Vegetarischer Schokoladen- Kuchen mit Karamell

Vegetarischer-Schokoladen-Kuchen-mit-Karamell
Vegetarischer Schokoladen- Kuchen mit Karamell

Blitz- Schokoladenkuchen, gelingsicher, lecker und vegetarisch. Ohne Eier. Nur mit Öl und Backnatron. Mehr über das Backnatron habe ich  hier geschrieben. Wer noch keine Erfahrungen gesammelt hat, soll nur dran denken: Natron braucht Säure. Also immer etwas Essig, saure Sahne oder Zitronensaft bei Backen zum Teig geben.

Heutzutage soll man immer ein geprüftes, vegetarisches Kuchenrezept zur Hand haben. Schließlich weiß man nie, wer zu Besuch kommt. Und wie oft hatte man Lust auf einen Kuchen und keine Eier im Kühlschrank? Ständig den Nachbarn zu belästigen ist auch doof. Und gerade in solchen Momenten, weiß man das Rezept für einen Kuchen ohne Eier zu schätzen.

Man kann diesen schlichten Schokokuchen ordentlich  aufpeppen. Mit Nüssen, getrockneten Früchten, Beeren oder Marmelade. Oder mit einer Karamell- Sosse. Und heute wird es richtig dekadent. Schokokuchen de luxe. Mit Salzkaramell- Füllung. Und viel Sahne und Butter. Viele Kalorien und noch mehr Geschmack. Nur Gutes für die Stimmung und die Seele.

Schokoladenkuchen-mit-Karamellfüllung

Vegetarischer Schokoladen- Kuchen mit Karamell:

Zutaten:

450 g Mehl

7 EL Kakaopulver

2 TL Backnatron ( Soda)

1 TL Salz

220 g Zucker

1 EL Vanille- Zucker

480 ml Wasser

180 Speiseöl z. B. Rapsöl

2 EL Essig

zusätzlich:

Fett für die Backform

zum Tränken: 3- 4 EL Tee, Rum, Likör, Kaffee oder Wasser mit Zitronensaft( nach Geschmack)

zum Verzieren: gemahlene Nüsse, Schoko- Kaffeebohnen

Zubereitung:

1. Die Backform( Gugelhupf bei mir)einfetten. Zuerst die trockenen Zutaten verrühren: das Mehl sieben. Und zusammen mit dem Kakaopulver und Backnatron vermischen. Dann den Zucker und den Vanille- Zucker dazu geben.

2. Dann kommen die nassen Zutaten: das

Wasser, Öl und der Essig. Gut verrühren und den Teig in die Gugelhupf- Backform füllen. Die Oberfläche glätten. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 30- 35 Minuten backen. Am besten mit einem Holzstäbchen testen, ob der Teig nicht mehr klebt. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Ganz auskühlen lassen und zweimal waagerecht durchschneiden .

Karamell- Sosse:

für 300 ml

200 g Zucker

90 g Butter

125 g Sahne

1/ 2 TL Meersalz, grobes

Zubereitung:

Den Zucker in einem hohen Topf goldbraun karamellisieren. Nicht rühren, nur beobachten und nicht anbrennen lassen. Sobald der Zucker fängt an, zu karamellisieren, etwas schwenken, damit es gleichzeitig schmelzt. Dann die Flamme etwas kleiner machen, die Butter hinzugeben und verrühren. Vom Herd nehmen, zwei Sekunden abkühlen lassen und die Sahne einrühren. Kurz köcheln lassen. Und zum Schluss das Salz hinzugeben und gut unterrühren. Gut abkühlen lassen, bevor man es mit der Creme verbindet.

Salz- Karamell- Creme für den Schokoladenkuchen:

500 g Mascarpone

200 ml Sahne

200 g Karamell- Sosse

* eventuell 2 Sahnesteif( bei 300 ml Karamell- Sosse)

Mascarpone mit der abgekühlten Karamell- Sosse verrühren. Sahne steif schlagen. Eventuell Sahnesteif dazu geben. Sahne unter die Masse heben und etwa 15 Minuten kühlen lassen. Etwas Karamell- Creme für die Deko zur Seite stellen. 100 ml Karamell- Sosse sind übrig geblieben. Man kann sie unter die Masse heben. Dann aber Sahnesteif verwenden, damit die Füllung fest bleibt.

 

Die Torte zusammen setzen:

Den ersten Boden auf eine Tortenplatte legen und etwas beträufeln. Ungefähr 1/ 3 Karamell- Creme darauf streichen. Mit dem zweiten Teig- Boden zudecken. Beträufeln und den obersten Boden aufsetzen und leicht andrücken. Wieder beträufeln. Die ganze Torte mit der übrigen Creme einstreichen. Am Rand mit gemahlenen Nüssen verzieren. Obendrauf mit der Spritztülle verzieren und mit den Schoko- Kaffeebohnen. Oder mir der Karamell- Sosse. Am besten bis zum Gebrauch kühl stellen. Geniessen!

Kuchen-ohne-Eier

Rezept-für-Schokokuchen

Schneller-Schokoladenkuchen

Karamell-Füllung-Rezept

Schokoladen-Gugelhupf-ohne-Eier

Mon Dieu ist die Karamell- Sosse lecker…Wenn es sie nicht gäbe, so müsste man sie erfinden.

Und ich wäre sehr gerne dabei. Du auch?

Wenn Du Lust auf mehr Süßes bekommen hast, empfehle ich Dir einen interessanten Film auf youtube. La Dolce Vita in einem russischen Dorf zwischen Europa und Asien. Aus den hiesigen Honig, Sanddorn und anderen Beeren oder Kräutern zaubern die Einwohner köstliche Leckereien. Für das Beeren- Trocknen ist die 84-jährige Oma zuständig. Sie liebt ihre Arbeit und ist sehr verantwortungsvoll. Und ihre Belohnung, wie man scherzhaft sagt, nimmt sie in Karamelkas( Karamell- Bonbons). Klingt spannend? Dann schau Mal hier: Dolce vita in einem Ural-Dorf. Der Film ist zwar auf Russisch. Aber manchmal sagen die Bilder mehr, als Tausend Worte 🙂

Bleib zufrieden und glücklich, egal wo Du gerade bist…

Edyta

Himbeer- Wölkchen

Himbeer- Wölkchen. Edyta Guhl. Die heutige Torte hat einen wunderschönen Namen: Himbeer- Wölkchen. Es klingt so romantisch. Kein Rezept passt besser zum Valentinstag. Himbeer- Wölkchen ist eine sehr leckere Torte mit vielen Schichten. Mandel- Baiser, Mascarpone- Creme, Himbeer- Galaretka und Mürbeteig. Vor kurzem hat mich jemand gefragt, warum es auf dem Blog so wenig polnische Rezepte gibt.

Genau, warum?

Heutzutage lässt sich schwer sagen, was typisch ist. Ravioli mit Bärlauch oder Fleischwurst- Pizza, Spaghetti mit Schinken. Deutsch, italienisch oder polnisch? Weiß keiner. Hauptsache es schmeckt und wir mögen es.

Himbeer- Wölkchen schmeckt sehr gut. Es ist ein sehr populäres Rezept, nicht nur zu Valentinstag, auch zu Muttertag oder Geburtstag. Es ist zwar etwas aufwändig, aber die Arbeit lohnt sich. Und die Torte verschwindet schneller als man sie fotografieren kann. Zwei Stücke sind nur übrig geblieben. Nach diesem Genuss wird die Fastenzeit besonders hart sein.

Übrigens diese Torte zubereitet mit Kirschen statt Himbeeren ist unter dem Namen ,, Schwiegermutter- Rache“ bekannt. Angeblich sollte die böse Schwiegermutter die Torte gebacken haben und vergessen die Kirschen zu entkernen. Der arme Schwiegersohn sollte sich beim Kauen die Zähne ausgebrochen haben. Eine amüsante Geschichte, jetzt bleibt die Wahl: Himbeer-Wölkchen oder Schwiegermutter- Rache. Nur die Kerne nicht vergessen 😉

Polnische Kuchen. Himbeer- Wölkchen. edyta Guhl.

Himbeer- Wölkchen:

Mürbeteig:

3 Eidotter

100 g Butter

150 g Weizen-Mehl

1 TL Backpulver

1TL Vanillinzucker

2 EL Puder- Zucker

Himbeer- Galaretka:

3 Galaretka mit Himbeer- Geschmack

3 Becher Wasser( etwa 875 ml)

500- 600 g Himbeeren

Baiser:

150 g Zucker

3 Eiweiß

2 EL Stärke

40 g Mandelblättchen

Mascarpone- Creme:

1 TL Vanillin- Zucker

3 EL Puderzucker

250 g Mascarpone, gut gekühlt

500 g Schlagsahne

Mürbeteig:

1. Alle Zutaten sollen gekühlt sein. Möglichst schnell mit kalten Händen in den Teig kneten. Für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2. Ein Backblech 23 x 33 cm leicht einfetten und mit Backpapier auslegen. Den Teig auf dem Backblech ausrollen, mit einer Gabel einstechen und wieder für 30 Minuten kalt stellen.

3. Bei 200 Grad im vorgeheiztem Backofen 30 Minuten goldgelb backen. Auskühlen lassen.

Galaretka mit Himbeeren:

1. 3 Himbeer- Galaretka im heißen Wasser auflösen. Kurz erkalten lassen und die Himbeeren dazu geben. Sobald die Galaretka anfägt zu gelieren, auf den Kuchenboden verteilen. In den Kühlschrank stellen.

Baiser:

2. Eiweiß steif schlagen. Zucker nach und nach dazu geben. Zum Schluss 2 TL Stärke drauf sieben und unterheben.

3. Backform mit Backpapier auslegen. Die Eischnee- Masse auf dem Backpapier verteilen. Mit Mandelblättchen bestreuen.

Bei 140º C eine Stunde trocknen lassen. Je nach Bedarf die Zeit verlängern oder verkürzen. 2 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen.

Creme:

Die Zutaten sollen im Kühlschrank gut gekühlt sein, mindestens 12 Stunden. Alle Zutaten gut verrühren. Die Creme wird vorbereitet und sofort verwendet.

Den Kuchen aus dem Kühlschrank raus nehmen und die Mascarpone- Creme auf die Himbeer- Galaretka- Schicht verteilen. Baiser darauflegen und leicht andrücken. Torte etwa 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Guten Appetit!

Baiser- Torte mit Himbeeren. Edyta Guhl.

Mandel- Baiser- Torte. Rezepte für Baiser- Torte. Edyta Guhl.

 

In Love

Edyta

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Tiramisu Semifreddo. Jahres- Rückblick

Tiramisu Semifredo. Jahres- Rückblick 2017. Edyta Guhl.
Rezept für Tiramisu Semifreddo. Jahres- Rückblick.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und man macht wie immer einen Jahresrückblick. Es war ein schönes Jahr mit vielen Veränderungen, sowohl beruflich: ein Schritt in die Selbständigkeit, als auch privat. Es war aber nicht so turbulent, wie ich gedacht habe. Zum Glück. Die größten Entscheidungen sind schon im 2016 passiert. Der Highlight des Jahres war für mich Adobe Illustrator. Eine Hassliebe. Wer sich damit beschäftigt hat, weiß wovon ich spreche. Wer nicht weiß, soll in diesem Program( ohne Vorkenntnisse )ein Quadrat zeichnen 😉

Es gab auch viele leckere Rezepte, die ich ausprobiert habe. Unten gibt es einen Rückblick. Und es gab auch einen Sieger.

Tadaaa, meine Damen und Herren! Das beste Rezept im Jahre 2017: Tiramisu Semifreddo.

Rezept für Tiramisu Semifreddo. Edyta Guhl.

Das beste Dessert, das ich je gegessen habe. Cremig, erfrischend, sehr, sehr lecker. Das Rezept stammt von Zimt, Zucker und Liebe und mir fehlen die Worte, um es zu beschreiben. Einfache Zubereitung, ganz ohne Eismaschine und viel wichtiger: ohne Eier. Man macht es einen Tag vorher und spart sich den ganzen Stress, bevor die Gäste kommen. Und ich glaube, bei diesem Rezept kann nichts schief gehen. Es sei dem, man verwechselt die Alkohol-Menge 😉

Es gab dieses Jahr viele leckere Rezepte und ich schaffe es nicht, alle auf zu zählen.

Optisch haben mich begeistert: Kürbis- Brötchen 

Kürbis-Brötchen aus Hefeteig. Edyta Guhl.

 

und Spinat-TarteSpinat-Tarte. Edyta Guhl.

Sehr lecker waren:Gugelhupf

 

Napfkuchen. Edyta Guhl.

Apfel- Weintorte:

Apfel-Wein-Torte. Edyta Guhl.

Rhabarber-Kuchen:Rhabarber-Kuchen. Edyta Guhl.

Und herzhaft:Meerrettich-Eier-Aufstrich:

Meerrettich-Ei-Aufstrich. Edyta Guhl.

Gemüse-Braten:

Weißkohl-Bällchen:

Und wenn ihr Lust auf Tiramisu- Semifreddo, Halbgefrorenes ohne Eier, hier das Rezept:

Kalte Desserts: Tiramisu Semifreddo. Edyta Guhl.

Tiramisu-Semifreddo:

Zutaten:

150ml kalten Espresso oder starken Kaffee( natürlich frisch gebrüht, kalt gestellt)
4 EL Likör: Amaretto, Kahlua oder Rum( es geht auch ohne, habe ausprobiert ;-))
200g Schlagsahne

250g Mascarpone
50g Puderzucker( geht auch mit Zucker)
18 Löffelbiskuits
Kakao- Pulver

Zubereitung:

1 Eine kleine Kastenform ( 10 Mal 24) mit Klar-Folie auslegen.

2. Schlagsahne und Mascarpone in eine Schüssel geben und cremig rühren, nach und nach den Zucker einrühren.

3. Etwa 3 EL von der Masse auf dem Boden der Form verteilen.

4. Espresso oder starken Kaffee mit Likör mischen. 6 Löffelbiskuits dadrin kurz eintunken, sonst weichen sie sehr auf. Die Löffelbiskuits auf die Masse legen( man kann damit die Masse gut verstreichen).

5. Ein Teil der Mascarpone-Masse darauf verteilen. Mit restlichen Biskuits und restlicher Mascarpone-Masse gleich verfahren. Es entstehen 3 Löffelbiskuit- Schichten und vier Mascarpone- Schichten.

6. Jetzt alles mit der Klar-Folie abdecken und für die ganze Nacht in den Gefrierschrank stellen.

7. Tiramisu Semifreddo 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen, aus der Form stürzen und mit Kakao-Pulver bestreuen. Buon appetito!

Italienische Rezepte. Tiramisu Semifreddo. Edyta Guhl.

Italienische Nachspeisen: Tramisu Semifredo.Fast wie ein Eis. Tiramisu Semifreddo. Edyta Guhl.

Schmeckt auch ohne Alkohol.Löffelbiskuits. Tiramisu Semifreddo. Edyta Guhl. rezepte für Dessert. Tiramisu Semifreddo. Edyta Guhl.

So lecker ohne Eismaschine.Semifreddo Tiramisu. Edyta Guhl.

Für das neue Jahr wünsche ich Euch, dass sich alle Träume erfüllen, viele neue hinzukommen und einige alte erhalten bleiben! Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018!

Eure Edita

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken