Ottolenghi- Blumenkohl- Kuchen mit roter Zwiebel

rezept-ottolenghi-blumenkohl-kuchen-mit-roter-zwiebelDie Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Und wenn der Jottan Ottolenghi noch zu haben wäre, würde ich ihm sofort heiraten. Gäbe es bei dem letzten Amaretto- Birnen- Kuchen noch irgendwelche Zweifel, würden sie bei diesem herzhaften Ottolenghi- Blumenkohl- Kuchen mit roter Zwiebel sofort verschwinden. So schmackhaft, leicht und seelenwärmend ist dieser Gemüse- Kuchen.

Und die Kombinationsmöglichkeiten sind vielfältig!Ich habe etwas Hokkaido- Kürbis dazu gegeben. Für Farbe, Geschmack und um die Kürbise endlich zu verbrauchen. Du kannst z. B Erbsen, Paprika oder Karotten nehmen. Oder nur bei Blumenkohl bleiben. Wie im Rezept.

Sieben Eier? Fünf reicht auch. Dafür aber etwas mehr Zwiebel. Wie Ottolenghi empfehlt: aus Enden der Zwiebel feine Ringe schneiden. Zur Deko legen. Den Rest hacken, anbraten und in die Blumenkohl- Eier- Masse geben. Aber nur geschickte Ottolenghi – Fingerchen zaubern so viele feine Ringe. Ich brauche eine ganze Zwiebel, damit es etwas wird. Und der eine Ring wird dem anderen nie gleich! Na gut, dafür hat man jede Menge Zwiebelstückchen für den Kuchen.

Und wie der schmeckt? Es ist ein Ding zwischen Gemüseauflauf, Pizza und Omellete. Schön weich, fluffig und saftig. Drei in einem. Genau mein Essen. Herr Ottolenghi, wenn sie mir diesen Blumenkohl- Kuchen schon zum Frühstück servieren und den Ziegenkäse aus allen Ihren Rezepten streichen ist mein Herz noch zu haben. Wie wär´s?

gemuese-kuchen-blumenkohl

Rezept für den Ottolenghi- Blumenkohl- Kuchen mit roter Zwiebel:

Zutaten:

1 kleiner Blumenkohl

1 mittlergroße rote Zwiebel

1- 2 EL Speiseöl

Kräuter und Gewürze: Rosmarin, Basilikum, scharfe Paprika oder Chili

5 Eier( 7 im Original- Rezept)

120 g Mehl

1, 5 TL Backpulver

1/ 3 TL Kurkuma- Pulver

150 g Käse gerieben

Zusätzlich:

Butter zum Einfetten

0, 5 TL Schwarzkümmel und Sesamkörner

eventuell etwas Kürbis

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Den Blumenkohl putzen. In kochendem Salzwasser garen. In Röschen teilen.

2. Rote Zwiebel in feine Ringe schneiden. Schöne Ringe zur Seite für Deko legen. Den Rest klein schneiden und mit Öl anbraten. Mit Rosmarin, Basilikum, Chili würzen.

3. Die Eier aufschlagen und Salz und Pfeffer verrühren.

4. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zu den Eiern geben. Kurz verrühren, damit es keine Klümpchen gibt.

5. Geriebenen Käse und angedünstete Zwiebel in die Ei- Masse geben. Eventuell gekochtes Gemüse wie Spargel oder Hokkaido- Stücke dazu geben.

6. Eine 24 cm große Springform mit Butter bestreichen. Mit Schwarzkümmel und Sesamkörner ausstreuen.

7. Die Blumenkohl- Ei- Masse in die Springform geben. Zwiebelringe drauf vereilen. Eventuell mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen. Bei 180 Grad ca. 45 Minuten im Backofen goldbraun backen.blumenkohl-rezepte

herzhafte-kuchen-blumenkohl

blumenkohl-auflauf-rezept

ottolenghi-rezept-blumenkohl

Am besten schmeckt der Zwiebel- Blumenkohl- Kuchen warm serviert.

So einfach, so lecker und aromatisch.

I like it!

Edyta

Zucchini- Salat nach Ottolenghi

warmer-zucchini-salat-nach-ottolenghiDieser lauwarmer Zucchini- Salat nach Ottolenghi ist für mich keine Beilage, sondern ein echtes Essen. Sehr leckere Wachsbohnen, knusprige Zucchini- Scheiben, sattmachender Mozzarella und krosse Knoblauch- Croutons. Besser geht nicht. Und dieses tolle Knoblauch- Aroma! Einfach verführerisch.

Eine Inspiration war ein Zucchini- Salat war Yotam Ottolenghi. Ich habe das tolle Foto gesehen und mußte diesen Salat kochen. Und wie es fast immer geht, die meisten Zutaten hatte ich nicht.

Übrigens, beim Wort: Rotweinessig macht sogar die Verkäuferin im unserem Lebensmittel- Laden große Augen. Sie möchten den Rotwein? Nein? Den Essig, ja? Was? Einen Rotweinessig…? Haben wir nicht!

Also auf Einiges habe ich ungerne verzichtet: den Rotweinessig, eine Zitrone, selbst gemachtes Basilikum- Pesto. Längliche Nudeln habe ich mit den Wachsbohnen ersetzt. Sieht fast gleich aus. Und wenn ich keine Nudeln koche, brauche ich auch kein Pesto. Logisch. Dafür habe ich den Salat mit Knoblauch- Croutons und Orangen- Balsamico- Creme getoppt. Optisch toll und so köstlich…

Und nur eine Frage bleibt offen. Kann man diesen Bohnen- Zucchini- Salat noch ,, nach Ottolenghi“ nennen?salat-mit-zucchini-und-mozzarella

Zucchini- Salat nach Ottolenghi:

Zutaten:

250 g Wachsbohnen

250 ml Brühe

3 mittelgroße Zucchinis

etwas Öl zum Anbraten

1 TL Rotwein- Essig( bei mir ohne)

200 g Mozzarella

Für Knoblauch- Crouton:

2 Brotscheiben

1- 2 Knoblauch- Zehe

2 EL Speiseöl

zusätzlich:

Schnittlauch

eventuell Orangen- Balsamico- Creme( fertig gekauft)

und getrocknete Kräuter: Thymian, Bohnenkraut

Zubereitung:

1. Die Bohnen waschen und die Enden abschneiden. Das Wasser oder eine Gemüse- Brühe zum Kochen bringen. Die gewaschenen und geschnittenen Bohnen im kochenden Wasser ca. 15 Min. garen.

2. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Mit Salz und Gewürzen bestreuen. In Öl knusprig anbraten lassen.

3. Zucchini- Scheiben aus der Pfanne nehmen und kurz auf Küchenkrepp legen.

4. Die Wachsbohnen und gebratene Zucchini- Scheiben auf einem Teller anrichten. Den Mozzarella leicht mit der Gabel zerrupfen und den Salat garnieren. Das Ganze wird mit den Knoblauch- Croutons, gehacktem Schnittlauch, getrockneten Kräutern und Orangen- Balsamico- Creme getoppt.

Das Rezept für Knoblauch- Croutons:

Das Toastbrot in beliebig große Würfel schneiden.Den Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken oder klein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch und die Brotwürfel dazugeben und je nach Geschmack bräunen.knoblauch-croutons-rezept

Extra Tipp:

Wer mag, kann Basilikumpesto machen.

50 g Basilikum

15 g Petersilie

20 g Oliven- Öl

Zubereitung:

Für das Pesto Basilikum und Petersilie in einen Mixer geben und zerkleinern. Anschließend nach und nach das Olivenöl einrühren. Das Basilikum- Pesto ber den Salat geben.zucchini-rezepte

Bei diesem Anblick schlägt mein Salat- Herz schneller. Noch etwas gehackte Nüsse drauf? Gerne. Sonnenblumen- Kerne? Jawohl. Oder vielleicht soll ich doch etwas Nudeln kochen… Bei diesem Zucchini- Salat hat meine Phantasie keine Grenzen 🙂

Liebe Grüße

Edyta

Streusel- Birnen- Kuchen nach Ottolenghi

streusel-birnen-kuchen-nach-ottolenghiIch kenne nicht viele Rezepte von Yotam Ottolenghi. Aber alles was ich bis jetzt probiert habe, war richtig köstlich. Ich habe dieses Rezept für den Streusel- Birnen- Kuchen nach Ottolenghi genau betrachtet. Mein erster Gedanke war: simpel.

Der Kuchen wird schmecken, wie mein Lieblings- Apfelkuchen vom letzten Beitrag. Die Zutaten sind ähnlich. Gut, etwas Zimt und Gewürze, dafür aber keine Milch. Lohnt es sich überhaupt fast gleichen Kuchen zu Backen? Für uns ja,wir sind mit dem Apfel- Rührteig- Kuchen sehr zufrieden, aber für Euch liebe Leser will ich ständig was Neues, Überraschendes!

Aber ich bin so begeistert. Diesen Streusel- Kuchen kann ich nicht beschreiben. So viele verschiedene Geschmacksrichtungen! Leicht mandelig. Dann kommt der stärkere Amaretto- Geschmack durch. Gefolgt von dem fruchtigen Birnen- Apfel- Duft. Leichte Zimt- Note und diese schwere, würzige Süße, die meinem Gaumen so gut tut. Bei diesem Kuchen erwacht bei mir das Fernweh. Ob ich jemals im Leben nach Isreal reisen werde? Oder andere fremde Länder besuche? Ich könnte sofort den Koffer packen und fliegen. Es bleibt nur zwischen uns, es ist ein Kuchen mit Nebenwirkungen 😉obstkuchen-mit-streusel

Streusel- Birnen- Kuchen nach Ottolenghi:

Zutaten:

für 2 Kastenform= 800 ml oder eine Backform

30 g Nüsse

180 g Speiseöl

230 g Puderzucker

1 Ei

2 Eiweiß

2 Eigelb

eine Prise Salz

210 g Mehl

3/ 4TL Backpulver

3/ 4 TL Zimt, gemahlene Nelken

45 g gemahlene Mandel 

150 g Birnen in Würfel 15 mm

100 g Äpfel auch in Würfel geschnitten

2 TL Amaretto

Streusel:

30 g Puderzucker

60 g Butter

90 g Mehl

Zubereitung:

1. Ein Backblech fetten und mit Mehl bestäuben oder mit Backpapier auslegen. Nüsse kurz in der Pfanne ohne Fett anrösten.

2. Das Öl mit dem Puder- Zucker kurz verrühren. Ein Ei, zwei Eigelb und eine Prise Salz dazu geben.

3. Das Eiweiß steif schlagen. Mit einem Kochlöffel vorsichtig unter die Masse heben.

4. Mehl, Backpulver, Zimt, gemahlene Nelken und Mandeln vermischen.

5. Die Mehl- Zimt- Mischung, Obst- Würfel, geröstete Nüsse und 2 TL Ameretto zum Teig geben und kurz verrühren.

6. Den Teig in der Form glatt streichen. Für die Streusel die Butter mit den Händen mit Mehl und Puder- Zucker vermischen und krümelig reiben. Die Streusel auf den Teig geben.

7. Den Streuselkuchen im vorgeheizten Ofen ca.45 Minutengoldgelb backen. In der Kastenform etwa 60 Minuten. Am besten Stäbchen- Probe machen.birnenkuchen-mit-streusel

ottolenghi-kuchen-mit-amaretto

Fast habe ich vergesssen zu erwähnen. Dieser Amaretto- Birnen- Streusel- Kuchen wird in der Kastenform gebacken. Der Teig soll für 2 Backförmchen reichen. Ich hatte aber Lust für einen Blechkuchen. Der ist nicht so hoch, läßt sich besser schneiden und teilen 🙂

Süße aromatische Grüße

Edyta