Mohn- Fräulein polnischer Kuchen

polnischer-kuchen-mohn-fraelein-rezeptEndlich ein Kuchen- Rezept auf dem Blog, wo ich stolz sage: hier wird`s gearbeitet. Polnischer Kuchen genannt Mohn- Fräulein. Bekannt, beliebt, sehr lecker aber etwas zeitaufwändig.

Bis jetzt waren meine Kuchen immer schnell, einfach und für Anfänger, Kinder oder Männer geeignet. Natürlich zum Backen geeignet 🙂

Bei diesem Mohn- Fräulein muß man sich anstrengen. Und so sind viele polnische Kuchen. Mehrere Schichten, verschiedene Geschmacksrichtungen, viel Abwechslung. Meistens werde ich schon beim Rezept- Lesen faul. Und sie verschwinden so schnell vom Tisch.

Mohn- Fräulein besteht aus zwei Böden Mohn- Biskuit, leckerer Konditor- Creme, Kokos- Flocken und einer säuerlichen Preiselbeermarmelade- Schicht. Die Marmelade kommt selbstverständlich auf den ersten Mohnboden. Bei dem ganzen Gequatsch in der Küche( spontaner Frauenabend) habe ich das Glas übersehen und erst später entdeckt. Als die erste Cremeschicht schon verteilt war. Aber das hat uns: dem Mohn- Fräulein- Kuchen, dem fröhlichen Besuch und mir nichts ausgemacht.

Vorsorglich haben wir schon vorher den Limoncello getestet. Auf die sogenannte ,, Kuchentauglichkeit“.

Ja…der war wirklich Kuchen tauglich.

Aber warum dieser Kuchen Mohn-Fräulein heißt, sind wir nicht drauf gekommen.

In meiner Kindheit lief im Fernseher eine tschechische Kinder- Sendung oder ein Märchen,, Makowa Panienka”  Mohn- Fräulein und Schmetterling Emil. Das Mädel lief in einem roten Rock durch die Mohn- Felder, begleitet durch einen traurigen und besorgten Schmetterling. Und beide erlebten kleine Abenteuer. Es war aber schon so lange her…Hast du das Märchen Mal gesehen?

Und viel später hat man plötzlich überall den Kuchen Makowa Panienka gebacken.

Das klassische Rezept besteht aus einem Mandel- Mohn- Kokosflocken- Boden. Ich finde momentan aber, die gemahlenen Mandel sehr teuer. So habe ich eine zweite Variante ohne Mandeln gebacken.

Und manchmal findet man in diesem Rezept weiße Schokolade obendrauf. Und selbstverständlich eine Preiselbeere als eine Krönung.rezept-fur-polnische-kuchen

Mohn- Fräulein- polnisches Rezept:
Der Mohnboden:

Zutaten:

6 Eiweiß

eine Prise Salz

160 g Zucker

3 Eigelb( 3 weitere Eigelb brauchen wir für die Creme)

180 g Weizenmehl

2 TL Backpulver

70 g Mohn

8 EL Speiseöl, neutral im Geschmack

8 EL Wasser

Zubereitung:

1. Das Eiweiß in einer Schüssel mit 1 Prise Salz steif schlagen. Den Zuckers einrieseln lassen.

2. Kurz verrühren und drei Eidotter dazu geben. Zu einer cremigen, hellen Masse aufschlagen.

3. Mehl und Backpulver mischen und sieben. Zusammen mit Mohn gut vermischen. In die Eiermasse geben und vorsichtig unterheben.

4. Sonnenblumenöl und Wasser vermischen und zum Teig hinzufügen. Wieder vorsichtig unterheben.

5. Das Backblech nicht einfetten und nur den Boden mit Backpapier auslegen.

6. Den Teig in das Backblech füllen und bei 180°C ca. für 25 min backen.

7. Aus dem Ofen nehmen. Vollkommen auskühlen lassen. Waagerecht durchschneiden.

Die Creme

1 L Milch

1 Vanille- Schote

3 Eigelb( vom Biskuit)

160 g Zucker

2 Pudding- Pulver( je 40 g) oder Maisstärke

2 EL Weizenmehl

200 g weiche Butter

Zubereitung:

1. In einem Topf 750 ml Milch und ausgekratzte Vanilleschote mit der Schote aufkochen. Abdecken und für 5- 10 Minuten zur Seite stellen.

2. Eigelb und Zucker gut verrühren.

3. Mehl und Maisstärke( oder Pudding- Pulver) vermischen und zu den Eiern geben. Gut verrühren.

4. Die Vanilleschote aus der Milch entfernen, 200 ml heißer Milch langsam, unter ständigem Rühren zu der Eiermischung geben.

5. Alles zusammen zurück in den Topf zu der restlichen Milch gießen und gut verrühren.

6. Unter ständigem Rühren zum Köcheln bringen und Minute köcheln lassen.

7. Vom Herd nehmen und zum in eine Schüssel umfüllen. Mit mit der Frischhaltefolie abdecken, damit sich sich keine Haut bildet. Auf Zimmertemperatur erkalten lassen.

8. Dann die weiche Butter cremig aufschlagen. Anschließend die Creme esslöffelweise unter die Butter rühren. Bitte drauf achten, dass die Budder und die Creme diegleiche Temperatur haben, dürfen nicht zu kalt sein.

Für die Tränke:

50 ml Zitronensaft oder Limoncello( Zitronenlikör)

50 ml Wasser

Verrühren.

Zusätzlich:

ein halbes Glas roter Konfitüre: Preiselbeeren, Johannisbeeren( etwa 300 g)

45 g Kokosflocken

Preiselbeeren oder Belegkirschen zur Dekoder-beste-polnischer-kuchen

1. Den ersten Biskuitboden mit einem Backrahmen umstellen und mit der Hälfte der Tränke beträufeln.

2. Mit roter Konfitüre bestreichen..

3. Etwa 2/ 3 der Creme darauf streichen und glatt streichen* ich habe die zwei Schritte verwechselt 🙂

4. Mit dem zweiten Mohnboden abdecken und wieder tränken.

5. Die restliche Creme drauf verteilen.

6. Kokosraspeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kurz rösten. Auf der Creme verteilen.

7. Den Kuchen in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren in Schnitte schneiden und mit Belegkirschen oder Preiselbeeren dekorieren.kokos-mohn-kuchen-rezept

polnisches-rezept-creme-schnitten-mit-kokos

rezept-kuchen-mit-creme

Am besten im Kühlschrank aufbewahren!

Edyta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.