Pudding- Streusel- Tarte mit Obst

rezept-fur-pudding-strusel-tarteWenn Du nach meinen persönlichen Seelentröster fragst, antworte ich kurz. Streusel! Am besten in der Verbindung mit einer leckeren Füllung und Obst. Die Streusel so richtig krümmelig. Die Füllung wie der selbstgemachte Pudding. Schön dick. Und das Obst aus dem eigenen Garten.Was für eine Idee! Eine Pudding- Streusel- Tarte mit Obst für das erste WE im September.

Diese Streusel- Tarte ist nicht zu hoch. Es heißt, sie reicht für eine Kaffee- Sitzung. Frag also bitte nicht, wie sie am nächsten Tag schmeckt. Und wie man sie am besten aufbewahren kann, damit sie die ganze Woche frisch bleibt. Das gibts bei uns nicht. Ich mache sie am besten mit den Pfirsichen aus dem Garten. Sie sind nicht so süß, wie die gekauften. Du kannst aber beliebiges Obst nehmen: Zwetschgen, Aprikosen, Kirschen, alle Beeren, sogar Äpfel.

Und noch ein Tipp für die Backform. Ich habe immer Backpapier- Reste in der Küchen- Schublade und schneide daraus längliche Streifen. Dann lege ich meistens 3 Streifen quer in die Backform, damit man später den Kuchen besser raus nehmen kann. Du kannst aber die Backform natürlich einfetten.

Und das war´s. Schnell alle Zutaten für den Teig zusammen kneten. Die Füllung wie der Pudding zubereiten. Beliebiges Obst klein schneiden. Und etwas Streusel schnell krümmeln. Ab in den Ofen!

Übrigens die Seelentröster- Liste ist noch nicht komplett. Aber die Streusel steht bei mir wirklich ganz oben. Bestimmt zwischen Karamell, Eis und Marzipan. Und dabei kommt die Schokolade nicht Mal in die erste zehn! Und bei Dir?pudding-streusel-kuchen-mit-obst

Streusel- Tarte mit Füllung wie ein Pudding:

Zutaten:

für die Füllung:

300 ml Milch

2 EL Zucker

1 TL Vanillle- Zucker

2 EL Maisstärke

1 Ei

für den Teig:

75 g Zucker

1 EL Vanille- Zucker

100 ml Speiseöl

1 Ei

eine Prise Salz

250 g Mehl

10 g Backpulver

für die Streusel:

100 g Mehl

75 g Butter

50 g Zucker

1 EL Vanille- Zucker

zusätzlich: Obstwie z. B 3 Pfirsiche oder anderes Obst: Morellen, Kirschen, Schattenmorellen, Äpfel

Zubereitung:

Für den Kuchenteig:

1. Den Zucker, den Vanille- Zucker, das Speiseöl, ein Ei und eine Prise Salz mit dem Schneebesen kurz schlagen.

2. Das Mehl mit dem Backpulver dazu geben und den Teig mit den Händen rasch verkneten.

3. Eine 26 cm Tarte- Form mit Backpapier- Streifen auskleiden( mehr dazu: oben)oder einfetten. Den Teig drauf verteilen und einen kleinen Rand formen.

Für die Füllung:

Die Milch in einen Topf geben. Dann den Zucker, den Vanille- Zucker, die Speisestärke und ein Ei dazu geben. Unter ständigem Rühren und bei niedriger Temperatur aufkochen, bis die Masse schön eindickt.

Die Füllung auf dem Teig verteilen und etwas glätten.

Für die Streusel:

Alle Zutaten für die Streusel krümmelig verkneten.

Für eine fruchtige Note klein geschnittene Pfirsiche oder Aprikosen auf die Puddingschicht streuen und mit Streuseln bedecken.

Den Streuselkuchen in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 175 Grad etwa 35 Minuten backen. Etwa 2 Stunden abkühlen lassen und geniessen.schneller-streusel-pudding-kuchen

die-beste-streuseltarte-mit-pudding

kuchen-mit-pudding-und-streuselpfirsich-pudding-strusel-kuchen-rezept

Und nach dem dritten Stück Streuselkuchen jetzt kann ich Dir verraten. Die Hausrenovierung ist mehr oder weniger abgeschlossen. Ich geniesse die Freiheit! Reisefreiheit. Ausgehfreiheit. Klamotten- Freiheit, was es nicht alles gibt 😉

Ich hüpfe durch den Garten mit dem einzigen Gedanken: endlich ausschlafen! Das wünsche ich Dir auch :*

Edyta

Spicy Hokkaido- Kürbis- Tarte

spicy-hokkaido-kuerbis-tarte Zum Wochenende habe ich ein schnelles und einfaches Rezept für eine spicy Hokkaido- Kürbis- Tarte. Ratzfatz sind alle Zutaten für den Mürbeteig geknetet. Der letze Hokkaido- Kürbis aus dem Garten weich gegart, püriert und gut gewürzt. Bei dieser Hokkaido- Tarte ist es wichtig, die Essgewohnheiten der Mitesser zu kennnen. Der eine mag keinen Ingwer. Für den zweiten ist diese Füllung zu sehr ,,zimtlastig“. Und der dritte bekommt von den aromatischen Gewürzen nicht genug. Auch in diesem Rezept würde ich mit den Gewürzen nicht sparen, sonst wird die Kürbis- Tarte einfach fade.

Es kann passieren, dass die Füllung nach dem Backen noch etwas schwebt. Aber keine Bange. Sie muss nur gut abkühlen. Dann wird sie zart und saftig. So saftig, dass die Zucker- Puder- Muster, die ich mit den Herbst- Blättern mache, sofort zerschmelzen. Also gibt es keine Dekoration. Vielleicht etwas Schlagsahne?suesse-kuerbis-tarte

Spicy Hokkaido- Kürbis- Tarte:

Zutaten:

Für den Mürbeteig:

200 g Mehl

120 g kalte Butter

60 g Zucker

40 ml kaltes Wasser

eine Prise Salz

eventuell Fett für die Backform

Hülsefrüchte zum Blindbacken

Für die Kürbis- Füllung:

450 g Hokkaido- Kürbis

140 Zucker ( braun)

2 TL Speisestärke

eine Prise Salz

Gewürze: Zimt, Ingwer, Muskat, Nelkenpulver, Kardamon

100 ml Kondensmilch

2 Eier

Zubereitung:

1. Für den Boden die gwürfelte kalte Butter, Zucker, Wasser und eine Prise Salz in einer Schüssel mischen. Das Mehl dazu geben. Mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten. Etwas platt drücken. In Folie einwickeln und für etwa 30 Minuten kalt stellen.

2. Eine runde Tarte- Backform einfetten. Eventuell mit dem Backpapier auslegen. Den gekühlten Teig ausrollen und die Tarte- Backform damit auslegen. Mit einer Gabel einstechen. Dann den Mürbeteig mit Backpapier und getrockneten Hülsenfrüchten belegen.

3. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 15 Minuten blind backen.

4. Dann die Hülsenfrüchte sowie das Backpapier entfernen und den Boden mit der Kürbis- Füllung belegen.

Die Füllung:

1. Den Hokkaido- Kürbis waschen, entkernen und in Stücken schneiden. Nicht schälen, nur grüne oder schlechte stellen raus schneiden. In einem Topf mit Wasser etwa 10- 15 Minuten weich garen. Gut abtropfen und leicht auskühlen lassen. Danach fein pürieren.

2. Sobald das Kürbis- Püree ausgekühlt ist, mit dem Zucker, der Speisestärke, Gewürzen und Kondensmilch verrühren. Zum Schluß die zwei Eier mit einer Gabel verquirlen und ebenfalls unterrühren.

3. Die Kürbis- Masse auf den Mürbeteig- Boden verteilen. In den Ofen schieben und bei 160 Grad wietere 45 Minuten fertig backen.

4. Herausnehmen, abkühlen lassen und am besten mit Schlagsahne servieren.rezept-kuerbis-tarte

kuchen-rezept-kuerbis

muerbeteig-tarte-mit-kuerbis

Ohne Kaffee geht es bei uns gar nicht. Also schneide ich mir ein großes Stück- Tarte ab und versuche ein Getränk wie aus der bekanntesten amerikanische Kaffee- Kette zu machen. Ja, dieser mit der Sirene im Logo. Esspresso, etwas Kürbis- Püree und Schlagsahne. It’s delicious!

Enjoy with me

Edyta 🙂

Schnelle Blätterteig- Tarte mit viel frischem Gemüse

schnelle-blaettterteig-tarte-mit-viel-frischem-gemuese-rezeptTolle Idee für Sommerparty, Kindergeburtstag oder einen lauen Abend im Freien. Erfrischende, leckere und schnelle Blätterteig- Tarte mit viel frischem Gemüse. Sehr gesund, wenn man die ganze Menge an Vitaminen sieht. Nach diesem Snack werden eure Kinder süchtig. Und so drückt man ein Auge zu, auf den etwas weniger gesunden Blätterteig. Dafür aber so einen leckeren!

Ich nehme immer den fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal, damit es ziemlich schnell geht. Die Rolle wird nun mit den Händen geglättet. Bei kleinen Rissen kann man sich mit der Holznudel und klein bißchen Mehl helfen.

Dann schneidet man alle vier Ränder ab und klebt sie oben auf dem Teig, damit eine kleine Kiste entsteht. Sie wird dann blind gebacken. Blind heißt ohne Belag. Also zuerst knusprig backen. Dann mit viel Phantasie und Liebe belegen.

Und damit sich der Teig und das Gemüse gut verbindet, kommt eine Schicht dazwischen. Man kann Crème fraîche, Frischkäse oder einfach Schmand nehmen. Aber bitte nicht vergessen. Die Tarte soll man nicht lange stehen lassen. So wird der Teig weich und vielleicht etwas matschig. Also am besten erst backen und alle Zutaten vorbereiten. Und belegen, wenn die Gäste auf der Treppe stehen.

Ein Geheimtipp von mir: aus dem Teig kann man kleine Blümchen oder andere dekorative Motive ausstechen und die Tarte damit noch schöner und fröhlicher belegen 🙂

rezepte-mit-blaetterteig

Schnelle Blätterteig- Tarte mit viel frischem Gemüse:

Zutaten:

1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal( Rolle)

Crème fraîche, Frischkäse oder Schmand

Gemüse:

Gurke, Spargel, Tomate, Blattsalat, Radieschen, Karotten, Erbsen, Grünkohl

zusätzlich:

Mozzarella- Bällchen, Feta, Ziegenkäse, gekochte Eier,

nach Bedarf Kräuter und Gewürze

Zubereitung:

Ein Backblech mit dem Backpapier auslegen. Den fertigen Blätterteig leicht ausrollen, damit die Oberfläche glatt ist. Die Ränder abschneiden und auf den Teig legen. Es soll wie ein Korb oder eine kleine Kiste aussehen.

2. Den Teig auf ein Backblech legen. Mit einer Gabel einstechen und wieder mit Backpapier belegen. Erbsen oder Linsen darauf geben und den Boden etwa 15 Min. bei 180 Grad vor backen. Dann die Erbsen entfernen und den Teig weitere 5- 10 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen.

3. Das Gemüse zubereiten. Waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Eventuell vorkochen

4. Crème fraîche glatt rühren, nach Bedarf salzen und pfeffern. Oder mit etwas Zitronensaft verfeinern. Das abgekühlte Blätterteig- Körbchen bestreichen und mit dem Gemüse garnieren. Sofort servieren.blaetterteig-rezepte-tarte

blaetterteig-mit-gemuese-partyrezept

Mit Blätterteig kann man viele kreative Ideen ausprobieren. Ich empfehle Dir Äpfel oder Birnen im Teig. Oder eine herzhafte Variante: Blätterteig-Tarte mit Birne und Roguefort Käse. 

Ich freue mich, von Deinen Blätterteig- Experimenten zu hören 🙂

Alles Liebe Edyta

Finnische Beerentarte Mustikkapiirakka

finnische-beerentarte-mustikkapiirakka

reise-nach-finnlandHeute möchte ich Euch auf eine finnische Beerentarte Mustikkapiirakka einladen. Mustikka heißt auf finnisch Heidelbeeren. Aber auch andere Beeren sind gut für diese Tarte. Bei mir sind es schwarze Johannisbeeren aus der Gefriertruhe. Bei tiefgekühltem Obst soll man Kartoffelmehl nehmen. Und die gefrorenen Beeren schön im Mehl wenden. Bei sauren Früchten wie Johannisbeeren empfehle ich Euch etwas mehr Zucker nehmen.

In dem Originalrezept aus Finnland nimmt man für die Füllung Kermaviili. Kermaviili ist ein typisches finnisches Produkt. Kerma heißt Sahne und Viili ist ein rein finnisches Milchprodukt. Und eigentlich schwer vergleichbar. Es geht etwas in die Richtung: Joghurt oder Kefir. Aber die Konsistenz ist anders. Etwas ähnlich wie eine Mischung aus Joghurt und…Roter Grütze aber ohne Früchte und Farbe. Es ist mein persönlicher Vergleich. Ich bin gespannt, wie Du den Viili- Geschmack findest. Es lohnt sich auf jeden Fall etwas Neues ausprobieren.

Leckere finnische Beerentarte können wir auch ohne Viili backen. Ich nehme für die Füllung einfach Saure Sahne. Man kann es auch mit Skyr ersetzen. Es schmeckt vielleicht anders als in Finnland, aber immer noch sehr, sehr gut.

Ein Stück Mustikkaiirakka, obwohl es in meinem Fall eher Mustaherukkapiirakka ist. Eine Tarte mit schwarzen Johannisbeeren. Und schon fühlt man sich wie im Urlaub in Finnland. Kommst Du mit?

rezept-für-finnische-tarte

Finnische Beerentarte Mustikkapiirakka:

Zutaten:

Der Teig:

140 g Weizenmehl

80 g Roggenmehl

1 TL Backpulver

1 Ei

1 Prise Salz

100 g Butter

80 g Zucker

zusätzlich:

etwas Mehl zum Ausrollen

1 EL gemahlene Nüsse, etwas Haferflocken

Die Füllung:

200 g Beeren: Blaubeeren, Himbeeren( bei mir schwarze Johannisbeeren)

*2 EL Kartoffelmehl, wenn die Früchte tiefgefroren sind

220 g Saure Sahne oder Skyr

1 Ei

50 g Zucker( bei sauren Früchte etwas mehr)

1 TL Vanille- Zucker

Zubereitung:

1. Eine Tarteform 26 cm leicht einfetten oder mit Backpapier auskleiden.

2. Butter und Zucker zusammen rühren. Ein Ei und eine Prise Salz dazu geben und weiter rühren. Beide Mehlsorten und den Backpulver dazu geben. Zu einem glatten Teig verkneten.

3. Den Teig auf einer bemehlten Fläche rund ausrollen. Er soll etwas größer als die Backform sein. Den Teig in die Form legen, dabei am Rand hochziehen. Mit einer Gabel einstechen. Gemahlene Nüsse oder Brösel auf dem Teig streuen.

4. Die Füllung; Beeren auf dem Teig verteilen. Die tiefgekühlten Beeren zuerst mit dem Kartoffelmehl mischen.

Saure Sahne, ein Ei, Zucker und Vanille- Zucker mischen. Auf den Beeren verteilen. Schließlich den Teigrand nach innen klappen und andrücken. Etwas Haferflocken oder Nüsse auf den Teig streuen.

5. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad 35 Minuten backen.

finnische-rezepte

kuchen-aus-finnland-rezept

landschaft-finnland

finnland-see-beerentarte

blumen-in-finnland

herbst-in-finnland

spiele-in-finnland

am-see-finnland

johannisbeeren-tarte-aus-finnlandUnd denk dran: gutes Essen und positive Gedanke stärken das Immunsystem. Öffne Dich auf andere Länder, Gerichte, Kulturen. Das Leben ist zu kurz, um in dem eigenen Dorf zu stecken 😉

Alles wird gut,

Edyta

Französische Aprikosen-Tarte

französische-aprikosen-tarteMein Wohnzimmer befindet sich direkt unter dem Dach. Dementsprechend kann man die Raumtemperatur mit einem Sauna-Besuch vergleichen. Ich liebe Sauna. In Finnland. In einem Urlaub. Und in einer Holzhütte. Am liebsten schwimme ich danach eine Runde in einem himmelblauen See und fühle mich so richtig leicht und sauber. Leider ist die Sauna im eigenen Zimmer kaum mit der finnischen zu vergleichen. Ich versuche ein Sommer-Rezept für diese köstliche französische Aprikosen-Tarte aufzuschreiben. Und jeden Tag finde ich eine andere Ausrede. Mein Laptop summst immer lauter und droht einer Überhitze. Sobald ich ihn ignoriere, wird er richtig laut. Wieder ein Grund zum Faulenzen. Und obwohl dieser Kuchen super an heißen Tagen schmeckt, mit dem Aufschreiben will es einfach nicht klappen.

Jetzt sitze ich unten im Flur, gestärkt mit einem Liter Wasser und versuche die Gedanken zu bändigen. Wie bäckt man noch diese köstliche Tarte?

Zuerst wird der Mürbeiteg zubereitet. Man kann sofort die doppelte Menge zubereiten. Die Tarte ist so lecker…

Dann kommen die Früchte obendrauf. Sollst du keine Aprikosen haben, kann man auch Himbeeren, Erdbeeren, Pfirsiche oder Kirschen nehmen. Ganz schnell einen Joghurt- Eier- Guss verrühren und über das Ganze verteilen. Voilà ! Und ab in den Ofen.

Für einen perfekten französischen Tauch, kann man in den Guss ein paar frische Lavendelblüten geben. Aber wirklich ganz, ganz wenig. Man soll nicht übertreiben, sonst schmeckt die Tarte nicht.

Und schon wieder bestätigt sich das Sprichwort: ,,Was der Bauer nicht kennt…

Soll er mit Vorsicht geniessen, nicht wahr?

rezepte-fur-tarte-mit-aprikosen

Französische Aprikosen-Tarte:

Zutaten:

500 g reife Aprikosen

für den Mürbeteig:

200 g Mehl

100 Butter

70 g Zucker

1 Eidotter

eine Prise Salz

1 TL Vanille-Zucker

1 EL Wasser, eiskalt

für den Guss:

500 g Natur-Jogurt

3 Eier

2- 3 EL Zucker

Mandelblättchen

eventuell Lavendel-Zweig

Zubereitung:

1. Alle Zutaten für den Teig mit den Knethacken eines Handrührgerätes verrühren. Dann den Mürbeteig mit den Händen glatt verkneten. Zu einer Kugel formen, etwas flach drücken. In Frischhaltefolie wickeln und für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

2. In dieser Zeit die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen.

3. Eine Tarte-Form einfetten. Den Teig ausrollen. Am besten zwischen zwei Lagen der Frischhaltefolie. Eine Backform damit auslegen und einen kleinen Rand hochdrücken.

4. Den Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen und gehobelte Mandelblättchen drüber streuen. Aprikosen-Hälften mit der Öffnung nach oben auf dem Teig verteilen.

5. Eier, Zucker und Joghurt zu einem glatten Guss verrühren. Wer mag, kann jetzt frische Lavendel oder etwas Vanille dazu geben. Dann den Guss über den Teig gießen. Und die Mandelblättchen drüber streuen.

6. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 45- 50 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen. Mit Vanille-Eis oder Schlagsahne servieren.

aprikosen-tarte

sommerkuchen-aprikosentarte

leckere-aprikosentartefranzosische-tarte-backen obstkuchen-backen

Kann das Leben noch schöner sein? Ich wünsche Dir eine hitzefreie Woche mit viel Eis, kalten Getränken und einen Swimming-Pool. Nur so lässt es sich diese Zeit aushalten.

Liebe Grüße

Edyta

Rhabarber- Tarte mit Schmand- Guss

rhabarber-tarte-mit-schmand-gussJeder, der Rhabarber mag, wird begeistert sein! Diese Rhabarber- Tarte mit Schmand- Guss ist ein Hammer. Knuspriger Mürbeteig, süß-säuerlicher Rhabarber und der cremige Guss- So einfach kann französischer Genuss sein. Am besten schneidest Du noch frisches Obst und servierst dazu. Diese Tarte schmeckt köstlich mit frischen Erdbeeren. Und um es so richtig dekandent zu machen, kann man eine Kugel Vanille-Eis oder zwei dazu nehmen. Wenn Du jetzt Lust auf Rhabarber bekommen hast, auf dem Blog gibt es auch andere Rhabarber- Rezepte. Sehr lecker ist der Rhabarber- Kuchen mit Baiser und Rhabarber-Streuselkuchen. Oder vielleicht hast Du Lust auf das Rhabarber-Kompott? Man kann damit ein super leckeres Dessert zubereiten: hier.

Übrigens, ist diese Rhabarber- Farbkombination nicht hübsch? Ein echter Blickfang!

rezept-fur-rhabarber-tarte-mit-schmand-guss

Rhabarber- Tarte mit Schmand- Guss:

Zutaten:

für den Teig:

125 g Butter

250 g Mehl

120 g Zucker

1 TL Vanille- Zucker * ( natürlich meine ich den selbstgemachten)

eine Prise Salz

ei Ei

für den Guss:

3 Eier

250 g Quark

200 g Schmand

100 g Zucker

1 TL Vanille- Zucker

4 Rhabarber-Stängel

etwas Fett für die Form

Zubereitung:

1. Die Butter in Stücke schneiden. Zusammen mit dem Mehl, Zucker, Vanille-Zucker, Ei und einer Prise Salz in eine Schüssel geben. Zuerst mit dem Handrührgerät verkneten, dann mit den Händen, bis ein glatter Teig entstanden ist. In Frischhaltefolie wickeln, etwas flach drücken und für eine Stunde kalt stellen.

2. Rhabarber waschen und putzen. Und in ca. 15 cm lange Stücke schneiden.

3. Eier, Quark, Schmand, Zucker und Vanille-Zucker verrühren.

4. Tarte-Form einfetten. Den gekühlten Mürbeteig zwischen zwei Frischhaltefolien-Stücken ausrollen. Tarte-Form damit auslegen und etwas andrücken. Rhabarber-Stücke nebeneinander hineinlegen. Mit dem Schmand- Quark- Guss übergießen. Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad etwa 45 Minuten backen. Dazu passt Vanille- oder Erdbeer- Eis.

rhabarber-rezepte-backen

Ich wünsche Dir eine wunderschöne und produktive Woche. Und ein nächstes Rhabarber-Rezept wartet schon 😉

Edyta

Blätterteig-Tarte mit Birne und Roguefort Käse

blaetterteig-tarte-mit-birne-und-roguefort-kaeseHeute möchte ich mit Dir eine Blätterteig-Tarte mit Birne und Roguefort Käse teilen. Und nicht irgendeine, sondern die beste Blätterteig-Tarte. Eine kurze Beschreibung nötig? Gut, sie ist leicht und lecker. Fruchtig aber herzhaft. Knusprig und blättrig. Und das wichtigste Argument: ganz easy.

Easy ist ein entscheidendes Wort im meinen Leben. Wer würde schon stundenlang bei diesem Wetter in der Küche stehen. Teig ausrollen, kneten, zusammen schlagen und die Schichten ausbuttern. Weißt Du eigentlich aus wie vielen Schichten ein guter Blätterteig besteht? Nein? Ich auch nicht. Noch nie habe ich mir darüber Gedanken gemacht. Und heute habe ich ein wenig recherchiert und auf einer Seite: ,,Bäckerlehrlinge wissen besser“ eine Lösung gefunden.

144 Fettschichten und 288 Teigschichten sollen es sein. Wie soll das gehen, frage ich mich. Wahrscheinlich liegen ein Paar Teigschichten aufeinander bis eine Fettschicht drauf kommt.  Eine schwere mathematische Aufgabe. Vielleicht nehmen wir einfach einen fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal. Ich bewundere jeden, der selber Blätterteig macht. Chapeau!

Der Belag für die beste Tarte ist keine Kunst. Man kann frische Birnen nehmen, ich habe noch eingemachtes Obst, das weg muss. Etwas Roquefort Käse drauf, ein Handvoll Pinienkerne und zwei Zweigen Thymian. Eigentlich braucht man kein Rezept. Einfacher geht nicht. Ich nehme eine längliche Form für diese Tarte und verwende nur eine halbe Rolle Blätterteig. Was man sonst aus dem Blätterteig backen kann, verrate ich im nächsten Post. Lass Dich einfach inspirieren.

blaetterteig-tarte-rezept

Blätterteig-Tarte mit Birne und Roguefort Käse:

Zutaten:

1 Rolle Blätterteig au der Kühltheke

2 Birnen

1 EL Zitronensaft

1 TL Olivenöl

100 g Rogueford Käse( Blauschimmel-Käse)

Handvoll Pinienkerne

2 TL flüssiger Honig

etwas Fett für die Form

Zubereitung:

1. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Blätterteig etwas ausrollen. Die Form leicht einfetten. Den Teig in die Form drücken. Mit Olivenöl einpinseln.

2. Birnen halbieren, das Kernhaus herausschneiden. Birnen in feine Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Fächerartig in den Teig drücken.

3. Den Rogueford Käse grob schneiden oder zerbröseln und auf dem Teig verteilen. Mit Pinienkerne und Thymian-Blättchen bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen 18-20 Minuten goldbraun backen.

4. Vor dem Servieren mit dem flüssigem Honig beträufeln. Guten Appetit!

rezepte-fuer-herzhafte-tarte

birnen-tarte-mit-kaese birnen-blaetterteig-tarte

Auf der Suche nach dem französischen Flair: Bouillon in Belgien 🙂

bouillon-in-wallonie-edyta-guhl

reisen-durch-wallonie-boillon-edyta-guhl

belgien-bouillon-edyta-guhl

belgische-architektur-edyta-guhl

franzoesischer-flair-in-belgien-bouillon-edyta-guhl

 

 

stadt-bouillon-an-der-franzoesischen-grenze

Genieße die Zeit

Edyta

Gelbe Zucchini- Tarte auf Mürbeteig

gelbe-zucchini-tarte-auf-muerbeteig

durbuy-in-belgien-das-kleinste-staedtchen
Durbuy, die kleinste Stadt in Belgien.

Gelbe Zucchini- Tarte auf Mürbeteig, anders tarte courgettes ist für mich ein Gericht mit französischen Flair. Der buttrige Mürbeteig zergeht auf der Zunge, die gelben Zucchini schmecken leicht nussig und dazu das überbackene Eier- Sahne – Gemisch….Lieber Himmel wie lecker. Ein Herbst- Gericht zum Sommerabschied.

Lecker für Party oder Abendessen, gut zum Einpacken für die Reise. Ein Proviant für hungrige Wanderer. Eine Wanderung, aber wohin? Nichts als in die Wallonie!

alte-tuer-in-durbuy-belgien

Durbuy heißt die kleinste Stadt in Belgien. Oder sogar die kleinste Stadt der Welt- La plus petite ville du monde. Raus aus der Eifel und ab in die Ardennen lautet die Devise an diesem Wochenende. Nach knapp zwei Stunden Autofahrt erreichen wir unser Ziel. Wir haben ein Hotelzimmer in Barvaux gebucht, auf der Karte liegt es so nah an Durbuy. Ich freue mich auf die Wanderungen und Sonnenaufgänge, die ich noch vor dem Frühstück fotografieren werde. Es gibt bestimmt eine Abkürzung nach Durbuy und wir werden die Landschaft geniessen und das Auto einfach stehen lassen.

Nur zu Fuß ist der Mensch wirklich frei, trolle ich im Badezimmer und ziehe meine schweren Wanderschuhe an. Vor Freude könnte ich in die Luft springen. Ich liebe neue Plätze zu erkunden, gemütlich Kaffee trinken, einfach weiter laufen und nur nach vorne schauen. Noch sind wir bester Laune.

mauer-durbuy-belgien

Die erste Überraschung lässt nicht lange auf sich warten. Unser Hotel liegt außerhalb der Ortschaft und laut Karte trennt uns nur ein gerader Weg von Durbuy. Bei genaueren Betrachten endet der Weg im Wald und wir müssen die Landstraße nehmen und natürlich auch das Auto.

Mein Fotoshooting vor dem Frühstück kann ich also vergessen. Die Fotos, die ich noch schaffe, sind nicht richtig gut und ich wage mich kaum noch, sie Euch zu zeigen. Gewöhnliche Schnappschüsse aus einem Stadt-Trip. Wie kann man das in der Zukunft vermeiden? Sich Zeit nehmen und nächstes Mal ein Zimmer direkt in Durbuy mieten. Die 25 Hotels in der Stadt werden bestimmt Platz für uns haben.

belgien-durbuy

Vielleicht wecke ich trotzdem Lust bei Euch, diese kleine Perle in Belgien zu besuchen. Winzigklein, mit etwas über 400 Einwohnern, dafür aber zahlreichen Touristen aus ganzer Welt. Die meisten sind im Rentneralter und schlendern gemütlich durch die engen Gassen. Die Altstadt ist sehr klein, aber werden wir ständig nach dem Weg gefragt. Meistens auf Französisch und dann kommen die üblichen Fragen, wo kommen sie her, was machen sie hier, wie lange bleiben sie. Freundliche, belanglose Gespräche. Ich bleibe stehen bei den typischen schiefergedeckten grauen Ardennen- Häusern und mache mir Gedanke über die hiesigen Einwohner. Große Fenster bewachsen mit Efeu, alte Hängelampen und Blumen, unglaublich viele Blumen. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Was haben die Leute erlebt durch die vielen Jahre, wie war ihre Geschichte, menschliche Schicksale?

der-fels-roche-a-la-falize-in-durbuy-belgien

Der Fels ,, Roche à la Falize“, thront stolz über die Stadt und zieht jeden Blick an sich. Es erinnert mich an einen Altar in der Kirche. Ein Altar der Natur. Ganz oben auf seinem Gipfel sitzt ein Kormoran und gierig schielt runter auf die fetten Fische im Weiher. Wie gerne würde er so ein dickes Ding fangen, aber die ewigen Touristen stören. Ich flüstere zu ihm: hättest du Lust auf so einen Fisch, nicht wahr? Da ist aber nichts zu machen am Tag und nachts bist du sicher nicht mehr da. Der Vogel kuckt mich an und wartet. Amüsiert gehen wir weiter.

Durbuy ist wie eine Stadt wie aus dem Bilderbuch. An jeder Ecke begeistert der mittelalterliche Flair. Die Sehenswürdigkeiten sind Chateau, Brauerei, Getreide- Halle aus Fachwerk, Marmeladen- Fabrik, Mini- Touristenzug, Kanu- oder Kajaktour auf der Ourthe, der Topiaripark von Durbuy  mit 250 Buchsbaum- Figuren auf 10.000 m² , das Mais-Labyrinth „Le Labyrinthe“ von Barvaux und viele andere.

Wir haben keinen Plan und verschieben das Besichtigen auf später. Ich geniesse noch tarte courgettes auf Mürbeteig und trinke einen starken Kaffee und der Tag geht langsam zu Ende.

Das Rezept für gelbe Zucchini- Tarte auf Mürbeteig gibt es direkt unten. Dieses Jahr habe ich nur gelbe Zucchini, man kann aber auch die normalen, grünen nehmen. Fürs Auge finde ich die gelben einen Tick schöner. Ich wünsche Euch einen guten Appetit und viel Spass beim Wandern 🙂

rezept-zucchini-scheiben-tarte

Gelbe Zucchini- Tarte auf Mürbeteig:

Die Zutaten:

Mürbeteig:

250 g Mehl

125 g Butter

1 Ei

1 Prise Salz

3 EL Wasser eiskalt

Belag:

2 mittelgroße Zucchini

200 ml Sahne

3 Eier

Pfeffer, Salz, Muskat

etwas Käse, geriebenen * nach Geschmack

etwas Öl zum Anbraten

 

Die Zubereitung:

1. Mehl, Butter, Ei, Salz und Wasser schnell zu einem geschmeidigen Teig verkneten und für eine Stunde kalt stellen( oder über die Nacht, je nachdem wie viel Zeit ich habe).

2. Die Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Kurz in der Pfanne anbraten, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

3. Einen Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig ausrollen lassen, auf das Blech legen und den Rand hochziehen.

4. Die Zucchini- Scheiben ziegelartig auf dem Teig verteilen.

5. Sahne, Eier und Gewürze in einem Rührbecher mischen und über die Zucchini- Scheiben gießen. Nach Geschmack mit geriebenen Käse bestreuen.

6. Bei 180 Grad etwa 45 Minuten backen, bis die Masse stockt und die Tarte eine goldene Kruste bekommt. Bon Appétit 🙂

gelbe-zucchini-tarte

franzoesische-tarte-mit-zucchini muerbeteig-zucchini-tarte

treppe-in-dubuy efeu-bewachsenes-haus-in-durbuy

 Durbuy- Belgien
Wie aus dem Bilderbuch.

roche-a-la-falize-durbuy burg-durbuy wasserfall-durbuy-belgien le-barrage-durbuy architektur-in-durbuy-belgien sehenswuerdigkeiten-in-durbuy wallonie durbuy-wanderung

ardennen-durbuy

durbuy-edyta-guhl figure-in-bronze-durbuy reiseziele-in-belgien restaurants-in-durbuy

 

 

Ich bedanke mich für Deinen netten Besuch und lade auf meinen nächsten Post ein, es gibt wieder etwas Leckeres und ich freue mich schon drauf.

edyta-guhl

Eure Edita 🙂

Schlesischer Mohn- Kuchen mit Mandelblättchen

schlesischer-mohn-kuchen-mit-mandelblattchen

Diese leckere Mohn- Tarte nennen wir zu Hause: Schlesischer Mohn- Kuchen mit Mandelblättchen. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um ein altes, schlesisches Rezept handelt, der Kuchen schmeckt aber sehr lecker und ist sehr empfehlenswert. Die Zutaten werden in Gläsern gemessen, ich habe es aber in Gramm umgerechnet, so ist es vielleicht einfacher. Ein Glas Mehl sind z. B 170 Gramm u.s.w. Wer polnische oder schlesische Rezepte liest, muss über die Maßeinheiten staunen. Entweder sind es Gläser oder Dekagramm ( dag= dkg).
 
1Dag= 10 Gramm
 
Auch Käse oder Fleisch wird in Dekagramm abgewogen. Beim Einkaufen muss ich immer kurz überlegen, im welchen Land bist du gerade, welche Maßeinheiten gibt es hier: Gramm, Dekagramm oder wie in der Eifel: Pfund?
Nachdem wir das Weizenmehl abgewogen haben, kann man mit dem Teig beginnen. Es ist ein Mürbeteig mit saftiger Mohn- Füllung und leckeren Mandelblättchen. Wie mühselig man die Mohn- Füllung zubereitet, habe ich schon bestimmt auf dem Blog geschrieben. Für diesen Fall wird ein alter Fleischwolf aus dem Keller geholt und es wird gedreht und gedreht und gedreht, bis der Mohn-Saft fliesst.
Moderne Hausfrauen wissen sich aber zu helfen und kaufen den Backmohn in Dosen. Der schmeckt zwar heftig nach Mandeln und ist meistens überzuckert, naja, man kann nicht alles haben. Den Back-Mohn in Päckchen habe ich noch nie benutzt, glaube ich zum Mindestens nicht, kann also nichts dazu sagen. Die Entscheidung überlasse ich Euch, aber es lohnt sich , den Kuchen zu backen, er schmeckt wirklich sehr gut.

rezept-schlesischer-mohn-kuchen-mit-mandelblattchen

Unser Schlesischer Mohn- Kuchen mit Mandelblättchen:

Zutaten:

Für den Teig:

340 g Weizenmehl
150 g Butter
1 TL Vanillin- Zucker
1 TL Backpulver
1 Ei
3 EL Puder- Zucker
 

Die Füllung:

700 g Mohn( fertig zum Backen)
3 Eier
3 EL Puder- Zucker
 
* zusätzlich: 3 EL Mandelblättchen
 

Die Zubereitung:

1. Mehl, Vanillin- Zucker, Backpulver und Butter mit einem Messer in kleine Stücke schneiden. Das Ei dazu geben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten.
2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
3. Den Teig unter Frischhaltefolie ausrollen und eine runde Tarte- Form damit auskleiden. Den Rand etwas höher ziehen. Im Backofen etwa 10 Minuten vor backen.
4. Die Mohn- Füllung: Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, Eidotter und Puder- Zucker zu der Mohn- Masse geben. Eiweiß unterheben. Die Mohn- Masse auf dem vor gebackenen Teig verteilen und mit dem Mandelblättchen am Rand verzieren. Weitere 20-25 Minuten backen.
 

rezept-mohn-kuchen

edyta-guhl-mein-dolcevita-de
Liebe Grüße an alle Leser

Liebe Grüße

Edyta

Vegane Mango- Kokosmilch- Tarte( ohne Zucker und Mehl)

vegane-mango-kokosmilch-tarte-ohne-zucker-und-mehl Zu Pfingsten möchte ich Euch auf eine Mango- Kokosmilch- Tarte( vegan, ohne Zucker und Mehl) einladen. Es ist ein ganz anderer Kuchen, wie alle, die ich bis jetzt gemacht habe. Es schmeckt sehr süß, aber die Kokosmilch harmoniert gut mit der Süße.

Die Tarte wird ohne Mehl und Zucker zubereitet und die vielen Nüsse machen nicht nur satt, aber auch glücklich. Wenn Ihr von den Rohkost- Dessert angetan seid, wird Euch diese rohe Tarte sehr gut schmecken. Guten Appetit!

vegane-kuchen-mit-mango

Vegane Mango- Kokosmilch- Tarte( ohne Zucker und Mehl):

Die Zutaten:

 
300 g Datteln
eine Tasse Nüsse, Mandeln, Sesam, eventuell Kokosflocken( gemischt nach Belieben, ich habe noch eine Faust voll Erdnüsse dazu gegeben)
1 reife Mango
1 Dose Kokosmilch
6 Blatt Gelatine oder Agar- Agar( vegan)
eine Prise Zimt
 

Die Zubereitung:

1. Getrocknete Datteln über Nacht einweichen lassen. Wenn es schnell gehen soll, kann man heißes Wasser nehmen. Gut abtropfen lassen und zusammen mit gemischten Nüssen pürieren. Eine Backform ( 20 cm) mit Backpapier auskleiden und den Teig gleichmäßig darin verteilen. In den Kühlschrank stellen.
2. Mango schälen, kleinschneiden und mit Kokosmilch pürieren. Aufkochen und kurz köcheln lassen, bis die Masse eindickt. Gelatine einweichen, ausdrücken und zur Mango- Masse geben, nicht mehr kochen.In der veganer Version bitte Agar- Agar nehmen und die Gebrauchsanleitung beachten.
3. Mango- Masse auf den Nuss- Teig verteilen und in den Kühlschrank stellen. Mindestens für 2 Stunden kalt stellen, am besten für die ganze Nacht.Man kann die Tarte mit frischen Veilchen verzieren oder mit Kräutern aus den eigenen Garten. Guten Appetit!
Edyta
mango-tarte-vegan