Kürbis- Brötchen aus Hefeteig

 

Herbstliche Kürbis- Brötchen. Edyta Guhl.
Kürbis- Zeit. Herbstliche Kürbis- Brötchen.

 

Hefekuchen steht bei mir auf der ersten Stelle. Ich liebe diesen unwiderstehlichen Geruch im ganzen Haus. Man fühlt sich geborgen und gut gelaunt. Jeder, der kommt, fragt sofort: was riecht denn so gut hier? Brötchen?

Und Brötchen backe ich meistens auch. Aber am liebsten esse ich süßen Hefeteig. Schnecken, Blechkuchen mit Obst und Streusel oder Mohn-Kuchen machen mich glücklich. Es gab bis jetzt nicht viele Rezepte mit Hefeteig auf dem Blog. Ich erinnere mich gerade noch  an die Weckmänner. Heute gibt es ein richtig herbstliches Rezept, Kürbis- Brötchen aus Hefeteig. Zur Zeit bin ich auf einem Kürbis- Trip und verwende Hokkaido- Kürbisse für jedes Gericht: Salate, gebackene Kürbis- Pommes , Kürbis- Püree. Und jetzt Kürbis- Brötchen. Und aus dem restlichen Teig mache ich kleine Teilchen in Kürbis- Form und eine Ladung Brötchen mit Kürbis- Kernen zum Abreissen .

Kürbis- Kuchen. Rezepte mit Kürbis. Edyta Guhl.

Starke orangene Farbe bekommt der Teig dank Hokkaido Kürbis. Ich habe nicht nachgeholfen mit Kurkuma, oder im Photoshop. Die Farbe ist einfach unglaublich satt. Übrigens, wisst ihr, dass man neulich in Belgien bei einer Tinnitus- Therapie die orangene Farbe einsetzt und damit sehr gute Erfolge erzielt? Ich glaube, auch auf gesunde Leute hat Orange eine positive Wirkung. Die Laune wird besser, man lächelt und bekommt Lebensfreude. Aber bevor ich mich ganz mit der Kraft der Farben beschäftige, lade ich Euch auf einen Hefekuchen ein.

Ich hoffe, dass Euch meine orangene Kürbis- Brötchen positiv einstellen 🙂

Noch zur Ergänzung. Bei den Hefekuchen- Rezepten gebe ich zu, dass die Mehl- Angaben nicht ganz exakt sind. Beim Kneten gebe ich das Mehl nach und nach, so dass ich zum Schluss nicht weiß, wie viel man so genau braucht. Das Kürbis- Püree ist manchmal ganz matschig, oder ich gebe einen Schluck Milch mehr und schon braucht man etwas Mehl zum Ausgleich. Beim Hefeteig gehe ich nicht nach Rezepten, sondern behalte alles im Auge. Ich gebe zu, es wird nicht ganz einfach. Lange Rede, kurzer Sinn, wir starten.

Hefeteig mit Kürbis. Rezepte mit Kürbis. Edyta Guhl.

Kürbis- Spalten aus dem Ofen. Gebackener Kürbis. Edyta Guhl.
Für den Hefeteig würde ich gebackenen Kürbis ohne Kräuter nehmen 🙂

Kürbis- Brötchen aus Hefeteig:

Zutaten:

1 Hokkaido- Kürbis

2 EL Speiseöl

1 Glas lauwarme Milch

42 g Hefe

120 g Zucker

900 g Weizenmehl

2 Eier

1 Prise Salz

140 g weiche Butter

Die Zubereitung:

1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Hokkaido- Kürbis mit Schale in Spalten schneiden. Die Kerne rausschneiden. Je kleiner die Spalten sind, desto schneller wird der Kürbis weich. Die Kürbis-Spalten auf dem Backpapier verteilen, mit Öl beträufeln und etwa 30 Minuten weich backen.

Kalt stellen, danach fein pürieren.

3. Hefe, Zucker, lauwarme Milch in einer Schüssel verrühren. Mit etwas Mehl bedecken und das Ganze in einem warmen Ort etwa 15 Minuten gehen lassen. Am besten mit einem sauberen Küchentuch abdecken.

4. Danach alles durchkneten und die restlichen Zutaten: weiche Butter, Mehl, Salz, Kürbis- Püree und die Eier dazu geben und alles gut verkneten, bis sich kleine Luftbläschen bilden. Abdecken und etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt. Auf die Raumtemperatur( nicht zu kalt) achten und der Durchzug vermeiden. Meine Oma sagte noch immer: flüstern, nicht schreien. Nicht mit der Tür knallen und am besten nicht den Raum betreten. Der Hefeteig braucht seine Ruhe. Mehr zum Thema: Damit der Hefeteig gelingt HIER.

5. Den Teig auf einer bemehlten Unterlage etwas kneten und endlich kann man mit den Brötchen anfangen.

Rezepte für Hefekuchen mit Kürbis. Kürbis- Brötchen. Edyta Guhl.

Kürbis- Brötchen aus einer feuerfesten Form:

 

zusätzlich:

Butter für die Form

eine Zimtstange

 

Eine feuerfeste Schüssel nehmen, bei mir eine einfache Glas- Auflaufform. Mit Butter ausfetten. Je nachdem wie groß eure Schüssel ist, 6 kleine Kugeln formen und in die Schüssel nebeneinander legen. Es soll wie ein Kürbis aussehen. Bei mir waren die 6 Kugeln doch zu klein, schnell habe ich eine kleine dazu getan( man sieht es auf dem Foto). Eine Zimtstange in die Mitte stecken. Abdecken und gehen lassen. Danach im vorgeheiztem Backofen bei 200 Grad etwa 40 Minuten goldbraun backen. Guten Appetit 🙂

Kürbis- Brötchen zum Abreißen. Edyta Guhl.

Kleine Brötchen zum Abreißen:

zusätzlich:

Kürbis- Kerne

Den Backblech mit Backpapier auslegen. Etwas Teig auf bemehlter Unterlage durchkneten und kleine Kugeln formen. Diese ausrollen und auf den Backblech nebeneinander legen. Kürbis- Kerne drüber streuen und leicht andrücken. Abgedeckt ruhen lassen. Danach etwa 20 Minuten im vorgeheiztem Backofen bei 200 Grad goldbraun backen.

Halloween- Rezepte. Kürbis- Brötchen. Edyta Guhl.

Kleine Kürbisse aus Hefeteig:

zusätzlich:

Kürbis- Kerne als Stiel( oder Walnuss- Hälfte, oder Birnen- Stiele)

etwas Schnur zum Binden

Aus dem restlichen Hefeteig mache ich kleine Kürbisse.

Den restlichen Teig in kleine Portionen teilen. Ausrollen und kleine Kugeln formen. Jetzt werden Kürbis- Spalten gemacht. Dazu binde ich sie mit einer bemehlten Schnur. Eine genau Anleitung findet man auf Kochen mit Diana. Hier. Die gebundenen Kürbisse vorsichtig auf einen Backblech legen und aufgehen lassen etwa 20 Minuten bei 200 Grad goldbraun backen. Aus dem Ofen rausnehmen, den Schnur mit einer Schere entfernen. Jetzt wird ein Stiel in die Mitte gesteckt. Sehr schön sieht ein Kürbis- Kern aus, man kann auch einen echten Birnen- Stiel nehmen. Oder eine Walnuss- Hälfte. Guten Appetit!

Hefeteig mit Kürbis. Rezepte mit Kürbis. Edyta Guhl. Herbst- Rezepte mit Kürbis. Kürbis- Brot. Edyta Guhl. Pumpkin bread. Kürbis- Brot aus der Schüssel. Kreative Rezepte. Edyta Guhl. Backen mit Kürbis. Edyta Guhl. Kürbis- Brot. Kürbis- Kuchen. Kürbis- Hefekuchen. Edyta Guhl.Kürbis- Brötchen. Backen mit Hefe. Rezepte mit Kürbis. Edyta Guhl. Leckere Kürbis- Brötchen. Edyta Guhl. Kürbis- Gebäck.

Rezept für Kürbis- Partybrötchen. Edyta Guhl.
Party- Brötchen mit Kürbis.

Kürbis- Brötchen mit Kürbis- Kernen. Edyta Guhl.

Rezepte für Hefeteig mit Kürbis. Edyta Guhl. Selbstgemachte Kürbis- Brötchen. Kürbis- Zeit. Edyta Guhl. Herbst im Garten.Die Kürbis- Brötchen sind eine gute Idee für eine Grill- Party, Kindergeburtstag und natürlich auch für Halloween.

Viel Spass damit 🙂

Edyta

 

Muffins mit Erdbeeren

Muffins mit Erdbeeren. Edyta Guhl. Leckere muffins. Rezept für Muffins. Edyta Guhl. In meinem vorletzten POST habe ich Euch ein Rezept für Muffins mit Erdbeeren versprochen und here you are.

Es gibt ganz sicher tausende Rezepte für Muffins, süß oder herzhaft, aber ich verrate Euch heute mein Lieblings- Rezept. Es ist ganz einfach und es ist gut so. Einfache Rezepte erleichtern das Leben. Die Muffins sind schnell zum Frühstück gebacken, man kann sie mitnehmen, oder zum Nachmittagstee servieren. Die Zutaten hat man meistens zu Hause und wenn der große Hunger auf was Süßes kommt, backe ich lieber eine große Ladung Muffins, statt das gekaufte Zeug in sich rein zu stopfen.Und am besten schmecken sie mit den Erdbeeren. Natürlich kann man auch anderes Obst nehmen: Kirchen, Johannisbeeren oder Blaubeeren. Mein Favorit sind aber Erdbeeren. Am besten die frischen aus dem Garten. Man kann aber auch die TK- Erdbeeren nehmen, oder Himbeeren. Ich bin gespannt, welche Obstsorte Euch am besten schmeckt 🙂

Rezepte für muffins. Erdbeer- Muffins. Edyta Guhl.

Muffins mit Erdbeeren:

Die Zutaten:

150 g Margarine

150 g Zucker

2 Eier

230 g Weizenmehl

30 g Speisestärke

2 gestrichene TL Back- Pulver

etwa 300 g Erdbeeren( ich habe eine Handvoll Walderdbeeren gemischt)

Die Zubereitung:

1. Margarine, Eier und Zucker cremig rühren. Weizenmehl, Speisestärke und Backpulver sieben und unter die Eier- Masse rühren.

2. Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücken schneiden. Erst zum Schluss unterheben.

3. Papierförmchen in die Mulden eines Muffinbleches setzen. Die Mulden etwa zweidrittelhoch mit dem Teig füllen.

4. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Muffins etwa 20- 25 Minuten goldbraun backen. Kurz im Backblech abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchen- Gitter abkühlen lassen.

Guten Appetit und ein wunderschönes Wochenende. Erholt Euch gut 🙂

Edyta

Erdbeer- Muffins für Picknick. Edyta Guhl. Rezept für Muffins. Erdbeeren und Walderdbeeren. Edyta Guhl. Erdbeermuffins. Muffins mit Erdbeeren. Edyta Guhl. Picknick- Zeit. Rezepte für Picknick. Edyta Guhl. Sommer- Zeit. Muffins mit Erdbeeren. Edyta Guhl.

Schwirzheim in der Eifel. Edyta Guhl.

Zottel- Vieh in der Eifel. Edyta Guhl.
Zottel- Vieh in der Eifel.

 

Jetzt bleibt es Dir nicht anders übrig, nur die Muffins ein zu packen und nach einer Wanderung durch die schöne Eifel einen Picknick machen. Viel Spass 🙂

E.

Apfeltaschen mit Zimt

Apfeltaschen mit Zimt. Rezept für Apfeltaschen. Edyta Guhl.
Die besten Apfeltaschen mit Zimt, selbstgemacht.

Selbstgemachte Apfeltaschen mit Zimt. Edyta Guhl. Gebäck mit Äpfeln.

Reisefieber hat mich angepackt. Verwirrt laufe ich durch das Haus, suche nach dem Ladegerät fürs Handy, die Jeans hängt noch auf der Wäscheleine und ich weiß überhaupt nicht, was ich anziehen soll. Dann muss ich über den Liebling- Spruch meiner Freundin grinsen: ,, Wer sind die Frauen, die immer passende Dessous anhaben? Ich bin schon froh, wenn ich zwei passende Socken finde“. Heute geht es mir so ähnlich. Am besten halte ich mich an die Packliste, aber wo bleibt sie denn?

Etwa nicht unter der Kaffee- Tasse? Und genau da finde ich sie. Eine alte gebrauchte Packliste für alle Fälle. Und alle Jahreszeiten. Was steht denn da…Handy, Geldbeutel, Reiseproviant…Reiseproviant? O Himmel, das habe ich ganz vergessen. Was nehmen wir, Käsebrote? Im Kühlschrank finde ich zwar keinen Käse, dafür aber Äpfel, etwas Quark, Milch und ein Ei. Die nötigen Zutaten für…Apfeltaschen mit Zimt. Der Öl- Quark- Teig ist schnell gemacht und die Taschen so lecker. Ich mache mich an den Teig und singe laut:

,, Wem Gott will rechte Gunst erweisen,
den schickt er in die weite Welt,,

Diese Worte vom Eichendorff wecken bei mir immer den Fernweh. Kennst Du das? Sobald es etwas wärmer wird, muss ich einfach weg. In eine andere Stadt, anderes Land, egal. Kaffee trinken, Bummeln, etwas Fotografieren, einfach weg.

Meine Reisen. Belgien. Edyta Guhl.
Leckeren Tee oder Kaffee trinken
Meine Reisen. Belgien. Edyta Guhl.
Essen gehen…
Travel, Belgien. Edyta Guhl.
Entspannen, nette Leute treffen, Bummeln 🙂
Belgien. Reisen. Edyta Guhl.
Meine letzte Reise durch Belgien.

Nah aber trotzdem weit, oder andersrum. Weit, aber trotzdem nah. Ob das geht? Das zeige ich Dir im meinem nächsten Post. Ich besuche eine ganz bekannte Stadt in Deutschland, somit ist die Reise gar nicht so weit. Aber nicht die Touristen- Attraktionen sind mein Ziel, sondern etwas ganz anderes. Es gibt Plätze in unserer Nähe, die trotzdem sehr weit sind, weil sie uns in eine Vergangenheit bringen, in eine andere Welt. Ich war so oft in dieser Stadt, aber nie auf diesem Platz. Schon komisch. Erst jetzt habe ich davon erfahren und ich muss einfach hin. Genau jetzt. Ich reise … zu den Engeln. Mehr verrate ich es heute nicht. Ich hoffe, dass das Wetter und Licht stimmen und ich kann viele Bilder machen und den Engeln etwas näher kommen. Ohne die Ruhe zu stören…

Hast Du schon eine Vermutung? Ja? Dann Pssst. Ich erzähle das alles nächstes Mal. Bis bald 🙂

Gebäck mit Zimt und Zucker. Apfel- Taschen. Edyta Guhl.

Apfeltaschen mit Zimt:

Die Zutaten:

600 g Mehl

ein halbes Päckchen Backpulver

300 g Quark

200 g Zucker

90 ml Öl

110 ml Milch

Für die Füllung:

700 g Äpfel

etwas Zitronensaft

0,5 TL Zimt

2 TL Vanille- Zucker

3- 4 EL Zucker

* 1 Ei

2 EL Puder- Zucker( nach dem Backen kann man über die Apfeltaschen streuen)

Die Zubereitung:

1. Die Äpfel waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft beträufeln. Dann Zimt, Zucker und Vanille- Zucker dazu geben. Und alles verrühren.

2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Backblech mit Backpapier auslegen.

3. Quark, Milch, Öl, und Zucker in eine Schüssel geben und verrühren. Backpulver mit Mehl mischen und dazu sieben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 

4. Den Öl- Quark- Teig zu einem Rechteck ausrollen. In 12 gleichgroße Quadrate schneiden.

Das Ei trennen. Die Ränder mit Eiweiß bepinseln. Auf eine Hälfte von jedem Quadrat ca. 1 EL Apfelstücke geben. Die andere Hälfte mehrmals einschneiden, aber nicht den Rand durchschneiden.

Zusammen klappen und die Ränder etwas andrücken, wie bei Maultaschen.

5. Auf das Blech legen, mit einem verquirltem Eigelb bestreichen und bei 180- 200 Grad etwa 20 Minuten backen. Guten Appetit 🙂

Eure Edita

Selbstgemachte Apfeltaschen mit Zimt. Edyta Guhl.

Rezept für Apfeltaschen mit Zimt. Edyta Guhl. Reiseproviant: Apfeltaschen mit Zimt. Edyta Guhl. Sehr lecker: Apfeltaschen mit Zimt. Edyta Guhl. Rezepte für Apfeltaschen mit Zimt. Edyta Guhl.

Apfeltaschen mit Zimt
Apfeltaschen mit Zimt und Kaffee in einem schönen Becher, besser geht gar nicht 🙂

Das leckere Rezept habe ich bei cahama  gefunden und habe sofort ausprobiert. Danke 🙂

Polnischer Käsekuchen zu Ostern

Polnische Käsekuchen zu Ostern. Edyta Guhl.
Polnischer Käsekuchen zu Ostern.
Rezept für Käsekuchen. Weide- Kätzchen auf einem Kuchen. Hintergrund mit Weide-kätzchen. Edyta Guhl.
Süße Weide- Kätzchen. Edyta Guhl.

Polnischer Käsekuchen zu Ostern schmeckt verführerisch lecker. Das stimmt tatsächlich. Leider habe ich meine Fastenzeit durch diesen Kuchen abgebrochen. Zuerst einen Biss probiert, dann noch einen und plötzlich war das ganze Stück weg. Diesen Geschmack bekommt man in keiner Bäckerei. Geschmeidig, cremig und klassisch, ohne viel Schnick Schnack. Der Geheimzutat ist natürlich der polnische Quark. Sehr viel darüber habe ich Hier und Hier geschrieben. Mittlerweile kann man den Quark bei einem polnischen Händler bekommen oder in einem Geschäft. Ich bin sehr offen, was Spezialitäten aus anderen Ländern und freue mich immer, wenn ich die Gelegenheit habe, etwas Neues aus zu probieren. In Ungarn sind das immer Pogaca und Langos, in Tschechien Knödel, in Finnland Piirakka. Es bereichert unser Leben, aber auch den Geschmack, wenn wir etwas Neues ausprobieren. Man muss aber nicht gleichzeitig auf das Alte verzichten.

Das Rezept für diesen polnischen Käsekuchen stammt noch aus den Zeiten, wo man Mascarpone und Riccota-Käse nur aus den italienischen Rezepten kannte und von diesen unbekannten Geschmäcker und fernen Reisen träumte. Und von dem New Yorker Cheesecake hat keiner was gehört. Der schlichte Käsekuchen hat aber doch richtig lecker geschmeckt. Gebacken wurde er meistens zu Ostern oder zu besonderen Familienfesten. Die Käseschicht besteht aus dem polnischen Quark gemischt mit Öl, Milch und Eischnee. Die Konsistenz ist eher flüssig, deswegen immer einen guten Backblech nehmen, damit nichts rausläuft. Und mit dem Teig gut auskleiden. Aber keine Angst, es gelingt wirklich immer, auch wenn man etwas misstrauisch die flüssige Quark- Masse rührt. Mit dem deutschen Quark habe ich diesen Käsekuchen noch nie gebacken, ich vermute, dafür ist er zu flüssig.

Den Käsekuchen kann man nach Geschmack dekorieren. Zu Ostern machen wir gerne Märzkätzchen aus geschälten Mandeln. Wie man die Mandeln am besten schält? Es ist ganz einfach. Die ganzen Mandeln übergießt man mit dem kochenden Wasser, deckt zu und lässt etwa 5 Minuten stehen. Danach durch den Sieb abgießen, aber vorsichtig, das Wasser ist noch heiß. Die Mandel ,, schlüpfen“ jetzt fast von selber aus der Schale. Noch die Zuckerschrift Grün für die Zweige und die kreative Ader oder eine Vorlage ist erwünscht. Man kann auch aus Mandeln einen Hasen oder Küken zaubern 🙂

Rezept für Käsekuchen. Käsekuchen zu Ostern. Edyta Guhl.

Polnischer Käsekuchen zu Ostern:

Die Zutaten:

Die Quark- Masse:

1000 polnischer Quark

180 g Zucker

2 Päckchen Vanillepudding

1 Vanille- Zucker

2 ganze Eier

4 Eidotter

4 Eiweiß

105 ml Öl ( oder ein halbes Teeglas)

400 ml Milch

 

Der Teig:

14 dkg Butter oder Margarine

14 dkg Puder- Zucker

250 g Mehl

2 jEier

2 TL Backpulver

* Zum Verzieren: Mandeln und Zuckerschrift Grün

 

Die Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Eine Backform 22 x 37 cm mit Backpapier auslegen.

2. Für den Teig: die Butter mit Zucker rühren. Mehl und Backpulver sieben und zu der Butter geben. Zusammen rühren. Den Teig in die Backform füllen.( Ohne Kühlen)

3. 4 Eiweiß zu Schnee schlagen( werden gleich gebraucht). 4 Eidotter, 2 ganze Eier, Zucker und Vanille- Zucker zusammen rühren. Öl, Quark und Pudding dazu geben. Alles zusammen rühren. Milch dazu geben und den Eischnee vorsichtig unterheben. Auf den Teig in der Backform vorsichtig geben.

4. Eine Stunde im vorgeheizten Backofen backen, wenn die Oberfläche zu schnell dunkel wird, mit einer Alu- Folie abdecken.

Den fertigen Käsekuchen im ausgeschalteten, leicht geöffneten Ofen erkalten lassen. 

Nach Geschmack verzieren.

Guten Appetit

Edyta

Rezept für Käsekuchen. Käsekuchen verzieren. Edyta Guhl. Oster- Käsekuchen. Edyta Guhl. Kuchen zu Ostern.
Rezepte für Käsekuchen. Edyta Guhl. Polnische Rezepte. polnische Küche. Polnische Rezepte. polnischer Käsekuchen. Polnische Kuchen. Edyta Guhl. Weiden- Kätzchen auf Käse- Kuchen. Rezepte für Käsekuchen. Edyta Guhl.

Sellerie- Tomaten- Türmchen ♥ ♥ ♥

Vegetarische Rezepte. Sellerie- Tomaten-Türmchen. Edyta Guhl.
Sellerie- Tomaten- Türmchen.
Sellerie- Tomaten- Türmchen sind sehr gesund . Und ,, Gesund kochen ist Liebe“- sagt ein Titel auf einem Kochbuch, was auf meinem Einkaufszettel steht. Ziemlich aussagekräftig, nicht wahr? Zu dem Buch kann ich Euch noch nicht viel sagen, aber der Titel selbst hat mich schon überzeugt. Ich bin ihm einfach gefolgt. Schon am Valentinstag. Leckere Zutaten, viel Gemüse, kein Zucker. Was kam raus? Sellerie-Tomaten- Türmchen. Ein ganz tolles Rezept und eindeutig mein Favorit für 2017, was ich Euch vom Herzen empfehle. Der nussige Geschmack von Sellerie, leichte Säure der Tomate, würziger Reis und noch überbackener Käse- es ist einfach ein Gedicht. Ich hätte nie gedacht, dass es so lecker schmeckt. Einfache Zutaten, nicht besonders aufwendig und wenn wir einen veganen Käse verwenden, auch für Vegetarier sehr empfehlenswert.
Mit Liebe gekocht, nicht nur am Valentinstag 😉

 

Sellerie- Tomaten- Türmchen  ♥ ♥ ♥

für 4 Personen

Zutaten:
1kg Knollen- Sellerie
2 Tomaten
100 g Käse* ( vegan)
250 g Vollkornreis
750 ml Gemüse- Brühe
1-2 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
etwas Lauchzwiebeln, Kräuter
Salz, Pfeffer
* ich hatte auch etwas Brokkoli- Röschen auf dem Backblech verteilt, etwas zum Verzieren
 

Die Zubereitung:

1. Zuerst habe ich ein Risotto zubereitet:
Knoblauch schälen und sehr klein hacken. Olivenöl in der Pfanne erhitzen darin die gehackten Knoblauchzehen bei mäßiger Hitze kurz anschwitzen. Risotto hinzufügen und ca. 1 Minute anbraten. Mit Brühe ablöschen und rühren. Auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten köcheln lassen, ab und an umrühren.
2. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, 5 Minuten vor Ende der Garzeit zu Risotto geben.
Zum Schluss mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Käse reiben und die Hälfte zum Reis geben.
3. Den Knollensellerie schälen und in Scheiben schneiden, etwa 1,5 cm dick.
Im Salzwasser etwa 15 Minuten kochen( den Sud kann man später noch gebrauchen z. B für ein Sellerie- Süppchen). Sellerie- Scheiben rausholen und abtrocknen lassen. Ein Backblech einfetten, oder mit Backpapier auslegen. Die Sellerie- Scheiben auf dem Blech verteilen. Risotto auf die Sellerie- Scheiben geben. Tomaten in Scheiben schneiden und auf Risotto legen. Mit Käse bestreuen.
4. Im vorgeheiztem Backofen bei 225 ° C etwa 10 Minuten überbacken.
Ein Tipp zum Servieren: Sehr schön sieht es aus, wenn wir 2 überbackenen Tomaten-Sellerie- Scheiben aufeinander legen und als Türmchen servieren: siehe das letzte Bild.
Bon apetit!

 

Tomaten- Sellerie-Scheiben- the best 🙂

 

Vegane Rezepte. Edyta Guhl.
Was koche ich heute?

 

Gemüse- Rezepte. Gemüse aus dem Ofen. Edyta Guhl.
Serviervorschlag: zwei Gemüsescheiben aufeinander
 
In love,
Edita 
 
Die Quelle des Rezeptes: Lecker.de

 

Mais- Puffer mit Salsa

Rezepte mit Mais. Rezepte für Puffer. Edyta Guhl.
Mais- Puffer. Edyta Guhl.
Ihr Lieben, heute habe ich ein sehr leckeres Rezept für Euch: Mais -Puffer mit Salsa.
Die Salsa habe ich aus Tomaten und Gurken zubereitet, was sehr erfrischend schmeckt. Man kann aber die Mais- Puffer mit einer Joghurt- Soße oder Kräuterquark servieren. Im Sommer nehme ich frischen Mais, jetzt im Winter kommt Mais aus der Dose. Ich liebe diese Körner, es ist ein lustiges Gefühl, wenn man drauf beißt. Und sie schmecken so lecker. Komisch, ich kenne keinen einzigen Mann, der sich für Mais begeistert. Die meisten zeigen sogar eine große Abscheu davor. Wenn ich eine ,, männliche Version“ von Mais- Puffer backe, püriere ich die Maiskörner mit einem Stabmixer und lasse nur etwa 2 EL ganz, damit ein schönes Muster entsteht.
Und dann kommt der Kommentar: ,, sehr lecker diese Puffer, sogar das bisschen Mais, stört mich nicht“. In diesem Sinne, das bisschen Mais kann nicht schaden 😉
 
Und hier das lecker Rezept mit bisschen Mais:
Mais- Puffer mit Salsa. Rezepte für Gemüse- Puffer. Edyta Guhl.
Mais- Puffer mit Salsa.
 
 

Mais- Puffer mit Salsa:

 

Zutaten:

1 Dose Mais( 150 g)
2 Eier
150 g Weizenmehl
150 ml Milch
1 TL Backpulver( flach)
Lieblingskräuter: bei mir heute Petersilie
Salz, Pfeffer
Öl zum Backen
 
 

Salsa:

2 Tomaten
0,5 Salatgurke
1 Zwiebel( klein, bei mir eine Schalotte)
1 EL Zitronensaft
1 EL Öl
Prise Salz, Pfeffer, Chili, Zucker

Die Zubereitung:

 
1. Eier trennen, Eidotter mit Mehl, Backpulver und Milch in einer Schüssel rühren. Kräuter klein schneiden und dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, und Chili abschmecken, halbe Stunde stehen lassen.
 
2. Mais aus der Dose gut abtropfen lassen. Eiweiß steif schlagen, zu der Eimasse geben und vorsichtig unterheben.
3. Im heißen Öl nach und nach kleine Puffer goldgelb backen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salsa servieren.
 
Salsa:
1. Tomaten und Gurke klein schneiden, Zwiebel hacken, in einer kleinen Schüssel mischen. Mit Zitronensalz, Öl, Pfeffer, Chili und Zucker abschmecken. Vor dem Servieren im Kühlschrank gut durchziehen zu lassen!
Guten Appetit 🙂

Mais- Puffer mit Salsa. Rezepte für Gemüse- Puffer. Edyta Guhl. Rezept für Mais- Puffer. Rezepte für Gemüse- Puffer. Edyta Guhl. Mais- Puffer mit Salsa. Rezepte für Gemüse- Puffer. Edyta Guhl. Mais- Puffer mit Salsa. Rezepte für Gemüse- Puffer. Edyta Guhl.

Leckere Mais- Puffer 

Liebe Grüße

Edyta 🙂

Frostige Quark- Kekse

 Quark- Kekse mit Zucker. Edyta Guhl
Leckere Quark- Kekse mit Zucker. Edyta Guhl

Frostige Quark- Kekse. Rezepte für Quark- Kekse. Edyta GuhlVom Regen in die Traufe- scheint meine Lebensdevise im Januar zu sein. Endlich habe ich meine Wlan Probleme überwältigt und wollte mich unbegrenzt dem Bloggen widmen, schon liegt ein nächster Stolperstein im Wege: AdChoice! Sobald ich diese vielen Pup-up Anzeigen und dezent hellblauen Dreieck sehe( ist es ein Dreieck? naja ungefähr), bekomme ich Gänsehaut. Schon wieder! Wie konnte es passieren? Meine Freundin sieht es gelassen: Werbung? Das ist doch normal, sie gehört zum Internet. Nein, es ist kein Virus. Sie ist doch so gut geschützt. Ausserdem bei Apple gibt es keine Viren.
Das habe ich auch vor kurzem gedacht…Adchoice kenne ich noch vom Windows. Zuerst ist es mir kaum aufgefallen, dann war der PC viel langsamer und die Werbungen so groß, dass man kaum noch etwas gesehen hat. Zum Schluss konnte ich nicht mehr arbeiten, weil die Werbung alles andere zugedeckt hat. Das Löschen vom Mozilla hat nichts gebracht. Neugeladen kamen die unerwünschten Werbungen wieder zum Vorschein und das hellblaue Dreieck hat mich frech angegrinst.
Wo sitzt das Biest verkleidet in fremde Feder? Wie bekommt man ihn raus? Ich esse ein Keks nach dem anderen, durchsuche alle Trojaner Foren und wundre mich über die unverständliche Sprache der Informatiker. Der Zucker knirscht zwischen den Zähnen, fast wie der Schnee draussen. Die Kekse verschwinden schnell und ich finde keine Lösung.
Solltet Ihr eine Erfahrung mit AdChoice gemacht haben und kennt vielleicht eine Lösung, wie man es entfernt, meldet Euch bitte. Sonst verschwinde ich eines Tages aus der Blogger- Welt, erdrosselt durch die agressive Werbung.
Solltet Ihr Lust auf frostige Quark- Kekse bekommen, unten das Rezept.
Eure Edita

Rezept für Quark- Kekse. Öl-Quark-Teig Kekse. Edyta Guhl.

Frostige Quark- Kekse:

Die Zutaten:

150 g Magerquark
4 EL Milch
6 EL Öl
1 Ei
75 g Zucker
1 Vanillinzucker
1 Prise Salz
300 g Mehl
1 Backpulver
 
Zusätzlich:
75 g Butter
75 g Zucker
1 Vanillinzucker
 

Die Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
2. Quark, Öl, Milch, eine Prise Salz und ein Ei in einer Schüssel verrühren.
3. Mehl und Backpulver sieben, Zucker dazugeben, verrühren und zum
Quark geben. Alles mit den Knethaken es Handrührers vermischen. Mit beiden Händen zu einem glatten Teig kneten. Nicht zu lange kneten, sonst klebt der Teig.
4. Arbeitsplatte leicht bemehlen und den Teig dünn ausrollen und mit Euren Lieblings- Ausstechförmchen Plätzchen ausstechen. Mit meinen kleinen Förmchen hatte ich drei Backbleche voll!
5. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und 10 Minuten bei 180 Grad backen.
6. Die Butter schmelzen lassen. Zucker und Vanillinzucker in einem flachen Teller mischen. Frisch gebackene Plätzchen sofort mit der Butter bestreichen und im Zucker wälzen.
7. Die Kekse schmecken sehr gut am ersten Tag, leider werden sie am nächsten Tag etwas trocken. Man kann sie einfrieren, oder in einer Dose aufbewahren.

Guten Appetit 🙂

Giraffen- Biskuitrolle mit Banane

Rezepte für Biskuit-Rolle. Edyta Guhl.Winterlandschaft. Niederschlesien in Polen. Edyta Guhl.

Herzlich willkommen im Neuen Jahr 2017. Die Pause auf dem Blog war etwas länger, als ich geplant habe, desto mehr freue ich mich jetzt wieder zu backen und das Rezept zu veröffentlichen. Der Januar ist weiß und frostig, die Spaziergänge durch die Schneehaufen machen besonders hungrig, vor allem auf Süßes. Eine etwas exotische Giraffen- Biskuitrolle mit Banane zaubert Urlaubsfeeling mitten im Winter. Aber pssst! Wie mein Arbeitskollege aus Kasachstan, Victor immer sagte: только дураки говорят про погоду.

Was frei übersetzt heisst: nur die Narren reden über das Wetter. Victor meint es bestimmt, dass es so viele schöne, interessante Themen zur einer Unterhaltung gibt. Man soll die Zeit nicht verschwenden und über belangloses Wetter reden. Also Schluss mit dem Thema und schnell in die Küche. Die Giraffen- Rolle duftet…

Giraffen- Biskuitrolle mit Banane

Die Zutaten:

5 Eier
150 g Zucker
100 g Mehl
1 Vanillin- Zucker
Prise Salz
2 EL Kakao- Pulver
1 EL Milch
 

Die Füllung:

2 reife Bananen
1 TL Zitronensaft
500 ml Milch
2 EL Zucker
1 Schokoladenpudding- Pulver
 

Die Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Giraffenmuster aus dem Internet ausdrucken oder selber zeichnen und unter das Backpapier legen. Es ist aber kein Muß. Giraffen- Muster ist ganz einfach und wir können es später nach unserer Phantasie malen.
 
2. Eier trennen. Eiweß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eidotter, Zucker und Vanillin- Zucker vorsichtig dazu geben. Mehl sieben und zu den Eier geben.
3. Etwa 5 EL von dem Teig nehmen und mit 1 EL Milch rühren und in einen Spritzbeutel geben. Einen hellen Muster auf dem Backpapier malen. Feinere Muster sehen später schöner aus, es ist aber Geschmacksache. Für 3 Minuten in den Backofen stellen.
4. Die restliche Masse mit den 2EL Kakao rühren und auf dem vorgebackenen Muster vorsichtig verteilen. Zurück in den Backofen stellen und weitere 10 Minuten backen.
* nicht zu lange, sonst bricht der Teig beim Aufrollen.
5. Biskuit- Rolle mit Hilfe eines feuchten Tuches aufrollen. Wichtig dabei ist, dass die gemusterte Seite UNTEN liegt und wir sehen die braune Seite. Abkühlen lassen.
6.Schokoladen- Pudding mit 2 EL Zucker kochen, mit einer Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.
7. Biskuit- Rolle vorsichtig aufrollen. Pudding auf dem Teig verteilen. Bananen schälen, mit Zitronensaft bestreichen und halbieren. Ich schneide immer die Endstücke ab. Bananenhälften auf den langen Bananenrand legen und die Rolle von dieser Seite aus aufrollen.
Für etwa 4 Stunden kalt stellen. Guten Appetit!
 
Eure Edita

 

 

 

Giraffen- Biskuitrolle mit Banane. Edyta Guhl.

 

 

 

 

Elisen- Lebkuchen

Elisen- Lebkuchen. Rezepte für Lebkuchen. Edyta Guhl.Elisen- Lebkuchen kennt wahrscheinlich jeder. Leckere runde Oblatenplätzchen mit Schokoladen- oder Zuckerglasur. Ich kaufe immer diese Packungen mit zwei oder drei Stück von jeder Sorte. Am liebsten esse ich die ganz einfachen, ohne Überzug und ärgere mich immer, wenn ich diese mit bitterer Schokolade bekomme. Selbstgemachte Elisenlebkuchen kann man nach eigenen Geschmack backen. Wenn ihr Schokolade mögt, her damit…Zuckerglasur? Geht auch. Elisen- Lebkuchen pur? Na, klar. Jeder soll zufrieden sein. Hauptsache es schmeckt nach Orangeat, Gewürzen und Weihnachten….

Elisen-Lebkuchen. Rezepte für Lebkuchen. Elisenlebkuchen. Edyta Guhl.
Die besten Back- Rezepte für Weihnachten. Edyta Guhl.
Elisen- Lebkuchen:

Die Zutaten:

5 Eier
400 Gramm Zucker
1 Vanillezucker
100 Gramm Zitronat
100 Gram Orangeat
1 TL Zimt
1 TL Kardamon
eine Prise Nelken, gemahlen
200 g gemahlene Haselnüsse
200 g gemahlene Mandeln
30 Oblaten ∅ 70 mm
* Kuchenglasur, Zuckerglasur
 

Die Zubereitung:

1. Eier mit Zucker und Vanillezucker sehr schaumig schlagen. Orangeat und Zitronat klein schneiden. Zusammen mit Zimt, Kardamon und Nelken zu den Eiern geben. Haselnüsse und Mandeln unterheben.
2. Die Masse auf den Oblaten streichen und einige Stunden ruhen lassen.
3. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen und die Elisenlebkuchen etwa 20 Minuten backen.

 

4. Nach dem Erkalten mit Zucker- oder Kuchenglasur verzieren. Guten Appetit!

Elisenlebkuchen. Rezepte für Lebkuchen. Edyta Guhl.
Selbstgemachte Elisenlebkuchen.

 

Runde Lebkuchen. Rezepte für Elisenlebkuchen. Edyta Guhl.
Gemahlene Haselnüsse, Mandeln…

 

Weihnachtsbäckerei. Rezepte für Advent. Edyta Guhl.
…Orangeat und Zitronat.
Hand hält Elisenlebkuchen. Rezepte für Lebkuchen. Edyta Guhl.
…nur leckere Zutaten 🙂

 

Rezepte für Lebkuchen. Edyta Guhl.
Ganz ohne Mehl gebacken.
Leckere Lebkuchen. Rezepte für Advent. Edyta Guhl.
Wie in der Kindheit: Elisenlebkuchen

 

 

MerkenMerkenMerkenMerken

Berliner Brot- Weihnachtsbäckerei ist geöffnet :-)

Berliner Brot mit Schokolade und Haselnuss. Edyta Guhl.

 

Berliner Brot- Weihnachtsbäckerei ist geöffnet :-) Rezepte. Edyta Guhl.

Berliner Brot ist das schnellste Weihnachtsgebäck, was Mein- Dolcevita Euch anbieten kann. Rasch werden Eier mit Zucker gerührt, alle Zutaten gemischt, das Ganze auf ein Backblech gestrichen und landet im Backofen. Nachdem sich manche beschwert haben, dass Berliner Brot zu hart sei, wird das klassische Omas Rezept etwas verändert und zwar, der rohe Teig mit der Sahne übergossen, komplett, so dass man nichts mehr sieht und so landet es im Rohr. Zusätzliche Kalorien? Ja, ich weiß, aber wer denkt in der Weihnachtsbäckerei an die Kalorien? Ich höre schon die nächsten Stimmen: ,, Weihnachtsplätzchen, jetzt? Anfang November?
Meine Lieben, der Blog entwickelt sich die letzte Zeit sehr langsam. Mal habe ich keine Zeit, Mal kein Internet, manchmal stehen andere Projekte im Vordergrund, so um pünktlich zu Weihnachten mit den Keksen zu kommen, fange ich schon jetzt an. Heute ist das richtig leckere Berliner Brot. Es ist eine Art von Lebkuchen, obwohl ich kenne nur Lebkuchen mit Honig und Natron gebacken. Das finden wir im diesem Rezept nicht, dafür aber jede Menge Haselnüsse, Schokolade und würzige Nelken. Das Gebäck riecht weihnachtlich und wird so schnell fertig. Beim Plätzchen backen wird gerollt, ausgestochen, glasiert und das Ganze nochmal von vorn. Berliner Brot wird nach dem Backen in mundgerechte Stücken geschnitten, es ist eine Art von Cantuccini, es wird aber nur einmal gebacken. Danach wird Berliner Brot mit Schokolade oder Zuckerglasur überzogen. Zusätzlich verziere ich jedes Stück mit einer Haselnuss. Herrlich….
 Berliner Brot:

Die Zutaten:

 
200 g Butter
250 g brauner Zucker
2 Eier
1 TL Zimt
1 Priese Nelkenpfeffer( Piment oder ganz einfach gemahlene Nelken)
100 g geriebene Schokolade
1 gestrichener TL Backpulver
250 g Mehl
200 g ganze Haselnüsse
* etwa 100 g flüssige Sahne( ich benutze die aus der blauen Packung und nehme so viel, dass der Teig bedeckt ist)
 
200 g Kuvertüre
event. Zuckerglasur
 

Die Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2. Die Butter cremig rühren, Eier und Zucker dazu geben und weiter rühren.
3. Zimt, Nelkenpfeffer, geriebene Schokolade, mehl und Backpulver unterheben.
4. Haselnüsse dazu geben( ein Teil auf Seite legen zum Verzieren)
5. Den Teig auf dem Backblech verteilen. Eigentlich ist das Berliner Brot fertig zum Backen, ich nehme aber noch die flüssige Sahne und übergiesse den ganzen Teig und so landet das Ganze im Backofen und wird 15-20 Minuten bei 180 Grad gebacken.
 
6. Nach dem Erkalten in 34 Stücke schneiden und nach Belieben verzieren: Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und jedes Stück tunken, oder eine Zucker- Glasur zubereiten und das Berliner Brot damit bestreichen. Zusätzlich mit Haselnüssen verzieren.
Mhhh, wie das duftet…Guten Appetit 🙂