Vegetarischer Grünkohl- Kürbis- Eintopf

Vegetarischer Grünkohl- Kürbis- Eintopf
Vegetarischer Grünkohl- Kürbis- Eintopf

Suppe ist nicht gleich Suppe. Und dieser vegetarischer Grünkohl- Kürbis- Eintopf schon gar nicht. Aromatisch, heiß und so sättigend. Ich höre schon die Stimmen: Eine Suppe ohne Fleisch? Davon wirst doch nicht satt. Was ist das denn für eine Mahlzeit? Eine Frau muss was auf die Rippen kriegen. Haha!

Und ich liebe diesen Geschmack, die Konsistenz, oder vielleicht soll man eher sagen: die Flüssigkeit. Und ich nenne dieses Gericht einfach Suppe. So kann es wirklich zu einem Missverständnis führen. Mit einem dünnen Süppchen wird keiner so wirklich satt. Und es schmeckt auch meistens fade. Es ist die höchste Kochkunst, ein dünnes, unscheinbares Süppchen zu kochen, das eine Geschmacksexplosion im Munde verursacht.

Es wird jetzt wie eine Geschichte eines Veteran klingeln, aber ich habe so eine Suppe gegessen. In einem vegetarischen Restaurant in Warschau. Es war so unglaublich lecker, dass ich mich getraut habe, den Koch anzusprechen. Was für mich normal ein Tabu ist. Der Mann musterte mich von oben nach unten, lächelte verschmitzt und flüsterte: 28 Kräuter.

Ich: Kräuter?

Er: Kräuter und Gewürze.

Ich stotternd: Gewürze? Welche denn?

Er: Ja, was schmecken Sie denn raus…?

Ich habe vieles rausgeschmeckt. Aber so einzeln aufzuzählen? Ein Loch im Kopf. Und wahrscheinlich hat er das an meinem Gesicht erkannt. So flüsterte er wieder: 28 Kräuter. Er grinste und drehte sich um.

Ja klar. Ein Kochgeheimnis. Und ich bin nicht schlauer geworden. Seitdem muss ich immer an die 28 Kräutern denken. Braucht man wirklich so viele Ingredienzien um ein Feuerwerk für die Sinne zu zaubern?

Der heutige Kürbis- Eintopf mit Grünkohl hat weniger Zutaten. Eigentlich ist es ein Basis- Rezept für alle Eintöpfe, die ich koche. Heute zusätzlich mit Kürbis und Kichererbsen aufgepeppt. Das Rezept ist unglaublich variabel. Man nimmt einfach das Gemüse, was man gerade hat. Nur die Basis bleibt: zuerst kommt das Fett: Kokosöl oder Pflanzenöl. Oder beides. Dann Knoblauch, Zwiebel. Manchmal auch Ingwer.

Alles klein hacken und im Öl anbraten. Gewürze nicht vergessen. Dann kommt das Gemüse. Zuerst das Wurzelgemüse: Karotten, Knollensellerie, Kartoffeln. Manchmal auch Rote Bete. Klein geschnitten.

Nur bei Karotten machen ich eine Ausnahme. Am besten schmecken die Karotten nicht geschnitten. Sondern mit einem Sparschäler fein gehobelt. Probier es aus. Es ist ein ganz anderer Geschmack als die gewöhnlichen Würfel. Alles anbraten und mit Gemüsebrühe oder einfach Wasser ablöschen. Im geschlossen Topf köcheln, bis das Gemüse weich wird.

Zwischendurch kann man die Suppe noch verfeinern. Mit Gemüsestreifen: wie China-Kohl, Eisbergsalat oder Weißkohl. Oder das Gemüse aus dem Gefrierfach nehmen: Blattspinat, Brokkoli, Erbsen.

Hülsenfrüchte passen auch dazu. Rote Linsen kochen unglaublich schnell. Die kann man direkt in die Suppe geben. Alles andere wie Bohnen, Erbsen, Kichererbsen soll man vorher gar kochen. Zum Schuss noch das Würzen nicht vergessen. Und frische Kräuter. Fertig ist unsere sättigende, vollwertige Mahlzeit. Und die anderen Geschichten erzähle ich Euch nächstes Mal 😉

Vegetarische-Rezepte

Vegetarischer Grünkohl- Kürbis- Eintopf:

Zutaten:

400 g Hokkaido- Kürbis

2 Schalotten oder eine Zwiebel

1 Knoblauchzeh

1 Karotte

6-7 Grünkohl-Blätter

1 EL Kokos-Öl

Senfkörner, Kumin, Curry, eine Prise Kurkuma, Cayenne- Pfeffer

1 Glas Kichererbsen

Salz, Pfeffer

1 l Gemüsebrühe oder Wasser

Zubereitung:

1. Den Hokkaido- Kürbis waschen, die Kerne entfernen und zusammen mit der Schale in Würfel schneiden. Die Karotte putzen, schälen und klein schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch klein hacken. Den Grünkohl waschen und in feine Streifen schneiden. Ganz harte Stücke vom Strunk klein schneiden.

2. Das Kokosöl in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen. Senfkörner dazu geben und kurz anbraten, bis sie anfangen zu platzen. Die anderen Gewürze rasch beifügen( Kurkuma kommt zum Schluss). Kurz anbraten und die Schalotten und Knoblauch dazu geben und andünsten. Dann die Karotte und die Kürbis- Würfel dazu geben. Kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und im geschlossenen Topf etwa 10 Minuten köcheln lassen.

3. Dann den Grünkohl dazu geben und weiter kochen bis das Gemüse weich wird. Es dauert 10-20 Minuten. Zum Schluss die Kichererbsen aus dem Glas absieben. Die Brühe nie wegschütten. In der veganen Küche ist es jetzt der letzte Schrei. Siehe unter Aquafaba. Jetzt die Kichererbsen in den Topf geben. Umrühren, aufkochen und abschmecken. Mit Reis oder Naan- Brot servieren.

Eintopf-ohne-Fleisch

Kürbis-Grünkohl-Rezepte

Der-beste-Eintopf-mit-Gemüse

 

Gemüse-Eintopf-kochen

Vegetarische-RezepteHast du auch schon eine Geschmacksexplosion erlebt? War es auch eine Suppe? Oder so leicht bist du nicht zu kriegen? Denn unter 28 Kräuter geht es bei mir gar nichts 😉

Liebe Grüße

Edyta

Hefeschnecken mit Mohn

Hefeschnecken-mit-Mohn
Selbstgemachte Hefeschnecken mit Mohn

Morgenstunde hat Gold im Munde. Und meine Morgenstunde hat heute unglaublich leckere Hefeschnecken mit Mohn im Munde. Frisch gebackene Brötchen sind immer eine gute Idee. Und was für eine Überraschung für den Liebsten. Selbstgemachtes sieht immer sehr so authentisch. Da steckt doch die Liebe dahinten. Viele schöne Gefühle: Energie, Freude, Stolz. Auch die Hoffnung, dass es schmeckt.

Nun schmecken die  Mohn- Brötchen mit jedem Belag. Sowohl mit Käse als auch mit Marmelade. Obwohl ich gehöre zu den Leuten, die Käse mit Marmelade essen. Und es war mir lange nicht bewusst, das es irgendwie speziell ist. Ich habe doch keine ungewöhnlichen Essgewohnheiten.

Aber diese Mohn- Schnecken esse ich am liebsten nur mit Butter. Und zwar ohne sie in der Mitte durchzuschneiden. Lauwarm. Und freudestrahlend. Rezept-für-Hefe-Gebäck

Hefeschnecken mit Mohn:

Zutaten:

250 ml Milch

14 g Hefe

1 EL Zucker

500 g Mehl

100 g Butter

2 Eier

eine Prise Salz

1 Eigelb

1- 2 EL Mohn

etwas Mehl

Zubereitung:

1. Frische Hefe mit den Händen bröckeln. Und mit einem EL Zucker in die lauwarme Milch geben. Mit etwa  3 EL Mehl bestäuben, einfach das Mehl drüber streuen. Mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 10 Minuten stehen lassen.

 

2. Dann die Butter, zwei Eier, eine gute Prise Salz und das Mehl dazu geben und alles gut verrühren. Ordentlich kneten, bis sich kleine Luftbläschen bilden. Abdecken, 30 Minuten gehen lassen. Dann nochmal durchkneten. Und wieder gehen lassen, bis sich die Menge verdoppelt.

3. Dann den Teig auf der bemehlten Oberfläche ausrollen. In 14 Streifen schneiden. Jeden Streifen zu einer Schnecke aufrollen. Alle Schnecken auf ein Backblech legen. Mit einem Tuch abdecken und wieder 30 Minuten gehen lassen. Dann mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und mit dem Mohn bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 20 Minuten goldbraun backen.

Schnecken-mit-Mohn

Mohn-Brötchen-Rezept

Rezepte-für-Hefebrötchen

Ich mache gerne die doppelte Teig- Portion und backe ganz kleine Teilchen mit dem Obst, was man gerade hat. Frisch oder aus der Gefriertruhe. Süße Streusel drauf, denk dran, der Teig hat kaum Zucker. Wer mag, kann die gebackenen Teilchen noch mit Puder- Zucker bestreuen.

Hefegebäck- Rezepte

Wie lange diese Hefe- Brötchen sich frisch halten, kann ich Dir leider nicht sagen. Bei uns höchstens 12 Stunden. Spätestens bis zum Mittag werden sie aufgegessen.

Bis zum nächsten Mal

Edyta

Rezept für Coffee Cake Mit Zimt

Rezept-für-Coffee-Cake-Mit-Zimt
Rezept für Coffee Cake Mit Zimt

Zimt ist mein stiller Begleiter im Jahre 2019. Unscheinbar, nicht aufdringlich und immer treu. Es gibt schon so viele Zimt- Rezepte auf dem Blog. Angefangen im Januar mit den Zimt- Hefe- Muffins bis zu den Leoparden- Keksen vor einer Woche. Und heute kommt ein Rezept für Coffee Cake Mit Zimt.

Es ist ein ganz toller Kuchen. Aromatisch, fluffig und so einfach zum Backen. Ein amerikanischer Klassiker. Im Geschmack erinnert er mich etwas an den selbstgemachten Hefewecken von meiner Oma. Aber dieser Zimtkuchen wird nicht mit Hefe gebacken. Sondern mit dem Backnatron: bekannt auch als Natron, Speisesoda, Backsoda, Speisenatron.

Worauf soll man beim Backen mit Natron( backing soda) achten?

1. Backnatron braucht immer Säure, damit der Teig aufgeht. Immer etwas Jogurt, Schmand, Buttermilch oder saure Sahne nehmen. Man kann auch Zitronensaft oder Essig nehmen. Ohne Säure schmeckt das Gebäck sehr unangenehm.

2. Nicht zu viel von dem Backnatron nehmen. In meisten Rezepten steht ein gestrichener Teelöffel davon. Es seitdem man macht die doppelte Portion davon.

3. Die Wirkung ist sofort. Man braucht keine Zeit zum gehenlassen.

4. Nur Backnatron( Backsoda) in Lebensmittelqualität nehmen. Um es kurz zu machen. Natron in den dunkelgrünen Päckchen, nur zum Putzen nehmen. Also genau das machen, was die Frau auf dem Bild.

Und zurück zu unserem Coffee Cake. Ich gebe zu. Anfangs habe ich in den Rezepten für die Coffee Cakes vergeblich nach dem Kaffee gesucht. Es hat eine Weile gedauert, bis ich kapiert habe.

Coffee cake wird zum Kaffee serviert. Man sitzt gemütlich mit einer Tasse dämpfenden Kaffee und genießt ein Stück Kaffeekuchen. Natürlich kann er auch mit dem Kaffee im Teig verfeinert werden. Es muss aber nicht sein. Aber bis heute meine erste Reaktion auf coffee cake ist gleich.

Coffee cake? Äh…Kaffee mit Kuchen. Nein, danke. Mag ich nicht.“

Und im Kopf: „ was ist das denn für eine Idee. Kuchen mit Kaffee. Kaffee muss doch heiß sein. Und am besten in einem Becher. Flüssig. “

Und dann langsam hellt sich mein Kopf auf. „ Ohhh….das ist doch der Kuchen zum Kaffee.

Den mag ich. Den mag ich sogar sehr.“

Aber besonders mag ich den Coffee Cake mit Zimt und Walnüssen. Verführerisch duftend und so lecker. Nach diesem Kuchen bin ich so richtig energiegeladen. Und ich wette, dass jede amerikanische Hausfrau dieses Rezept in der Schublade hat. Du musst ihn auch unbedingt probieren!

Rezept-für-Walnuss-Zimt-Coffee-Cake

Rezept für Klassischer Coffe Cake mit Zimt:

Zutaten:

220 g Butter, zimmerwarm

1 Tasse Zucker

1 EL Vanille- Zucker

3 Tassen Mehl

1 gestrichener TL Natron

eine Prise Salz

1 Tasse Schmand

2 EL Zimt

0, 5 Tasse gehackte Walnüsse

0, 5 Becher Zucker

Fett und etwas Mehl für die Backform

Zubereitung:

1. Eine Springform mit Kranzeinsatz gut einfetten und bemehlen. Gehackte Walnüsse mit Zimt und Zucker verrühren.

2. Weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Eier und Vanillezucker dazu geben und rühren, bis die Masse cremig wird und sich verdoppelt. Mit dem Handrührgerät dauert es etwa 5 Minuten.

3. Das Mehl sieben. Eine Prise Salz dazu geben.

4. Natron mit dem Schmand mischen.

5. Das Mehl abwechselnd mit dem Schmand unter die Eier- Butter- Masse rühren. Nicht zu lange.

6. Die Hälfte von dem Teig in die Backform hineingeben. Dann die Hälfte von dem Zucker- Zimt- Nuss- Gemisch drüber streuen. Die zweite Hälfte drüber geben und glatt streichen. Wieder die Nüsse drüber streuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 60 Minuten backen. Am besten eine Stäbchen- Probe machen.

Coffe-cake-mit-Zimt

Zimt-kuchen-backen

Backen-mit-Natron

Amerikanische-Rezepte

Und wenn dieser Kuchen Deine Zimt- Gelüste nicht stillt, soll man  vielleicht mit den Apfeltaschen probieren. Für Dich getestet 😉

Edyta

Panierte Zucchini- Stücke aus dem Ofen

Panierte-Zucchini-Stücke-aus-dem-Ofen
Panierte Zucchini- Stücke aus dem Backofen

Zucchini wird in meinem Elternhaus schon seit meiner Kindheit nach demselben Rezept zubereitet. In Scheiben schneiden, panieren und im heißen Fett ausbacken. Und es schmeckt herrlich. Aber irgendwann will man das Fett reduzieren. Desto mehr habe ich mich über das heutige Rezept gefreut. Panierte Zucchini- Stücke aus dem Ofen. Schön knusprig, goldbraun gebacken und ohne Eier. Für alle, die etwas Neues ausprobieren möchten. Was ist das für eine Panade ohne Ei? Semmelbrösel, Käse, Schmand- das klingt doch sehr verlockend, nicht wahr?

Panierte Zucchini ist ein sehr leckeres vegetarisches Gericht, gesunder Snack oder eine gute Beilage z. B. zum Reis. Man kann sie mit der Joghurt- Soße, dem Paprika-Pflaumen-Ketchup oder Gurken in Tomatensosse servieren. Auch die Kurkuma- Gurken passen dazu. Oder einfach Quark. Es schmeckt unglaublich lecker. Man kann die Panade noch etwas mehr mit Chili- Pulver oder Kumin würzen. Wer mag, kann es auch mit den frischen Kräutern ausprobieren. Und am besten warm verspeisen. Obwohl glaub mir, sobald man dran ist, bleibt nichts übrig 🙂

Zucchini-Stücke-aus-dem-Ofen

Panierte Zucchini- Stücke aus dem Backofen:

für 2 Backbleche

Zutaten:

2 mittelgroße Zucchini

200 g Schmand

1- 2 Knoblauchzehe

100 g Semmelbrösel

100 g Käse

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Zucchini waschen und abtrocknen. Der Länge nach einmal durchschneiden. Und dann in kleine rechteckige Stücke schneiden. Den Knoblauch reiben oder ganz klein hacken und mit dem Schmand verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Käse reiben und in einem anderen Schälchen mit den Semmelbröseln mischen.

2. Zwei Backbleche mit dem Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Jedes Zucchini- Stück im Schmand wälzen und dann im Semmelbrösel- Gemisch. Auf das Backblech legen und goldbraun backen. Mit einer Joghurt- Sosse, einem Tomaten- Dip oder Paprika- Ketchup servieren.

Panierte-Zucchini

Zucchini-Rezepte

Rezept-für-Zucchini

Panade-ohne-Eier

Backofen-Gemüse-Zucchini

Das Gericht gehört zur Kategorie: gelingsicher, lecker und schnell gemacht. Und wenn die Zucchini- Stücke in dem Backofen langsam vor sich hin backen, kann die gelangweilte Hausfrau ihre Fingernägel lackieren. Ein Buch lesen und einen Kaffee trinken. Nur vor dem Spaziergang mit dem Hund würde ich bei diesem Wetter abraten. Und übrigens, solange bleiben die Zucchini- Stücke nicht im Ofen 🙂

Edyta

Wunderschöne Leoparden- Kekse

Wunderschöne-Leoparden-Kekse Wie versprochen, heute wird es richtig,, zimtig“. Und nicht nur zimtig. Es wird auch tierisch lecker. Es gibt wunderschöne Leoparden- Kekse. Mit diesem tollem Muster ziehen sie die Kinder wie ein Magnet an. Kein Wunder. Man kann damit alles spielen. Wilde Tiere, Zoo, Wald, Holzfäller und vieles mehr. Die Fantasie von Kindern ist etwas Wunderbares. Ich bin gespannt, was eure Kinder damit anfangen.

Aber nicht nur der Nachwuchs hat Spass damit. Auch die Erwachsenen sind von den Leoparden– Keksen begeistert. Schließlich ist es einem nicht egal, was man an den langen, dunklen Herbst- Nachmittagen zu einer Tasse Tee knabbert. Man will schöne Optik haben. Und es soll nach Zimt duften. Dann fühlt sich die Seele wie gestreichelt. Richtig gut…

Und zur Abwechslung kann man die Kekse zum Schluss im Kakao- Pulver wälzen. Statt im Zimt. So werdet ihr ein richtiges Leoparden-Muster haben. Aber uns schmecken diese Kekse am besten nur mit Zimt. Und viele Kinder nennen sie schlicht ,, Katzen- Pfötchen“. Sie sehen wirklich fast wie ein Katzen- Pfotenabdruck aus.

Das Tolle an diesen Keksen ist, dass sie wirklich lecker sind. Manchmal kauft man wunderschöne Kekse im Geschäft, in lustigen Formen oder Farben. Und sie schmecken gar nicht. Und diese mürben Plätzchen überzeugen. Deswegen sind sie sehr empfehlenswert.

Ich hoffe, es ist verständlich, wie man das Leoparden- Muster hinkriegt. Ich habe extra Bilder dazu gezeichnet. Jeden Punkt im Rezept unterstützt eine Zeichnung. So kann es nichts schief gehen. Aber wenn, schließlich ist es kein Gebäck für die englische Königin. Wir lassen uns nicht verrückt machen.

Zimt-Kekse

Wunderschöne Leoparden- Kekse:

Zutaten:

320 g Mehl

0, 5 TL Backpulver

150 g Butter ( Zimmertemperatur)

110 g Zucker

1 Ei

eine Prise Salz

zusätzlich 3- 4 EL Zucker

Zubereitung:

1. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und sieben. Die Butter mit dem Zucker, dem Ei und einer Prise Salz verrühren. Das Mehl dazu geben und schnell zu einem glatten Teig verkneten. Nicht zu lange kneten, sonst wird der Teig bröselig- Eine Kugel formen und wenn der Teig sehr weich ist, kurz in den Kühlschrank legen( 15 Minuten). Dann den Teig halbieren, eine Hälfte bleibt im Kühlschrank.

2. Eine Teig- Hälfte wieder halbieren.

3. Aus einer Hälfte 5 Rollen je 20 cm Länge formen.

4. Jede Rolle gleichmäßig im Zimt wälzen.

5. Zweite Teig- Hälfte zu einen Rechteck 20 auf 14 cm ausrollen. Die Zimt- Röllchen nicht weit vom Rand legen. Zuerst zwei, obendrauf die dritte. Ganz oben vierte und fünfte Rolle. Die Rollen kleben nicht miteinander( wegen Zimt), es ist aber richtig so. Jetzt vorsichtig von einem längeren Ende her aufrollen. Es gibt ziemlich viel Luft zwischen den Zimt- Rollen. Man kann sich helfen, indem man das Ganze etwas dehnt und rollt.

6. Dann die ganze Rolle im Zimt wälzen und in die Frischhalte- Folie einschlagen.

7. Die Rolle soll ziemlich dicht eingewickelt sein, wie ein Bonbon. Dann landet sie für 30 Minuten in den Kühlschrank. Genauso mit dem zweiten Teigstück verfahren. Als zum Schluss haben wir zwei Rollen.

8. Nach 15 Minuten soll man die Rollen umdrehen. Sonst werden die Kekse auf einer Seite etwas flach. Und wieder zurück in den Kühlschrank legen.

9. Zum Backen den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Beide Rollen im Zucker wälzen und in Scheiben schneiden. Eventuell jede Scheibe etwas mit den Händen formen. Die erste Portion 17- 20 Minuten backen. Bei der zweiten Ladung wird die Zeit etwas kürzer.

Rezept-Leoparden-Kekse

Rezept-Zimt-Kekse

Kekse-Für-Kinder

Zimtkekse-Backen

Kekse-mit-Zimt-backen

Leoparden-Muster-Kekse
Lustige-Kekse-Leoparden

Und so unter uns. Man kann damit auch Dame spielen. Wer gewinnt, darf aufessen. Toll nicht wahr? 😉

Das Rezept stammt aus einem Buch von R. Kengis ,, Häusliche Bäckerei“.

Eure Edyta

Schwedische Apfeltorte

Schwedische-ApfeltorteDas Foto von dieser schwedischen Apfeltorte gab es letzte Woche auf Instagram( mein_dolcevita). Und die kurze Beschreibung: ein Biskuit durchschneiden und mit dem selbstgemachten Apfelmus und Schlagsahne belegen, hat nicht gereicht. Es hat mich gewundert, dass viele nach dem Rezept gefragt haben. 

Es ist ein ganz einfacher Kuchen, den man unterschiedlich zubereiten kann. Gewöhnlich mit dem Rührteig. Heute mit einem Biskuit. Man kann sich die Arbeit schön teilen, damit es schneller geht. Zuerst einen Biskuitboden backen. Du kannst mein Rezept nehmen. Es geht natürlich auch mit einem Lieblings- Biskuit Deiner Wahl.

Dann schneidet man den Biskuitboden in zwei Teile. Jetzt wird eine Apfelschicht zubereitet. Die größte Herausforderung: Äpfel schälen. Obwohl ich viele Leute kenne, die ganze Äpfel mit Schale und dem Kerngehäuse weich andünsten. Dann wird das Ganze ordentlich püriert. Soll es schneller gehen, kann man auch den Apfelmus aus dem Glas nehmen.

Wir mögen aber die festen Apfelstücke im Kuchen sehr gerne. So koche ich die Äpfel nicht zu weich, so dass man sie noch sehen und rausschmecken kann. Dann wird der Pudding- Pulver in die Apfelmasse gerührt. Es ist so wie den Pudding ohne Milch kochen. Einfach den Apfelsaft nehmen. Und fertig ist die leckere Apfelschicht. Man kann sie noch mit Zimt oder Vanille verfeinern. Manche mögen auch Rosinen oder Nelken. Nur bei Nelken bitte!  Vorsichtig dosieren. Diesen würzigen Geschmack mag nicht jeder.

Manchmal ist die Apfel- Masse etwas flüssig. Dann kann man etwas Agar Agar einrühren und die Masse noch kurz köcheln lassen. So wird sie auf jeden Fall fest genug. Dann kommt die Schlagsahne drauf. Und jetzt ist es wichtig, dass die Äpfel gut abgekühlt sind. Sonst schmelzt die Sahne. Dann den zweiten Biskuitboden drauf und die Apfeltorte schön garnieren.

Aus Zeitmangel habe ich frische Äpfel zur Garnierung genommen. Man soll sie aber auf jeden Fall etwas andünsten. Oder eine schöne Garnierung aus Schlagsahne machen. Oder einfach mit Puderzucker bestreuen. Wie sagt man so schön: Möglichkeiten gibt es viele 🙂

Rezept-für-schwedische-Apfeltorte

Schwedische Apfeltorte:

Biskuit:

Zutaten:

3 große Eier

3 EL heißes Wasser

120 g Zucker

1 EL Vanille- Zucker

Prise Salz

100 g Mehl

50 Maisstärke

1 EL Backpulver, flach

Zubereitung:

1. Die Eier trennen. Eidotter und 3 EL Wasser schaumig schlagen. Dann den Zucker und den Vanille- Zucker dazu geben. Weiter rühren, bis die Masse dickcremig wird.

2. Das Eiweiß mit einer Prise Salz zum Schnee schlagen. Dann vorsichtig unter die Eigelb- Creme ziehen.

3. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver sieben. Und dann portionsweise unterheben. Kurz rühren und sofort in eine Backform 26 cm füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 25 Minuten backen. Abkühlen und durchschneiden.

Die Apfel- Füllung:

Zutaten:

1, 5 kg Äpfel

2 EL Zitronensaft

50 g Zucker

eventuell 150 ml Apfelsaft oder Wasser

2 Päckchen Vanille- Pudding( Pulver)

eventuell 0, 5 TL Agar Agar

zusätzlich:

300 ml Schlagsahne

2 TL Zucker

* eventuell Sahnefest( bei mir ohne)

Zubereitung:

1. Äpfel waschen, schälen und entkernen. In grobe Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht dunkel werden. In einen Topf geben und zusammen mit dem Zucker und etwasApfelsaft nicht zu weich dünsten. Wer mag, kann die Äpfel noch feiner stampfen.

Wenn die Masse sehr flüssig ist, kann man etwas Agar Agar dazu geben. Alles verrühren und nochmal einige Minuten köcheln lassen.

Danach gut abkühlen lassen.

2. Einen Tortenring um den Biskuitboden stellen. Die Apfelmasse darauf glatt streichen. Die Schlagsahne steif schlagen. Und dann auf Apfelmasse glatt verstreichen. Zum Schluss den zweiten Biskuitboden drauf legen. Die Torte für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Torte nach Geschmack garnieren.

Der-beste-Apfelkuchen

Apfelkuchen-mit-Sahne

Rezept-für-die-Apfeltorte

Apfeltorte-Rezept

Einen wichtigen Zutat haben ich ganz vergessen. Natürlich kann man die Torte mit Zimt bestreuen. Ich kann mir Skandinavien ohne Zimt gar nicht vorstellen. Und wenn Du auch ein Freund von diesem aromatischen Zutat bist, bleib dran. Im nächsten Post wird es noch mehr …ZIMTIG.

So werden neue Wörter zum Leben gerufen 😉

Eure Edyta

Streusel- Quarkkuchen mit Mohn und Pflaumen

Streusel-Quarkkuchen-mit Mohn-und-PflaumenIf it’s good I want better. Der Gedanke kam mir bei diesem tollen Streusel-Quarkkuchen mit Mohn und Pflaumen. Es ist ein superleckerer, saftiger Blechkuchen, der uns immer sehr gut geschmeckt hat. Ein Blechkuchen? Der Kuchen auf den Fotos sieht zwar lecker aus. Es ist aber kein Blechkuchen. Der hier sieht eher wie eine ukrainische Hefe- Hochzeitstorte. If it’s good I want better.

Ich backe diesen Streusel-Quarkkuchen mit Pflaumen gewöhnlich auf einem Backblech. Die Stücke sind mundgerecht und passen zu jedem Anlass. Für Euch meine Lieben, wollte ich diesen Quark- Kuchen besonders schön präsentieren. Auf einer Springform. Wie eine Torte. Dass die Zutaten- Menge für eine Springform viel zu groß ist, habe ich etwas spät kapiert. Da war der Kuchen bereits im Ofen. Und am Wachsen und Gedeihen. Das was dem Bäcker immer große Freude bereitet. Nur mein Ofen war dafür viel zu klein. Nicht nur der Ofen.

Ich will diesen Quark- Kuchen nicht schlecht machen. Eher meine Ambition. Es ist ein wirklich toller Sonntagskuchen. Sehr zu empfehlen für jedes Kaffee- Kränzchen. Drei Schichten: leckerer Teig aufgepeppt mit den Zwetschgen. Dann kommt eine saftige Mohn- Quark- Schicht. Schließlich die Krönung: Streusel! Versuch Mal die drei Schichten auf eine Kuchengabel zu bekommen. Herrlich!

Dann aber bitte als ein Blechkuchen.

Rezepte-für-Käsekuchen-mit-Streuseln

 

Streusel- Quarkkuchen mit Mohn und Pflaumen:

Zutaten:

Für den Teig:

200 g Butter

4 Eier

100g Zucker

350 g Mehl

2 TL Backpulver

Für den Belag:

400 g Zwetschgen

2 EL Mohn

heißes Wasser

4 Eier

200 g Zucker

1 EL Vanille- Zucker

1000 g Quark

2 Vanille- Pudding( Pulver)

Für die Streusel:

200 g Butter

150 g Zucker

250 g Mehl

1 EL Vanille- Zucker

heißes Wasser

Zubereitung:

1. Zuerst den Teig zubereiten: die Butter mit den Eiern und dem Zucker schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und langsam zu der Butter- Eier- Masse geben. Den Teig auf einem gefetteten Backblech verteilen.

2. Die Zwetschgen putzen, entkernen und halbieren. Auf dem Teig verteilen. Den Mohn mit heißem Wasser übergießen und quellen lassen. Die Eier zusammen mit dem Zucker und Vanille- Zucker schaumig rühren. Quark, zwei Pudding- Pulver dazu geben. Den Mohn abtropfen lassen( soll nicht zu warm sein) und alles kurz verrühren. In der zweiten Schüssel alle Zutaten für die Streusel zu einem krümeligen Teig verkneten. Die Quark- Masse auf den Zwetschgen verteilen und etwas glätten. Mit den Streuseln bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 70 Minuten backen. Zum Schluss mit dem Backpapier abdecken. In der Form auskühlen lassen.

Quarkkuchen-mit-Streusel

Der-beste-Käsekuchen-mit-Streuseln-und-Mohn

Streusel-Käsekuchen-Rezept

Pflaumen- Mohn-Streusel-Käsekuchen

Sieh das eher so: Nicht der Kuchen ist zu üppig, sondern unsere Lippen zu klein, um ihn aufzuessen.

Und so zwischen uns: ich habe mir Mühe gegeben 😉

Bleib so gut, wie du bist. Nicht besser.

Eure Edyta

.

 

Vegane Kidneybohnen- Kekse

Vegane-Kidneybohnen-Kekse
Vegane Kidneybohnen- Kekse

Sind Sie etwas abergläubisch? Haben Sie Angst vor dem Freitag, den 13-ten? Und der schwarze Kater bringt Ihnen das Unglück? Dann folgen Sie mir unauffällig. Ich habe ein Zaubermittel gegen Ihre Sorgen.

Saftige, schokoladige, vegane Kidneybohnen- Kekse sind ein Mittel gehen jeden Kummer. Schlechte Laune, Stress, Alltagssorgen- alles geht vorbei bei diesem Duft. Es fast wie Weihnachten.

Man stellt sich die Bohnen-Kekse eher trocken vor. Im Gegenteil! Sie sind so herrlich saftig und zergehen auf der Zunge. Und man zaubert diese Köstlichkeit aus den gesunden Bohnen! Und übrigens, man schmeckt sie überhaupt nicht raus. 

Rezept-für-Kidneybohnen-Kekse

Vegane Kidneybohnen- Kekse:

Zutaten:

6 Datteln

400 g gekochte Kidneybohnen oder 1 Dose Kidneybohnen

1 Becher Rosinen

1-2 EL Haferflocken

2 EL Kakaopulver

2 EL Mehl

1 flachen TL Backpulver

2 EL Kokosöl geschmolzen

1 EL Ahornsirup

1 EL gemahlene Haselnüsse

eine Prise Salz

ein Paar Tropfen Vanille- Extrakt

eine Prise Zimt

Zubereitung:

1. Datteln mit heißem Wasser übergießen und einige Stunden stehen lassen. Am besten über die Nacht. Anschließend das Wasser abgießen. Und die Datteln mit einem Stabmixer fein zerkleinern. Kidneybohnen abgießen. Zu den Datteln zusammen mit Rosinen und Haferflocken geben. Alles zusammen bis zur gewünschten Konsistenz pürieren.

2. Die restlichen Zutaten: Kakaopulver, Mehl, Backpulver, Kokosöl, Ahornsirup, gemahlene Haselnüsse, eine Prise Salz und Zimt und ein Paar Tropfen Vanille- Extrakt dazu geben. Alles miteinander verrühren.

3. Kleine Bällchen formen und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 15- 18 Minuten backen. Wer mag, kann die Bohnen-Kekse mit Schokolade verzieren.

Backen-mit-Bohnen

Süßes-mit-Bohnen-backen

Bohnen-Kekse

Vegane-Kekse-backen

Der Kolumbus hat seine Entdeckungsreise nach Amerika am Freitag angefangen. Dieser Tag kann nur Glück bringen. Das wünsche ich vom Herzen 🙂

Edyta

Schwarzer-Kater-bringt-Pech

Feiner Pflaumenkuchen mit Guss

Feiner-Pflaumenkuchen-mit-GussFeiner Pflaumenkuchen mit Guss schmeckt besser als jeder Käsekuchen! riefen meine Freundinnen. Und jeder wollte das Rezept haben. Kein Wunder. Leckerer Mürbeteig, saftiger Pflaumenpudding und köstlicher Schmand- Guss, was auf der Zunge zergeht. Dieser Kuchen gehört zu den Kuchen, die lauwarm verschwinden. Kennst Du dieses Aroma, das durch jede geschlossene Tür durchgeht. Und auch wenn du tief beschäftigt bist, plötzlich kribbelt die Nase. Du nimmst es wahr. Und die Ruhe ist weg! Auch die Konzentration! Man muss sofort die Quelle dieser störenden Welle überprüfen. Was verströmt hier den ganzen Raum? Dieser verführerische Duft hat es an sich.

Und nicht nur der Duft. Dieser Kuchen mit Pflaumen schmeckt einfach sehr lecker. Man kann auch andere Früchte nehmen, was man gerade im Haus hat: Pfirsiche, Aprikosen oder Dosenobst. Das, was man mag.

Und wenn Du noch keine Idee für einen Sonntagskuchen hast, ich empfehle Dir das Rezept vom Herzen. Es ist wirklich ein feiner, leckerer Kuchen. Man kann den Mürbeteig natürlich gerade schneiden. Ich finde aber diese Form besonders schön. Und lecker. Ich sehe schon die Super- Hausfrauen den Kopf schüttelnd. Au weia.

Dieser Kuchen ist aber so praktisch. Es wird alles zusammen gebacken. Ohne das ganze Durcheinander mit den Hülsenfrüchten. Du kennst das Spiel: Wer hat das Glas mit den Kirchenerbsen gesehen? Sonst steht er immer im Wege!

Und heute können die Erbsen in der Ecke bleiben. Keiner braucht sie. Der Kuchen landet im Ofen, bis er fertig wird. Und dann nur abwarten, bis der kalt wird und geniessen. Und bitte nicht die Lippen verbrennen. Das passiert, wenn man zu schnell zugreift. Das macht aber keiner. Nicht wahr?Pflaumenkuchen-mit-GussFeiner Pflaumenkuchen mit Guss:

Zutaten:

200 g Mehl

0, 5 TL Backpulver

80 g Butter

75 g Zucker

1 Ei

400 g Pflaumen

1 Vanille- Pudding( Pulver)

eventuell 1 EL gemahlene Mandeln

Guss:

400 g Schmand

200 g Schlagsahne

2 Eier

1 Vanille- Pudding( Pulver)

80 g Zucker

Zubereitung:

1. Mehl, Backpulver, Butter, Zucker und ein Ei zu einem Mürbeteig schnell verkneten. Eine Kugel formen, etwas flach drücken und in die Speisefolie einwickeln. Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Eine Springform 26 cm mit Backpapier auskleiden.

2. Pflaumen, verlesen, waschen und abtrocknen. Danach entkernen und vierteln. Pflaumen in einem Topf köcheln lassen. Kurz, nur bis sie die Flüssigkeit geben. Den Pudding- Pulver zügig einrühren und die ganze Zeit umrühren, damit keine Klumpen entstehen. Man kann auch separat den Pudding- Pulver mit etwas Saft anrühren und zu den Pflaumen geben. Ich tue aber immer den Pudding- Pulver direkt zu den Pflaumen, gut verrühren und es gelingt perfekt. Eventuell nach Geschmack 1-2 EL Zucker dazu geben. Pflaumen- Pudding in eine Glas- Schüssel geben und gut erkalten lassen.

3. Den Mürbeteig zwischen zwei Lagen Frischhalte- Folie rund ausrollen. Größer als die Springform. Und in die Springform drücken. Einen kleinen Rand formen. Du kannst natürlich den Rand schön gerade formen. Dann den Teig mit einer Gabel einstechen und die gemahlenen Mandeln drüber streuen.

4. Den kalten Pflaumen- Pudding drauf verteilen und mit einem Löffel glätten. Den Schmand mit dem Zucker, Eiern und Pudding- Pulver gut verrühren. Die Sahne steif schlagen und mit dem Schmand vermischen. Auf den Pflaumen verteilen und in den Ofen schieben. Bei 180 Grad 40- 45 Minuten backen. Sollte der Guss zu schnell braun werden, einfach mit Backpapier abdecken.

Rezept-für-Schmandkuchen

Mürbeteig-mit-Schmand

Der-beste-Pflaumenkuchen-mit-Schmand

Sonntagskuchen-backen

Besser-als-der-Käsekuchen

Das stand in einem ,, Oekonomischen und populär-medizinischen Rathgeber“ aus dem Jahre 1839 als eBook:

,, Speisen können oft ungesund sein, als manche Getränke, wenn sie nämlich gierig genossen werden. (…) So können noch heiß genossene Speisen z. B noch heißes ganz frisches Brot, noch heißen Kuchen( es stand tatsächlich so: heißeN Kuchen) sehr gefährlich sein.“

Nur damit Du es weißt. Einen schönen Sonntag noch 🙂

Edyta

 

Selbstgemachter Pflaumen- Paprika- Ketchup

Selbstgemachter-Pflaumen-Paprika-KetchupSeit Wochen hört man bei uns in der Küche ständig dasselbe Wort: Pflaumen. Der Nachbar hat zu viele Pflaumen. Wir haben jede Menge Pflaumen. Und wer geht die Pflaumen pflücken? Schließlich, was macht man mit den allen Pflaumen? Kuchen backen. Kekse machen. Und heute ein herzhaftes Rezept für die Pflaumen: Selbstgemachter Pflaumen- Paprika- Ketchup. Und sofort in zwei Varianten.

Der Pflaumen- Ketchup nach dem erstem Rezept ist süß-sauer, aromatisch und etwas milder. Die Portion reicht für zwei kleine Gläser oder einen Grill- Abend. Es hat uns aber sehr gut geschmeckt. So habe ich am nächsten Tag einen großen Topf davon gekocht. Diesmal aber sehr kräftig im Geschmack, pikant und noch mehr köstlich.

Und beide Versionen sind ohne Tomaten, haben aber wunderschöne, knallrote Farbe. Ganz ohne einen chemischen Zusatz. Und der pikante Geschmack kommt natürlich von den Gewürzen und der Paprika. Und jetzt kommt ein genialer Tipp, der das Leben erleichtert: wenn Du Chili- Paprika schneidest, IMMER Handschuhe anziehen.

Natürlich habe ich es verdrängt. Handschuhe! Das macht man doch bei den gefährlichen, länglichen Chilis. Aber nicht bei den netten, dicken Peperoni. Und das war mein Fehler. Plötzlich wurden die Hände heiß und fingen an zu kribbeln. Kein Mittel hats geholfen. Und ich habe Folgendes ausprobiert:

Seife

Handcreme

Öl

Milch

Naturjoghurt

Buttermilch

Handwaschpaste für die Werkstatt!

Calzium mit Vitamin C trinken

Hände baden im Wasser mit 2 Tabletten Calzium + Vitamin C

Zitronensaft

Eis

Die Liste kannst Du vergessen. Es hat sowieso nichts gebracht. Das Brennen war noch schlimmer. Und die blödeste Idee war die mit der Handwaschpaste. Danach ist das Zeug so richtig in die Haut eingedrungen. Und es hat höllisch weh getan. Wahrscheinlich so hat man im Mittelalter die Verbrecher gefoltert.

Und dann kam die geniale Lösung. Verantwortlich für das böse Brennen ist Capsaicin. Ein Alkaloid, das sich im Alkohol löst. Angeblich auch im Fett, bei mir hat es aber nichts gebracht. Und nur ein Paar Tropfen Alkohol auf der Haut haben eine sofortige Milderung gebracht. Wie ein Wunder! Die Schärfe hat sofort nachgelassen.

Also behalte  bitte diesen Tipp fürsLeben: Was hilft, wenn Chili an den Händen brennt? Alkohol!

Natürlich äußerlich. Innerlich habe ich es nicht ausprobiert. Bei solchen Qualen würde ich lieber einen klaren Kopf behalten wollen.

So, nachdem wir uns um unsere Gesundheit gekümmert haben, bleibt nichts im Wege, um Pflaumen- Paprika- Ketchup zu machen. Zuerst kommt das klassische Rezept ohne Chili. Sehr lecker, mild und fruchtig. Und wenn Du Lust auf eine feurige Soße hast, probiere das zweite Rezept aus. Wie sagt man so schön: es ist die Schärfe mit Geschmack 🙂

Pflaumen-Paprika-Ketchup

Selbstgemachter Paprika- Pflaumen- Ketchup:

Grundrezept für 2 kleine Gläser

Zutaten:

1 rote Paprika- Schotte

600 g Pflaumen

1 Zwiebel

1/ 2 TL Salz

2 EL Zucker

2 EL Essig

1/ 4 TL Senfkörner

1/ 4 TL Ingwer, gemahlen

eine Prise Curry

Zubereitung:

1. Pflaumen waschen, entkernen und klein schneiden. Paprika waschen und entkernen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Zusammen mit den anderen Zutaten in einem Topf etwa 45 Minuten köcheln lassen.

Ab und zu rühren und nicht anbrennen lassen. Dann kurz abkühlen und mit einem Stabmixer pürieren. Eventuell abschmecken. Nochmal aufkochen und den heißen Ketchup in saubere Gläser füllen. Gut verschließen.

Feuriger Paprika- Pflaumen- Ketchup:

große Portion:

Zutaten:

2 rote Paprikas

2 Chili- Schotten

1200 g Pflaumen

3 Zwiebeln

ein kleines Stück Ingwer

1,5 TL Salz

4 EL Zucker

4 EL Essig ( Weinessig)

0/ 5 TL Senfkörner

eine Prise Curry

Einige Pimentkörner

eine Prise Pfeffer und Cayennepfeffer

Zubereitung:

1. Pflaumen waschen und entkernen. Klein schneiden. Paprika und Chili- Schotten entkernen. Bitte Handschuhe nicht vergessen. Klein schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und klein hacken.

2. Alles in einen großen Topf geben. Die restlichen Zutaten dazu geben: Salz, Zucker, Essig, Senfkörner, Curry, Piment, Pfeffer und Cayenne- Pfeffer. Etwa 45 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren. Etwas erkalten lassen und pürieren. Wieder aufkochen und in heiße Gläser füllen und verschließen. Auf dem Deckel stehend abkühlen lassen.

Plaumen-paprika-rezepte

Pflaumen-Paprika-Ketchup- rezept

Rezept-für- Pflaumen-Paprika

Feurige-Paprika-Soße

Paprika-Soße-mit-Pflaumen

Paprika-Ketchup-mit-Pflaumen

Mein Wunsch nach einem ruhigen Leben ging nicht ganz in Erfüllung. Überall lauert eine Gefahr.

Und selbst die Chilis können böse werden. Bleibt schön gesund und passt auf!

Edyta