter schmelzen lassen. Jetzt 3 EL Zucker dazu geben und die Kokosflocken. Alles verrühren, aber nicht mehr kochen, sonst wird die Masse braun.

2. Eine Backform mit Backpapier auslegen, einen Tortenring (20 cm Ø) aud die Form stellen. Die Hälfte von der Kokosflockenmasse vorsichtig auf dem Boden verteilen und glatt streichen. Die andere Hälte auf Seite stellen, später kommt sie oben auf den Kuchen.

3. Beide Galaretkas mit Zitronengeschmack rühre ich mit 500 ml heißem Wasser und lasse erkalten( nie aufkochen!). Den gemahlenen Quark und 2 EL Zucker in eine Schüssel geben, mit einem Löffel verrühren. Sobald die Galaretka erkaltet und zu stocken beginnt, zu dem Quark geben und alles zu einer lockeren Creme verrühren. Die Schlagsahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Die Masse vorsichtig auf den Kokos- Flocken- Boden geben und in den Kühlschrank für eine Stunde stellen. Jetzt kann man die zweite Hälfte von den Kokosflocken auf der Oberfläche verteilen. Und zurück in den Kühlschrank stellen, damit der Kuchen richtig fest wird, am besten über die Nacht.

4. Bevor man den Tortenring entfernt, am besten soll man die Masse mi einem dünnem Messer vom Ring lösen.

Guten Appetit 🙂

Und ein schönes Wochenende 🙂

Edita

* Wenn Du sehr zitronig magst, kannst Du 1 EL Zitronensaft und etwas Zitronenabrieb dazu geben.

Käsekuchen mit Gelatine. Rezept für Käsekuchen. Edyta Guhl. Kokos- Käsekuchen. Edyta Guhl. Käsekuchen ohne Backen. Edyta Guhl. Rezepte für Käsekuchen. Edyta Guhl. Kokos- Käsekuchen. Rezepte für Käsekuchen ohne Backen. Pfingstrosen- Knospe. Edyta Guhl. Pfingstrose. Edyta Guhl. Gelbe Iris- Blume. Edyta Guhl. Kokosflocken- Käsekuchen. Edyta Guhl. Rezept für Käsekuchen. Rezepte im Juni. Zitronen- Käsekuchen mit Kokosflocken. Edyta Guhl.


MerkenMerken

MerkenMerken

Schokoladen- Mousse mit Granatapfel

Schokoladen-Mousse mit Granatapfel. Edyta Guhl.
Schokoladen- Musse mit Granatapfel- Edyta Guhl

Heute wird es wieder schokoladig- fruchtig. Eine richtig leckere Schokoladen- Mousse trifft exotische Granatapfel- Kerne. Es ist eine tolle Vollendung eines Festtag- Menüs!

Schokoladen- Mousse mit Granatapfel:

 Das Rezept:

150 g Vollmilch- Schokolade

150 g 150 g Zartbitter- Schokolade
1 EL Rum
2 frische Eier
40 g Zucker
300 g Sahne
 
ein reifer Granatapfel
 
 
Zubereitung: beide Schokoladen grob hacken. Rum dazu geben und im Wasserbad bei schwacher Hitze langsam schmelzen lassen. Auf die Seite stellen. Frische Eier trennen, Eigelb mit Hälfte Zucker  im Wasserbad cremig aufschlagen. Nicht zu heiss kochen lassen, sonst gerinnt das Ei. Schokolade gut unterrühren und Schüssel in Eiswasser stellen. Abkühlen lassen. Eiweiss mit dem Rest des Zuckers ganz steif schlagen. Sahne halb steif schlagen und mit der Schokoladen- masse verbinden. Eischnee unterziehen. Schoko- Mousse in kleine Gläser füllen und für 2-3 Stunden kalt stellen.
Jetzt noch die Verzierung. Den Granatapfel halbieren, über eine Schüssel halten, mit einem Löffel auf  die Frucht klopfen, damit die Kerne sich lösen und in die Schüssel fallen. Es ist viel leichter, statt die Kerne mit einem Löffel mühsam herauszulösen. Granatapfel- Kerne in einen Sieb geben und gut abtropfen lassen. Danach auf der Schoko- Mousse anrichten und fertig ist das leckere Dessert 🙂

Rezept für Schoko-Mousse. Edyta Guhl.
Schokoladen- Mousse. Edyta Guhl

 

Schokoladen- Mousse, Dessert, Granatapfel, Edyta Guhl,
Schokoladen- Mousse im Glas. Edyta Guhl
Festliches Dessert mit Granat-Apfel. Edyta Guhl.
Festliches Dessert. Edyta Guhl
Schokoladen- Mousse, Granatapfel, Dessert. Edyta Guhl.
Schoko- Mousse im Glas. Edyta Guhl

 

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken