Kulebiak- polnische Sauerkraut- Pastete

kulebiak-polnische-sauerkraut-pasteteKulebiak ist eine Hefepastete mit einer Füllung aus Kohl, Gemüse, Pilze, Fleisch oder Fisch. Bekannt in der polnischen oder russischen Küche. Und bei uns zu Hause oft Pierog( lies: pierUg) genannt. Das Wort Kulebiak kommt von dem deutschen Kohlgebäck, also Kuchen mit Kohl. Hättest Du das gedacht?

Ich liebe Kulebiak am besten frisch aus dem Ofen. Wenn die Füllung noch dämpft und so wunderbar duftet. Man kann ihn aber auch kalt essen. Oder nach einem Tag in der Mikrowelle oder Pfanne mit etwas Wasser erwärmen.

Für alle die diese Spezialität noch nicht kennen und etwas vorsichtig sind, was die osteuropäische Gerichte anbetrifft, würde ich eine Füllung aus frischem Kraut empfehlen.

Die Sauerkraut- Füllung, die Du auf den Fotos siehst, ist etwas für harte Burschen wie ich. Herzhaft, deftig, intensiv, mit viel Geschmack. Die leichte Säure vom Sauerkraut und der angenehme Duft der frischen Hefe, das passt einfach zusammen. Noch etwas Kümmel für die Verdauung. Verschiedene Gewürze!  So soll der richtige Pierog schmecken. Mit Betonung auf,, U“.

Ich habe unten zwei Füllungen aufgeschrieben. Deftige Sauerkraut und eine leichtere Kohl- Füllung. Wenn Dir der Sauerkraut zu säuerlich schmeckt, kannst Du ihn etwas mit klarem Wasser spülen. Mir ist aber jedes Microgramm Vitamin C zu schade!

Hast Du Angst vor dem Hefeteig? Hier habe ich einige Tipps zusammen gestellt, damit der Hefeteig gelingt.

Also ran an den Speck! Das heißt an den KOHL!polnische-rezepte-pastete

Kulebiak- Hefepastete mit Kohl- Füllung:

Zutaten:

für den Teig:

Alle Zutaten sollen eine Zimmertemperatur haben, also früh genug aus dem Kühlschrank holen.

10 g frische Hefe

2 EL Zucker

100 ml lauwarme Milch

2 Ei

400 g Mehl

40 ml Öl

50 ml Wasser

0, 5 TL Salz

etwas Milch zum Bepinselnhefeteig-pastete-mit-kraut

Rezepte für zwei Kraut- Füllungen:

Zutaten für die Sauerkraut- Füllung:

400 g Sauerkraut

1 Zwiebel gehackte

0, 5 TL Zucker

2 Knoblauchzehe

1 geraspelte Karotte

Gewürze

etwas Öl

Zubereitung:

1. Etwas Öl in einen Topf geben. Gehackte Zwiebel im Öl andünsten. Sauerkraut klein schneiden und in den Topf geben. Mit etwas heißem Wasser oder Brühe angießen und gut verrühren. 0, 5 TL Zucker und eine geraspelte Karotte dazu geben und ca. 30 Minuten garen.

2. Klein geschnittene Knoblauchzehe und Gewürze dazu geben. Nach Bedarf etwas Wasser nach gießen und weiter weich garen.

3. Abkühlen lassen. Die Flüssigkeit absieben. Eventuell etwas Kreuzkümmel dazu geben.

Zutaten für ein frische Kohl- Füllung:

500 g Weißkohl, kleingeschnitten

0, 5 TL Salz

1 Tl Zucker

60 ml Milch

70 g Butter

2 gekochte Eier

Pfeffer, etwas Dill

Zubereitung:

1. Weißkohl in eine Pfanne geben. Salzen, Zuckern. Und mit den Händen etwas reiben.

2. Die Milch und klein geschnittene Butter dazu geben. Sobald die Butter schmelzt, abdecken. Und auf der mittleren Flamme etwa 15 Minuten garen, bis der Kohl weich wird. Ab und zu rühren. Wenn der Kohl danach sehr saftig ist, das passiert bei jungem Gemüse, abtropfen lassen.

3. Pfeffern, nach Bedarf würzen. Eier klein schneiden und mit dem Kohl vermengen. Kalt stellen

Kulebiak- Zubereitung :

1. Die Hefe zerbröckeln und mit dem Zucker und mit etwas lauwarmer Milch verrühren. Mit 1 EL Mehl bestauben, mit einem Tuch abdecken und 15 Minuten gehen lassen.

2. Ein Ei trennen. Das Eigelb zur Seite stellen, später zum Bepinseln. Ein Ei und das Eiweiß zur Hefe hinein gießen.

3. Anschließend das restliche Mehl sieben. Das Öl,Wasser, etwas Salz zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig ein Volumen verdoppelt hat.

4. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten: siehe oben.

5. Den Hefeteig nochmals gut durchkneten. Halbieren. Und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem runden Fladen ausrollen, etwa ca. 30 cm groß. Auf eine gefettete Backform legen.

6. Die Kohlfüllung auf dem Teig verteilen. Und mit dem zweiten Teig bedecken. Die Ränder dekorativ nach oben eindrehen. Aus den Teigresten kleine Herzchen ausstechen. Auf dem Deckel verteilen. Und unbedingt ein loch für den Dampf in der Mitte machen. Mit Sesam- Körner bestreuen. 

7. Das Eigelb mit etwas Milch einstreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 50- 60 Minuten goldgelb backen. Heiß oder kalt servieren.hefe-sauerkraut-pastete-rezept

hefepastete-mit-fullung-backen

P. S. Ich mache sofort eine Doppelportion von beiden und backe viele kleine Teilchen für morgen. Eingefroren warten sie geduldig auf einen spontanen Gästebesuch. Oder Heißhunger der Einwohner. Und was wir in meiner Jugend so verspeist haben, das erfahren Sie hier in Kürze. Bleiben Sie bitte bitte dran.

Edyta

Teigtaschen mit Kartoffel- Spinat- Füllung

teigtaschen-mit-kartoffel-spinat-fullungRichtig leckere Teigtaschen mit Kartoffel- Spinat- Füllung. Passend zum Frühstück, als Pausenbrot oder zum Nachmittagskaffee. Eine gelungene Kombination: herzhafte Füllung aus gekochten Kartoffeln, Spinat und Frischkäse. Bei mir heute Ricotta- Käse. Man kann aber auch Feta oder Quark nehmen. Und der leicht süßliche Hefeteig. Ich habe etwas mehr Zucker rein getan. Und das schmeckt soo gut! Noch nie habe ich so schnell das essen fotografiert. Normalerweise suche ich lange nach dem besten Motiv. Und höre ständig die ausgehungerten Stimmen: kann man schon etwas davon essen?

Und sobald ich einen Teller frei gebe, wird er sofort von der Heuschrecken– Familie leer gemacht.

Heute ging es mir nicht besser. Ein Foto, eine Teigtasche. Zwei mal kauen, eine neue Aufnahme. Dieser Duft hat mich so sehr dekonzentriert! Sind sie wirklich so lecker, wie sie riechen?

kartoffel-spinat-teigtaschen

Teigtaschen mit Kartoffel- Spinat- Füllung:

Zutaten:

für den Teig:

250 ml lauwarmes Milch( ein Glas)

25 g Hefe

2- 3 El Zucker

2 Eier

110 ml Öl

600- 640 g Mehl

für die Füllung:

2- 3 gekochte Kartoffeln

200 g Spinat tiefgekühlt aufgetaut

1 kleine Zwiebel

2 EL Öl

2 Knoblauch- Zehe

100 g Frischkäse, Ricotta oder Feta

Salz, Pfeffer, Paprika

zusätzlich:

1 Eidotter

1- 2 EL Milch

Sesamkörner

etwas Mehl zum Ausrollen

Zubereitung:

1. Zuerst den Spinat nach Geschmack würzen und kurz in einem Topf andünsten.

2. Die Milch lauwarm erhitzen. Die Hefe hinein bröckeln. Etwas Zucker( 2-3 EL) und Mehl darüber streuen. Zudecken und 15 Minuten stehen lassen.

3. Die Eier, das Öl und das Mehl dazu geben, alles zum glatten Teig verkneten. Mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Platz ruhen lassen.

4. In der Zeit die Füllung zubereiten. Die gekochten Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse geben, zerreiben oder mit einer Gabel zerdrücken. Die Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten. Mit den Kartoffeln, Frischkäse und Spinat vermengen. Abschmecken.

5. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und kleine Kreise ausstechen. Jedes Kreis 4- 5 einschneiden, aber nicht bis zum Rand( wie auf dem Foto). Aus der Füllung kleine Rollen formen und auf den Teig legen. Von jeder Seite nur bis zur Mitte aufrollen.

6. Die Teigtaschen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Das Eigelb mit etwas Milch verquirlen und den Teig damit bepinseln und dick mit Sesam bestreuen. Eine halbe Stunde gehen lassen, dann im Backofen 25- 30 Minuten knusprig braun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

spinat-kartoffel-kase-fullung-rezept

spinat-teigtaschen-rezept

hefeteig-spinat-teigtaschen-rezept

rezept-kartoffel-spinat-geback

backen-mit-spinat-rezepte

hefegeback-mit-spinat-rezept

 

sesam-teigtaschen-rezept

hefeteilchen-mit-spinat-und-frischkäse

spinat-feta-kartoffeln-rezepte

Und so unter uns. Am besten schmecken die Teigtaschen warm, frisch aus dem Ofen!

Edyta

Süßkartoffel- Pommes mit Avocado- Dip

das-rezept-fur-susskartoffel-pommes-mit-avocado-dipGebackene Süßkartoffel- Pommes mit Avocado- Dip gab es bei mir schon vor zwei Wochen. Schnell zubereitet, wahnsinnig lecker und gesund. Aber ich komme nicht dazu, etwas darüber zu schreiben. So sehr liebe ich Avocado. Jeder Text klingt bei mir wie eine Liebeserklärung. Oder noch schlimmer. Wie eine Klassenarbeit  einer Fünftklässlerin. Lies Mal selber, es fängt jedes Mal so: ,, Avocado steht bei mir auf der ersten Stelle von allen Lebensmitteln. Ich liebe diesen cremigen Avocado-Geschmack und dazu noch eine frische Limettennote, herrlich! “.

Es ist tatsächlich so, klingt aber irgendwie naiv. Naiv? Es geht noch schlimmer: ,, Ich habe aber ein schlechtes Gewissen, wegen Umweltschutz und Lufttransport und so. Und ich esse jetzt nicht so oft Avocados. Man macht sich schon Gedanken… Ich habe mir sogar überlegt, in ein Land zu ziehen, wo Avocados im Freien wachsen. Und das sind Mexico, Peru, Chile, Südafrika, Neuseeland. Oder Kalifornien. Ja, Kalifornien wäre eigentlich am besten. Oder Israel. Da hätte ich aber etwas Bedenken. Schließlich will man die Avocados im Frieden geniessen. Es gibt noch ein Paar andere Länder.“

Frag nicht, was mit mir los ist. Als ob ich das Wochenende mit Daniella Katzenberger verbracht hätte. Nichts gegen Daniella. Ich mag sogar ihre unbeschwerte Art. Aber mit diesem Text wird nicht besser. Ich muss einfach durch. Es geht weiter:

 Avocado, du bist mein Held. Ich esse Dich am liebsten pur. Ausgelöffelt. Für Euch habe ich aber heute eine cremige Version, als Dip. Und weil mein Held eine Gesellschaft braucht, gibt es auch Süßkartoffel- Pommes. Gebackene.

Es ist ganz einfach Pommes zu machen. Aber schwierig, sie knusprig zu backen. Sehr oft werden sie matschig. Richtig knusprige Süßkartoffel– Pommes gelingen nur frittiert. Aber mit diesem Rezept kommen wir sehr nah an das Ideal. Fangen wir einfach an zu kochen. Mit dem Texten wird heute sowieso nichts mehr. Wer bis jetzt geblieben ist, wird belohnt. Es gibt einen wirklich leckeren Snack für einen gemütlichen Abend auf dem Sofa. Oder für zwischendurch 🙂

rezept-fur-susskartoffel-pommes

Süßkartoffel- Pommes mit Avocado- Dip:

Für die Pommes:

2 große Süsskartoffel

2 EL Speise- Stärke

2 EL Olivenöl

0,5 TL Salz

Kräuter oder Gewürze nach Geschmack: Knoblauch-Salz, Pfeffer, Paprika

Wasser

Zubereitung:

1. Süßkartoffeln waschen, schälen und in kleine Stifte schneiden. In eine Schüssel geben und mit Wasser übergießen und für eine Stunde stehen lassen. Danach mit einem Küchentuch gut abtrocknen lassen. Mit der Stärke bestreuen( oder in Stärke wälzen). Und mit dem Öl und den Gewürzen vermengen.

2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Zwei Backbleche mit dem Backpapier auslegen. Die Pommes drauf verteilen. Bei mir haben die Pommes aus einer Süßkartoffel für ein Backblech gereicht. Wenn die Pommes dick aufeinander liegen, werden sie nicht knusprig. 15- 20 Minuten backen.

avocado-dip-rezept

Avocado-Dip, cremig wie ein Mayo:

Zutaten:

1 Avocado

eine Limette( Saft)

1 Knoblauchzeh

1 EL Wasser

Salz, Pfeffer

* event. frischer Koriander

Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch entfernen. Mit Limetten-Saft beträufeln. Zusammen mit dem Knoblauch, Wasser und eventuell mit dem frischen Koriander zusammen cremig blenden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abdecken und eine Stunde kalt stellen.

Mein Serviervorschlag: eine leere Avocado- Hälfte mit Zitronensaft beträufeln und den Avocado-Dip dadrin servieren. Mit Limetten-Scheiben verzieren.

susskartoffeln-rezepte cremiger-avocado-dip vegetarische-snacks

 

 

gemuse-pommes-aus-dem backofenDie gebackenen Süßkartoffeln- Pommes und cremiger Avocado-Dip ist ein einfaches und super leckerer Snack.

Wer kann noch sagen, dass Fast-Food ungesund ist?

Lasst es Euch schmecken!

Edyta

Zupfbrötchen mit Bärlauch

zupfbrotchen-mit-barlauchWas kann man Schönes an einem verregneten Mainachmittag machen? Fröhlich die Wohnung aufräumen. Zwei Wachmaschinen vollstopfen und kurz danach singend den Wäscheberg aufhängen. Socken sortieren. Man kann aber auch etwas Backen. Und rate Mal, was ich am liebsten mache? Zupfbrötchen mit Bärlauch backen!

Pull apart bread kennt jeder. Es gab schon auf dem Blog ein Zupfbrot mit Zimt und Zucker. Heute geht es herzhaft zur Sache. Es gibt pull apart rolls! Leckere Zupfbrötchen. Ich hatte noch etwas Bärlauch im Garten und ein schnelles Pesto passt sehr gut dazu. Wer mag, kann etwas Käse oder Kräuter nehmen. Eine süße Version mit Zimt klingt auch sehr verlockend.

Diese leckeren Hefe-Brötchen werden entweder in einer Muffin-Backform oder in einzelnen Förmchen gebacken. Ich habe sofort zwei Sorten gemacht. Große Brötchen, wo man viel zum Zupfen hat. Und kleine feine Teilchen. Es geht einfach. Man rollt den Hefeteig aus, bestreicht ihn mit Pesto und schneidet in rechteckige Stücke. Dann legt man fünf Stücke auf einander, nur das letzte Stück mit der Pesto-Seite nach unten. Fertig ist ein grosses Brötchen.

Für die kleinen Muffins legt man drei Teigstücke aufeinander. Die Brötchen landen in einer Backform mit den Falten nach oben, so lassen sie sich später gut zupfen. Und sehen sehr ansprechend aus. Noch goldbraun backen bis das ganze Haus duftet. Und dann kommt das Beste.

Wie hat immer meine Eifel- Oma gesagt : ,, Zum Schluss die gute Butter nehmen”. Und die Hefe- Muffins ordentlich damit bepinseln! Verführerisch, lecker, unwiderstehlich….

barlauch-zupfbrotchen

Zupfbrötchen mit Bärlauch:

Zutaten:

500 g Mehl

20 g frische Hefe

0,5 TL Honig

210 ml lauwarmes Wasser

2 EL Olivenöl + 2 EL Olivenöl

eine Prise Salz

2 Knoblauch-Zehe

2 EL Bärlauch, gehackt

zusätzlich:

3 EL Butter zum Bepinseln

etwas Mehl

Fett für die Backform

Zubereitung:

1. Eine Muffin-Backform gut einfetten.

Die Hefe mit dem Honig im lauwarmen Wasser auflösen. Zwei EL Olivenöl dazu geben und etwa 10 Minuten ruhen lassen. Das Mehl und den Salz dazu geben und gut durchkneten.

Den Teig abdecken und an einem warmen Platz gehen lassen.

2. Bärlauch, Knoblauch, Salz und Olivenöl in einem Blitzhacker fein zerkleinern.

3.Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig und ziemlich dünn ausrollen. Mit dem Bärlauch-Pesto bestreichen. Und in kleine Rechtecke schneiden. Fünf kleine Rechtecke aufeinander legen und in die gut gefettete Muffinform setzen. ch lege immer das letzte Stück mit der Pesto-Seite nach unten. Für kleine Brötchen nimmt legt man drei Rechtecke zusammen. Mit einem Geschirrtuch abdecken und nochmal an einem warmen Ort für ca. 30 Minuten gehen lassen. 

4. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 25 Minuten backen.

4. Die gebackenen Brötchen aus dem Ofen nehmen. Noch heiß mit der Butter bepinseln. nach Geschmack mit frischen, gehackten Kräutern oder geraspeltem Käse bestreuen.

pull-apart-rolls rezept-fur-zupfbrotchen krauter-zupfbrotchen-mit-butter-bepinseln zupfbrotchen-backenrezept-fur-pull-apart-rolls die-besten-barlauch-muffins

Und wenn Du keine Beschäftigung für diesen düsteren Mai-Nachmittag hast, man kann noch die Gefriertruhe ausräumen.

Übrigens, ich habe meine schon letzten Sonntag ordentlich ausgewaschen.

Meine Freundin klingt etwas perplex am Telefon: Sonntags die Truhe abtauen? Du fleißiges Bienchen! Hast Du nichts Schöneres zu tun?

Tja, ich hätte es schon. Aber das passiert , wenn man verschlafen das Brot aus der Truhe nimmt und schließt dabei die Tür nicht ordentlich zu!

Bleibt schön wach!

Edyta

Schwedische Brottorte

schwedische-brottorte Smörgåstårta oder schwedische Brottorte sieht wunderschön auf jeder festlichen Tafel. Auch zu Ostern. Das Gericht ist sehr populär und beliebt in ganz Skandinavien. Smörgåstårta sieht wie eine leckere Sahnetorte aus und schmeckt wie ein Sandwich mit vielen Schichten. Roggenbrot wird mit Cremes aus Eier, Mayo oder Frischkäse bestrichen. Dazu kommen noch Oliven, Schinken, Thunfisch, Lachs, Gurkenscheiben und Gemüse.

Das heutige Rezept für die Sandwich-Torte ist natürlich ohne Fleisch, aber sehr skandinavisch. Mit viel Frischkäse und Rote Bete. Für einen pikanten Geschmack sorgt die Dekoration aus Essig-Gurken, Kapern, Radieschen und Silberzwiebeln. Ich finde, bei dieser Torte soll man mit dem Dill nicht sparen. Frischer Dill schmeckt sehr intensiv. Und passt hier so gut. Natürlich kann man bei der Dekoration eigene Ideen verwenden. Ich habe Rote Bete einfach in kleine Stücke geschnitten. Man kann aber mit dem Keks-Austecher kleine Blumen oder Schmetterlinge zaubern. Oder mit dem Schnittlauch einen kleinen Rasen nachmachen. So kommt man etwas in die Frühlings-Stimmung. Selbst wenn die Sonne noch nicht scheint.

rezept-fur-schwedische-brottorte

Schwedische Brottorte:

Zutaten:

1 Vollkorn- Brot( Roggen)

Rote-Bete-Schicht:

200 g Frischkäse

2-3 kleine Rote Bete Knollen

2-3 EL Zitronensaft

Salz, Pfeffer

Paprika-Schicht:

100 g saure Sahne

200 g Frischkäse

1 eingelegte Paprika

60 g Cheddar oder Gouda-Käse gerieben

Zum Bestreichen:

200 g Frischkäse

50 g Naturjoghurt

Essig- Gurken, Kapern, Silberzwiebeln, Radieschen, Dill oder Petersilie

Zubereitung:

1. Rote Bete ordentlich abwaschen und mit der Schale garen. Danach schälen und zwei Knollen fein reiben. Die dritte wird zur Dekoration gebraucht. Die geriebene Rote Bete mit dem Frischkäse, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren.

2. Saure Sahne und Frischkäse in der zweien Schüssel verrühren. Eingelegte Paprika klein schneiden und dazu geben. Mit einer Gabel verrühren. Den geriebenen Käse dazu geben und alles verrühren.

3. Das Brot dreimal waagerecht durchschneiden. Die Rote-Bete-Creme in zwei Portionen teilen. Die unterste und die oberste Schicht mit der Rote-Bete-Creme bestreichen. Die mittlere mit der Paprika- Schicht bedecken. Das Brot für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

4. In dieser Zeit die Dekoration zubereiten: Radieschen in Scheiben schneiden. Rote Bete z.B in kleine Dreiecke schneiden. Essig-Gurken in Fächern schneiden.

5. Frischkäse mit Naturjoghurt mischen. Das Brot aus dem Kühlschrank nehmen und ganz mit dem Frischkäse-Joghurt einstreichen. Der Ombre-Effekt entsteht ganz einfach in dem man die Zwischen-Schichten mit dem Frischkäse glatt streicht.

6. Jetzt noch nach Lust und Laune die Oberfläche dekorieren. Die Brottorte soll nicht zu lange stehen, sonst läuft der Rote Bete Saft runter. und zum Schneiden ein gutes Messer nehmen.

smorgastarta-brottorte

rote-bete-rezepte-sandwichtorte

rote-bete-brottorte

brottorte-mit-rote-bete-und-frischkase

 

rezept-fur-sandwichtorteSmaklig måltid oder guten Hunger 🙂

Eure Edyta

Nudeltorte mit roten Linsen und viel Gemüse

nudeltorte-mit-roten-linsen-und-viel-gemuese,, Freitags lacht die Seele“ sagt ein Spruch und es ist wirklich so. Den ganzen Tag fühle ich eine unbeschwerte Freude und grinse grundlos. Wochenende!!! Heute wird richtig lecker gekocht. Nudeln mögen alle. Also, es gibt eine Nudeltorte mit roten Linsen und viel Gemüse. Fast vegetarisch, wenn man die Eier-Milch-Sosse wegnimmt. Auf jeden Fall fleischlos, aber sehr sättigend. Hülsenfrüchte sind richtige Eiweiß-Kraftpakete, ganz zu schweigen von den Ballaststoffen, B-Vitaminen und Eisen. Ich koche am liebsten mit roten Linsen. Sie garen so schnell und man muss sie vor dem Kochen nicht einweichen. Und sie sind die kleinsten von allen Linsen, zart und sehr bekömmlich. Sie passen sehr gut für alle Eintöpfe, Pürees oder Saucen. Und ich finde, rote Linsen schmecken sehr gut zu den Nudeln.

So lecker, dass ich gleichzeitig zwei Gerichte koche. Der Trick dabei: gleiche Zutaten verwenden. Zuerst frische Pilze mit Knoblauch und Zwiebeln schön andünsten. Je nach Lust und Laune das andere Gemüse dazugeben: Karotte, Sellerie und zum Schluss rote Linsen. Mit Brühe ablöschen, würzen und 15 Minuten kochen. Schon hat man eine leckere Suppe da. Und ein Teil von dem Gemüse nimmt man für die Nudeltorte.

Vor einer Ewigkeit gab es schon eine Pasta-Torte auf dem Blog: hier. Man bleibt halt den alten Gewohnheiten treu. Ich meine, den Essgewohnheiten 🙂

rezept-fuer-eine-nudeltorte

Nudeltorte mit roten Linsen und viel Gemüse:

Zutaten:

400 g Makkaroni

1-2 Schalotten

2 Knoblauchzehe

4 EL Öl

200 g Champignons

1 Karotte

200 g rote Linsen

Ein Stückchen Sellerie

Gemüsebrühe, etwa ein halbes Glas

1 Päckchen passierte Tomate

Sosse:

2 Eier

ein halbes Glas Milch

150 g Käse

Muskat, Salz, Pfeffer, Gewürze

Etwas Fett für die Form

eventuell noch etwas Käse

Zubereitung:

1. Makkaroni halb gar kochen und abgießen.

2. Knoblauch und Schalotten schälen und klein hacken. Champignons putzen und klein schneiden. In die Pfanne geben und alles zusammen kurz andünsten.

3. Karotte und Sellerie schälen, klein schneiden und dazu geben. Anschließend rote Linsen dazu geben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Etwa 15 Minuten köcheln lassen.

3. Eine 26cm Springform gut einfetten. Die Hälfte der Nudeln in die Form geben. Das Gemüse drauf verteilen. Wer mag, kann etwas Käse drüber streuen. Die Hälfte von den passierten Tomaten drauf verteilen. Etwas würzen. Den Rest der Nudeln drauf geben.

4. Eier mit der Milch verquirlen. Den Käse reiben und dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Über die Nudeln verteilen. Obendrauf die restlichen passierten Tomaten und den Käse verteilen.

5. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 50 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und mit Paprika-Streifen und Petersilie garnieren. Guten Appetit!

vegetarische-nudeltorteMakkaroni-Torte

kochen-mit-nudeln

linsen-gemuese-kochen

 

pasta-torte

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende mit viel Entspannung und Sonnenschein

Edyta

Blätterteig-Tarte mit Birne und Roguefort Käse

blaetterteig-tarte-mit-birne-und-roguefort-kaeseHeute möchte ich mit Dir eine Blätterteig-Tarte mit Birne und Roguefort Käse teilen. Und nicht irgendeine, sondern die beste Blätterteig-Tarte. Eine kurze Beschreibung nötig? Gut, sie ist leicht und lecker. Fruchtig aber herzhaft. Knusprig und blättrig. Und das wichtigste Argument: ganz easy.

Easy ist ein entscheidendes Wort im meinen Leben. Wer würde schon stundenlang bei diesem Wetter in der Küche stehen. Teig ausrollen, kneten, zusammen schlagen und die Schichten ausbuttern. Weißt Du eigentlich aus wie vielen Schichten ein guter Blätterteig besteht? Nein? Ich auch nicht. Noch nie habe ich mir darüber Gedanken gemacht. Und heute habe ich ein wenig recherchiert und auf einer Seite: ,,Bäckerlehrlinge wissen besser“ eine Lösung gefunden.

144 Fettschichten und 288 Teigschichten sollen es sein. Wie soll das gehen, frage ich mich. Wahrscheinlich liegen ein Paar Teigschichten aufeinander bis eine Fettschicht drauf kommt.  Eine schwere mathematische Aufgabe. Vielleicht nehmen wir einfach einen fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal. Ich bewundere jeden, der selber Blätterteig macht. Chapeau!

Der Belag für die beste Tarte ist keine Kunst. Man kann frische Birnen nehmen, ich habe noch eingemachtes Obst, das weg muss. Etwas Roquefort Käse drauf, ein Handvoll Pinienkerne und zwei Zweigen Thymian. Eigentlich braucht man kein Rezept. Einfacher geht nicht. Ich nehme eine längliche Form für diese Tarte und verwende nur eine halbe Rolle Blätterteig. Was man sonst aus dem Blätterteig backen kann, verrate ich im nächsten Post. Lass Dich einfach inspirieren.

blaetterteig-tarte-rezept

Blätterteig-Tarte mit Birne und Roguefort Käse:

Zutaten:

1 Rolle Blätterteig au der Kühltheke

2 Birnen

1 EL Zitronensaft

1 TL Olivenöl

100 g Rogueford Käse( Blauschimmel-Käse)

Handvoll Pinienkerne

2 TL flüssiger Honig

etwas Fett für die Form

Zubereitung:

1. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Blätterteig etwas ausrollen. Die Form leicht einfetten. Den Teig in die Form drücken. Mit Olivenöl einpinseln.

2. Birnen halbieren, das Kernhaus herausschneiden. Birnen in feine Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Fächerartig in den Teig drücken.

3. Den Rogueford Käse grob schneiden oder zerbröseln und auf dem Teig verteilen. Mit Pinienkerne und Thymian-Blättchen bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen 18-20 Minuten goldbraun backen.

4. Vor dem Servieren mit dem flüssigem Honig beträufeln. Guten Appetit!

rezepte-fuer-herzhafte-tarte

birnen-tarte-mit-kaese birnen-blaetterteig-tarte

Auf der Suche nach dem französischen Flair: Bouillon in Belgien 🙂

bouillon-in-wallonie-edyta-guhl

reisen-durch-wallonie-boillon-edyta-guhl

belgien-bouillon-edyta-guhl

belgische-architektur-edyta-guhl

franzoesischer-flair-in-belgien-bouillon-edyta-guhl

 

 

stadt-bouillon-an-der-franzoesischen-grenze

Genieße die Zeit

Edyta

Gemüse- Bällchen mit Grünkohl

gemuese-baellchen-mit-gruenkohl
Leckere Gemüse- Bällchen mit Grünkohl

Gemüse- Bällchen mit Grünkohl ist ein Beitrag zum Thema,, Reste verwerten“. Wobei es fällt mir gerade ein, wann hatte ich eigentlich Gemüse- Reste übrig? Reis oder Nudeln eher öfters. Aber Gemüse? Bis zur letzten Karotte wird bei uns alles aufgegessen. Nicht Mal der Salat bleibt liegen. Als ob ich mit einer Raupen- Herde ein Beet teilen würde. Die häuslichen Raupen verschlingen das ganze Grüne, nur an das Fleisch gehen sie nicht so gerne dran. Schnitzel und sowas Ähnliches. Nur an das Grünzeug.

Gut ich gebe zu. Ich hatte keine Karotten oder Erbsen übrig gehabt und war zu faul, um sie extra zu kochen. Für diese Bällchen habe ich einfach eine doppelte Portion Grünkohl genommen. Das geht auch. Du kannst aber wirklich verschiedene Gemüsesorten verwenden und die Bällchen schmecken jedes Mal anders. Zucchini, Champignons oder Mangold, alles passt. Kurz einkochen, mit Zwiebel andünsten und weiter nach dem Rezept verarbeiten. Sehr einfach und sehr lecker. Man kann eine größere Ladung machen und auf einer Party servieren. Sogar bei den Nicht- Vegetarier kommen sie gut an.

Serviert werden sie mit einer pinken Sosse und ihre Schärfe kann man individuell bestimmen 🙂

Wenn Du kein Mayo magst, ich habe ein tolles Rezept für Cashew Cheese bei deliciouslyella.com entdeckt, was sehr gut bei den Salaten oder Gemüsebällchen schmeckt. Das Rezept für Cashew Cheese findest Du unten. Das schmeckt so gut. Oh ja.gruenkohl-rezepteGemüse- Bällchen mit Grünkohl:

Zutaten:

1 mittelgroße Zwiebel

2 EL Olivenöl

400 g Grünkohl

200 g Gemüse( gekocht: Karotten, Erbsen)

1 Ei

2 EL Kichererbsen- Mehl

2 EL Semmelbrösel

75 g Parmesan( oder veganen Käse)

Lieblinsgewürze: Curry, Chili, Asant, Salz, Pfeffer

Sesamkörner und Semmelbrösel zum Panieren

Öl

Zubereitung:

1. Zwiebel klein hacken und im Olivenöl andünsten.

Grünkohl putzen und grob schneiden. In die Pfanne zu der Zwiebel geben und zusammen andünsten. Nicht zu lange, etwa 5 Minuten. Die Flüssigkeit soll etwas verdampfen. Danach kurz erkalten lassen. Das gekochte Gemüse dazu geben und zusammen pürieren.

2. Kichererbsen- Mehl, Semmel- Brösel, ein Ei, Käse und Gewürze zur Gemüse- Masse geben und gut verrühren.

Etwa 15 Minuten kalt stellen.

3 Backblech mit der Alufolie auslegen und mit etwas Öl bepinseln.

4. Hände mit etwas Öl einreiben und kleine Kugeln formen.

Kugeln in Semmelbrösel und Sesamkörner panieren und auf das Backblech legen.

5. Im vorgeheiztem Backofen 15- 20 Minuten backen.

Zum Dippen passt perfekt die pinkfarbene Soße.

pinke-sosse-rezept
Pinkfarbene Soße

Die pinkfarbene Soße:

8 EL Mayo

2 EL Tomatenmark

2 EL Paprika- Paste

1 Chili* nicht unbedingt

2 Knoblauchzehe

eine Prise Pulverpaprika, edelsüß

eine Prise Paprika, scharf

eine Prise Salz

Zitronensaft zum Abschmecken

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren. Nach Bedarf mit Zitronen- Saft abschmecken.

cashew-cheese-rezept
Cashew Cheese, eine Alternative für Mayo. Edyta Guhl.

Cashew Cheese:

150 g Cashew- Kerne

1 EL Nährhefe

Saft von einer Zitronen

5 EL Wasser

Alles in einen Becher geben und gut pürieren. Fertig. Guten Appetit!

sesam-gemuesebaellchen
Frisch aus dem Ofen- Gemüsebällchen 🙂

 

gruenkohl-baellchen-mit-sesam

luetzkampen-eifel
Eifel, Blick auf Lützkampen.

Euch eine wunderschöne Woche!

Edita

Oliven im Teig. Teneriffa

Oder soll es Richtung Süden gehen? Nach Teneriffa, zu den wilden Strömungen, schwarzen Stränden und atemberaubenden Wanderstrecken. Komm, wir machen uns jetzt gemütlich. Ich habe eine ganze Schale Knabberzeug vorbereitet und ich zeige Dir meine Teneriffa. Wie wäre es mit knusprigen Oliven im Teig- Mantel? Lecker 🙂

Oliven im Teig:

Die Zutaten:

20 Oliven ohne Kern
Und für den Teig:
 
100g Weizenmehl
125g Parmesan- Käse oder Pecorino, es geht auch mit Gouda:-)
6 EL Olivenöl
1 Eiweiß
etwas Rosmarin oder Thymian
Salz, Paprika
 
 
Die Zubereitung:
1. Der Käse reiben. Alle Zutaten für den Teig rasch zusammen kneten, eine Rolle formen, in Folie einwickeln und in den Kühlschrank für mindestens 30 Minuten legen.
2. Die Oliven gut abtropfen lassen. Die Teigrolle in 20 Stücke schneiden. Auf jedes Stück eine Olive legen und zu einer Kugel formen. Ein Backform mit Backpapier auslegen und die Bällchen drauf legen. Den Backofen vorheizen und die Bällchen 15-20 Minuten goldbraun backen. Nicht zu dunkel backen lassen. Nach Belieben Cayenne- Pfeffer drüber streuen. Guten Appetit!
 
* statt Oliven habe ich Käsestücke, Paprika, Gurke oder Pilze genommen.

 Die Quelle: Chefkoch.de

Und jetzt noch zu den Teneriffa Fotos:

Alles Gute!

Edyta

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Bunter Tomaten- Zucchini- Kartoffeln- Auflauf

bunter-tomaten-zucchini-kartoffeln-auflaufSucht noch jemand eine Idee für Mittags? Wie wäre es mit mit diesem leckeren Bunter Tomaten- Zucchini- Kartoffeln- Auflauf? Viel Gemüse: Karotte, Tomaten, Kartoffeln, Zucchini und  Zwiebeln. Mehr braucht man nicht, um ein buntes Gericht zu zaubern. Ich nehme noch etwas Olivenöl, frische Kräuter, Knoblauch, Salz und Pfeffer. Man kann aber auch eine leckere Sahne- Sosse machen und wenn es ganz schnell gehen soll, ja ich gebe zu…dann nehme ich eine Zwiebelsuppe aus der Tüte. Ich weiss, Geschmacksverstärker, ungesund, aber manchmal muss es halt sehr schnell gehen. Zum Glück schmeckt uns die schlichte Olivenöl- Version auch gut. Und die Fertigsuppe gibt es nur in Ausnahmefällen. Ich schreibe unten drei verschieden Sossen, die man für den Auflauf nehmen kann, aber zuerst das Rezept:
tomaten-zucchini-kartoffeln-auflauf-rezept

Bunter Tomaten- Zucchini- Kartoffeln- Auflauf:

für 4 Personen:
 

Das Gemüse:

 
500 g festkochende Kartoffeln
500 g Zucchini
2 Tomaten
2 kleine Zwiebeln
3 Thymian-Zweige
1 Knoblauchzeh
1 EL weiche Butter
1 Karotte( nicht zu viel, ich finde Karotten machen das Essen etwas fade, es ist aber eine Geschmackssache :-))
 

Die Zubereitung:

1. Ungeschälte Kartoffeln im kochenden Salzwasser garen. Abgießen und pellen. Eine Auflaufform( 25 cm ) mit etwas Butter einreiben. Knoblauch klein schneiden und mit Thymianblättchen in der Form verteilen.
2. Kartoffeln in Scheiben schneiden, Zucchini und Tomaten abspülen, putzen ind in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden. Karotte oder ein anderes Gemüse in Scheiben schneiden.
3. Das ganze Gemüse ziegelartig in die Form geben, nur bei den Zwiebeln- Scheiben soll man etwas aufpassen, dass sie zugedeckt bleiben. Zwiebeln brennen schnell an und werden schwarz. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
 

Das Gemüse ist vorbereitet. Jetzt müssen wir uns für eine Sosse entscheiden.

 
1. Käse- Sahne- Sosse:
400 g Schlagsahne
50 g Emmentaler- Käse gerieben
2-3 EL Olivenöl
Eine Prise Muskat
 
Sahne in einem Topf kurz aufkochen und mit und Muskat würzen. Über das Gemüse gießen und mit geriebenem Käse bestreuen. Mit Olivenöl beträufeln.
 
2. Zwiebelsuppe- Sahne- Sosse:
1 Zwiebelsuppe( Fertigprodukt)
200g Schlagsahne
200g Schmand
 
Alles zusammenrühren und über das Gemüse gießen.
 
3. Eier- Schmand-Guss:
150 g Schmand
3 Eier
 
Verrühren und in die Form geben.
 

4. Die einfachste Version: das Gemüse wird mit gutem Olivenöl eingepinselt.

Das Gemüse mit einer Sosse im Backofen bei 200 Grad etwa 35- 40 Minuten überbacken.

Ihr könnt Euch selber eine Lieblings- Sosse aussuchen und einen leckeren Gemüseauflauf für Freitag- Abend zubereiten. Guten Appetit:-)

rezept-zucchini-kartoffel-auflauf zucchini-tomaten-kartoffel-rezept

Liebe Grüße

Edyta