Rote Bete- Wintersalat

rezept-rote-bete-wintersalatRote Bete ist ein Powergemüse. Reich an Vitamin B, C, Eisen, Magnesium und Kalium. Wenn ich nur dran denke, wieviel gesunde Nährstoffe in meinem Rote Bete- Wintersalat stecken, bekomme ich sofort einen Energieschub. Diese Vitamin- Bombe hilft auch gegen Erkältungen und grippale Infekte. Und zusätzlich ist sie noch kalorienarm.

Ich hatte Mal einen Bekannten, der auf Rote- Bete- Diät geschworen hat. Sobald sein Körper- Gewicht die magische Zahl 100 überschritten hat, kam die Rote Bete auf den Essplan. Und wie sah diese Diät aus? Er fuhr mit der Hand über seinen( fast) flachen Bauch und erklärte mir stolz: Nur 2 Zutaten: Rote Bete und…Fleischwurst im Ring. Und das jeden Tag. Das ist mein Geheimnis! Schau Mal, ich habe mich halbiert! Ich wiederhole: Rote Bete Scheiben aus dem Glas und kalte Wurst.

Rote Bete hilft beim Abnehmen? Cool- dachte ich. Es ist mein Lieblingsgemüse. Und ich bin noch cleverer! Wenn ich diese Diät mache und sowieso auf die Fleischwurst verzichte, nehme ich doppelt so schnell ab. Und ich werde mich auch halbieren. Wow, ist das einfach!

Tja, es gibt aber einen Haken. Wie soll ich Rote Bete zubereiten. In Würfeln, Scheiben, vielleicht gerieben? Gut, ich liebe Barszcz– Rote Bete Suppe. Aber jeden Tag das Gleiche essen? Langweilig. Ich brauche bunte, ausgewogene Mahlzeiten. Gesund, aber auch vielfältig. Tolle Figur hin oder her. Ich bin doch ein Genussmensch! Ich brauche Salate, sättigende Suppen, nicht nur Barszcz. Und ab und zu noch etwas zu Knabbern. Aber die Idee geht mir nicht aus dem Kopf. Schnell und unkompliziert ist der erste Diät- Salat zubereitet!rezept-mit-rote-linse

Rote Bete- Wintersalat:

Zutaten:

500 g Rote Bete

200 g rote Linsen

100 g Feta

eine Handvoll Feldsalat( Blattsalat, Chinakohl, Petersilie oder sonst etwas Grünes)

eine Handvoll Walnüsse

3 EL Öl

2 EL Apfelessig

1 TL Honig

0, 5 TL Senf

Pfeffer, Salz, etwas Cumin

eventuell etwas Sonnenblumen- Kerne

Zubereitung:

1. Rote Bete waschen und ungeschält in kochendes Wasser legen. Zugedeckt je nach Größe für 30 bis 45 Minuten köcheln lassen. Sobald die Knolle gar ist, das Wasser abgießen. Abkühlen lassen. Rote Bete wie eine Kartoffel pellen. Dabei aber die Handschuhe nicht vergessen.

2. Rote Linsen waschen, abtropfen lassen und gar kochen. Es dauert etwa 10- 12 Minuten. Nicht zu weich garen. Danach abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.

2. Rote Bete in kleine Stücke schneiden und zu den Linsen geben.

3. Feta in Würfel schneiden. Den Feldsalat zupfen. Alles in eine Schüssel geben.

4. Apfelessig mit Honig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Das Öl nach und nach dazugeben und alles zu einer Sauce rühren und über den Salat gießen. Vorsichtig vermengen. Eventuell etwas Sonnenblumenkerne drüber streuen.rote-betelinse-feta-salat

salat-mit-linsen-rote-bete-feta

salat-vegetarisch-diaet-rezept

Wer etwas Schärfe im Salat braucht, kann ihn mit Knoblauch oder Zwiebel noch verfeinern. So! Jetzt bist du auch motiviert! Oder?

Liebe Grüße

Edyta

Schneller Brokkoli- Feta- Salat

rezept-schneller-brokkoli-feta-salatGanz spontan bekomme ich Lust mein Silvester- Menü zu planen. Mit vielen leckeren Salaten, Kleinigkeiten zum Naschen und glänzendem Gebäck. Die Salat- Liste ist lang. Sonnenblume- Salat, Ananas- Schicht- Salat. Und ein köstlicher und schneller Brokkoli- Feta- Salat. Mit Mais und einem aromatischen Knoblauch- Dressing. Einfach und lecker. Wer will schon die letzten Stunden des Jahres in der Küche verbringen?

Auf dem Blog findest du auch andere Vorschläge für Dein Silvestermenü:

Zupfbrot mit Paprika und Käse,

Leckereien aus Blätterteig wie Möhrchen, Birnen oder Küchlein,

Oliven im Teig

vegetarische Bratlinge aus Hirse, Grünkohl oder Weißkohl

Mediterranes Brot,

Karotten– oder Käserolle

brokkoli-salat-rezeptSchneller Brokkoli- Feta- Salat:

Zutaten:

1 Brokkoli

200 g Feta

1 Dose Mais

4 EL Sonnenblumenkerne

eventuell etwas Sesam- Körner

Dressing:

200 ml Natur- Joghurt

100 ml Mayonaisse

2 Knoblauchzehe

eine Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Den Brokkoli in Röschen teilen und kurz im Salzwasser garen. Abtropfen lassen.

2. Den Feta in Würfel schneiden. Den Mais abtropfen lassen.

3. Das Gemüse in einer Glasschüssel schichten. Mit dem Feta enden.

4. Dür das Dressing: den Knoblauch klein hacken. Joghurt, Mayonnaise verrühren. Den gehackten Knoblauch dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Das Dressing über den Salat gießen, nicht verrühren. Die Sonnenblumenkerne und Sesamkörner phne Fett rösten. Und über den Salat streuen. Kurz vor dem Servieren verrühren.salat-mit-joghurt-dressing

mais-brokkoli-feta-salat

salatrezept-mit-feta

fetasalat-mit-brokkoli-und-mais

Jetzt ziehe ich mich warm und versuche den Weihnachtsspeck los zu werden! Und das Rezept für das funkelnde Gebäck kommt schon bald 🙂

Liebe Grüße

Edyta

Teigtaschen mit Kartoffel- Spinat- Füllung

teigtaschen-mit-kartoffel-spinat-fullungRichtig leckere Teigtaschen mit Kartoffel- Spinat- Füllung. Passend zum Frühstück, als Pausenbrot oder zum Nachmittagskaffee. Eine gelungene Kombination: herzhafte Füllung aus gekochten Kartoffeln, Spinat und Frischkäse. Bei mir heute Ricotta- Käse. Man kann aber auch Feta oder Quark nehmen. Und der leicht süßliche Hefeteig. Ich habe etwas mehr Zucker rein getan. Und das schmeckt soo gut! Noch nie habe ich so schnell das essen fotografiert. Normalerweise suche ich lange nach dem besten Motiv. Und höre ständig die ausgehungerten Stimmen: kann man schon etwas davon essen?

Und sobald ich einen Teller frei gebe, wird er sofort von der Heuschrecken– Familie leer gemacht.

Heute ging es mir nicht besser. Ein Foto, eine Teigtasche. Zwei mal kauen, eine neue Aufnahme. Dieser Duft hat mich so sehr dekonzentriert! Sind sie wirklich so lecker, wie sie riechen?

kartoffel-spinat-teigtaschen

Teigtaschen mit Kartoffel- Spinat- Füllung:

Zutaten:

für den Teig:

250 ml lauwarmes Milch( ein Glas)

25 g Hefe

2- 3 El Zucker

2 Eier

110 ml Öl

600- 640 g Mehl

für die Füllung:

2- 3 gekochte Kartoffeln

200 g Spinat tiefgekühlt aufgetaut

1 kleine Zwiebel

2 EL Öl

2 Knoblauch- Zehe

100 g Frischkäse, Ricotta oder Feta

Salz, Pfeffer, Paprika

zusätzlich:

1 Eidotter

1- 2 EL Milch

Sesamkörner

etwas Mehl zum Ausrollen

Zubereitung:

1. Zuerst den Spinat nach Geschmack würzen und kurz in einem Topf andünsten.

2. Die Milch lauwarm erhitzen. Die Hefe hinein bröckeln. Etwas Zucker( 2-3 EL) und Mehl darüber streuen. Zudecken und 15 Minuten stehen lassen.

3. Die Eier, das Öl und das Mehl dazu geben, alles zum glatten Teig verkneten. Mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Platz ruhen lassen.

4. In der Zeit die Füllung zubereiten. Die gekochten Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse geben, zerreiben oder mit einer Gabel zerdrücken. Die Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten. Mit den Kartoffeln, Frischkäse und Spinat vermengen. Abschmecken.

5. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und kleine Kreise ausstechen. Jedes Kreis 4- 5 einschneiden, aber nicht bis zum Rand( wie auf dem Foto). Aus der Füllung kleine Rollen formen und auf den Teig legen. Von jeder Seite nur bis zur Mitte aufrollen.

6. Die Teigtaschen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Das Eigelb mit etwas Milch verquirlen und den Teig damit bepinseln und dick mit Sesam bestreuen. Eine halbe Stunde gehen lassen, dann im Backofen 25- 30 Minuten knusprig braun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

spinat-kartoffel-kase-fullung-rezept

spinat-teigtaschen-rezept

hefeteig-spinat-teigtaschen-rezept

rezept-kartoffel-spinat-geback

backen-mit-spinat-rezepte

hefegeback-mit-spinat-rezept

 

sesam-teigtaschen-rezept

hefeteilchen-mit-spinat-und-frischkäse

spinat-feta-kartoffeln-rezepte

Und so unter uns. Am besten schmecken die Teigtaschen warm, frisch aus dem Ofen!

Edyta

Mexikanischer Salat mit Nachos

mexikanischer-salat-mit-nachosEs sind noch zwei Wochen bis zu Weihnachten, aber jeder sucht eifrig nach leckeren Rezepten. Wie soll das festliche Menü aussehen, womit kann ich die Gäste oder Familie überraschen. Es muss lecker sein und schön aussehen. Mit den Jahren achte ich aber immer mehr auf die Bekömmlichkeit. Die schweren Mohn und Kohlgerichte, die man an diesem Abend bei uns gewöhnlich serviert, die Maultaschen mit Füllung, Mohnsuppe, Pilzsuppe oder Rote Bete- Suppe danach noch die Kuchen und Kekse. Das liegt alles sehr lange im Magen, weil man sowieso die ganze Zeit nur sitzt. Ein Fest mit Völlegefühl geniessen? Unmöglich.

Dieses Jahr wird es anders. Nicht mehr so viel, so üppig, so traditionell, schöre ich ständig. Und heute fange ich an. Der leichte Mexikanische Salat soll der neue Anfang sein. Schön bunt, fröhlich, mit leckeren Mais und knackigem Paprika. Gabel vergessen, die Nachos dazu nehmen. Es schmeckt so köstlich. Dazu noch ein passendes Lied Fiesta Mexicana, ausnahmsweise kein Weihnachtslied, schon ist man in der richtigen Stimmung. Hast Du auch Lust auf fröhliches Durcheinander? Aber bitte…

rezept-mais-salat-mit-nachos

Mexikanischer Salat mit Nachos:

Zutaten:

eine Dose Mais

1 rote Paprika

Schnittlauch( ein Bund)

Feta Käse

eventuell:

Avocado, Tomaten, grüne Paprika

Dressing:

1 Knoblauchzeh

4 EL Schmand

4 EL Mayo

1 EL Limettensaft

Chili, Salz, Pfeffer zum Abschmecken

Nachos

Zubereitung:

Mais abgießen in eine Schüssel geben.Paprika waschen, entkernen und klein schneiden.

Schnittlauch klein hacken. Feta würfeln. Andere Zutaten wie Avocado oder Tomaten ebenfalls klein schneiden.

Dressing:

Knoblauch- Zeh klein hacken. Den Schmand mit dem Mayo vermischen. Mit Limettensaft abschmecken. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Zu dem Gemüse geben und gut mischen.

Tortilla- Chips auf dem Teller verteilen und den Salat in die Mitte platzieren. Hossa 😉

mexikanische-salat-rezepte

paprika-mais-salat

teneriffa-masca

Es ist zwar kein Mexiko, aber es passt so gut zum Thema

Eure Edita 🙂