Saftiger Apfelkuchen

saftiger-apfelkuchen-rezeptDer Herbst ist am schönsten, wenn man einen saftigen Apfelkuchen vor der Nase hat- sagt mein Neffe. Und ich stimme ihm zu. Vor allem, wenn der Rührteig so locker ist und fast auf der Zunge zergeht. Und die Äpfeln platzen auf alle Seiten. Mein Neffe lacht und eine Puderzucker- Wolke schwebt über sein Gesicht. Jetzt lachen wir alle. Dieser herrliche Apfelduft bringt richtig gute Laune.

Du kannst einige Rosinen in den Teig drücken. Oder etwas Zimt oder Kardamom über die Äpfeln streuen. Aber auch so schmeckt der Teig herrlich. Für meine Familie ist es DER Apfelkuchen dieses Jahres. Schnell zubereitet, ohne Butter, fein und lecker.

Ich backe ihn auch auf dem Backblech. Und damit der Teig für das große Blech ausreicht, gebe ich ein Ei und etwas Mehl mehr. Soll der Teig sehr schwer und klebrig sein, einfach etwas Milch dazu geben. Und jede Menge Äpfeln rein stopfen. Schließlich will man den Kuchen essen und die Figur behalten 😉rührkuchen-mit-apfeln

Rezept für den saftigen Apfelkuchen:

Zutaten:

3 Eier

150 g Zucker

1 TL Vanille- Zucker

eine Prise Salz

150 ml Speiseöl

1- 2 EL Milch

300 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

5- 6 mittelgroße Äpfel

eventuell eine Prise Salz

Zubereitung:

1. Eine Springorm mit 26 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen.

2. Die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz schaumig rühren, bis eine cremige Masse entsteht.

3. Das Öl langsam und unter Rühren einfließen lassen, bis es sich alles gut verbunden hat.

4. Milch dazu geben und alles kurz verrühren.

5. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, zu den übrigen Zutaten geben und mit einem Kochlöffel rasch unterrühren, damit die Eimasse nicht zusammenfällt.

6. Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. Einige Stücke würfeln und in den Teig geben.

7. Den Teig in die Sprinform füllen. Und die Apfelspalten sternförmig auf den Teig setzen und leicht andrücken. In die Mitte eine kleine Apfelhälfte setzen.

8. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180°C 45 Minuten backen. Am besten eine Stäbchen- Probe machen.

9. Danach auskühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.apfelkuchen-ruehrteig

apfel-ruhrkuchen-rezept

apfelkuchen-ohne-butter

Und für den besonderen Biss kannst du den Apfelkuchen vor dem Backen mit Mandelblättchen streuen. Oder etwas gehackte Nüsse in den Teig drücken.

Viel Spaß beim Backen

Edyta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.