Ottolenghi- Blumenkohl- Kuchen mit roter Zwiebel

rezept-ottolenghi-blumenkohl-kuchen-mit-roter-zwiebelDie Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Und wenn der Jottan Ottolenghi noch zu haben wäre, würde ich ihm sofort heiraten. Gäbe es bei dem letzten Amaretto- Birnen- Kuchen noch irgendwelche Zweifel, würden sie bei diesem herzhaften Ottolenghi- Blumenkohl- Kuchen mit roter Zwiebel sofort verschwinden. So schmackhaft, leicht und seelenwärmend ist dieser Gemüse- Kuchen.

Und die Kombinationsmöglichkeiten sind vielfältig!Ich habe etwas Hokkaido- Kürbis dazu gegeben. Für Farbe, Geschmack und um die Kürbise endlich zu verbrauchen. Du kannst z. B Erbsen, Paprika oder Karotten nehmen. Oder nur bei Blumenkohl bleiben. Wie im Rezept.

Sieben Eier? Fünf reicht auch. Dafür aber etwas mehr Zwiebel. Wie Ottolenghi empfehlt: aus Enden der Zwiebel feine Ringe schneiden. Zur Deko legen. Den Rest hacken, anbraten und in die Blumenkohl- Eier- Masse geben. Aber nur geschickte Ottolenghi – Fingerchen zaubern so viele feine Ringe. Ich brauche eine ganze Zwiebel, damit es etwas wird. Und der eine Ring wird dem anderen nie gleich! Na gut, dafür hat man jede Menge Zwiebelstückchen für den Kuchen.

Und wie der schmeckt? Es ist ein Ding zwischen Gemüseauflauf, Pizza und Omellete. Schön weich, fluffig und saftig. Drei in einem. Genau mein Essen. Herr Ottolenghi, wenn sie mir diesen Blumenkohl- Kuchen schon zum Frühstück servieren und den Ziegenkäse aus allen Ihren Rezepten streichen ist mein Herz noch zu haben. Wie wär´s?

gemuese-kuchen-blumenkohl

Rezept für den Ottolenghi- Blumenkohl- Kuchen mit roter Zwiebel:

Zutaten:

1 kleiner Blumenkohl

1 mittlergroße rote Zwiebel

1- 2 EL Speiseöl

Kräuter und Gewürze: Rosmarin, Basilikum, scharfe Paprika oder Chili

5 Eier( 7 im Original- Rezept)

120 g Mehl

1, 5 TL Backpulver

1/ 3 TL Kurkuma- Pulver

150 g Käse gerieben

Zusätzlich:

Butter zum Einfetten

0, 5 TL Schwarzkümmel und Sesamkörner

eventuell etwas Kürbis

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Den Blumenkohl putzen. In kochendem Salzwasser garen. In Röschen teilen.

2. Rote Zwiebel in feine Ringe schneiden. Schöne Ringe zur Seite für Deko legen. Den Rest klein schneiden und mit Öl anbraten. Mit Rosmarin, Basilikum, Chili würzen.

3. Die Eier aufschlagen und Salz und Pfeffer verrühren.

4. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zu den Eiern geben. Kurz verrühren, damit es keine Klümpchen gibt.

5. Geriebenen Käse und angedünstete Zwiebel in die Ei- Masse geben. Eventuell gekochtes Gemüse wie Spargel oder Hokkaido- Stücke dazu geben.

6. Eine 24 cm große Springform mit Butter bestreichen. Mit Schwarzkümmel und Sesamkörner ausstreuen.

7. Die Blumenkohl- Ei- Masse in die Springform geben. Zwiebelringe drauf vereilen. Eventuell mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen. Bei 180 Grad ca. 45 Minuten im Backofen goldbraun backen.blumenkohl-rezepte

herzhafte-kuchen-blumenkohl

blumenkohl-auflauf-rezept

ottolenghi-rezept-blumenkohl

Am besten schmeckt der Zwiebel- Blumenkohl- Kuchen warm serviert.

So einfach, so lecker und aromatisch.

I like it!

Edyta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.