Kleine Quiches

kleine-quiches Diese kleinen Quiches sind einfach entzückend. Lasst Eurer Kreativität freien Lauf. Ob mit Mais, Karotten und Spargel- Eure Kreativität wird die Gäste begeistern. Wie gefällt Euch das Rezept?Konnte ich Euch zum Backen inspirieren? Lasst Euch gut schmecken 🙂

rezept-mini-quiches

Kleine Quiches:
Teig:
250 g Mehl
50 g Parmesan
eine Prise Salz
180 g kalte Butter
Belag:
150 g Schmand
50 g Parmesan
2 Eier
Salz, Pfeffer
300 g tiefgefrorener Bio Gemüse- Mix ( Erbsen, Mais, Karotten)
200 g Spargel aus dem Glas
40 g Pinienkerne
1 rote Zwiebel
1 Schalotte
Zubereitung:

1. Parmesan reiben. Mehl mit Käse, Salz, 3 EL kaltem Wasser und kalter Butter in Flöckchen verkneten. Teig 60 Minuten kalt stellen. Bio-Gemüse aufkochen, kurz kochen lassen und kalt stellen. Spargel in Stücke schneiden. Schinkenscheiben in kleine Röllchen schneiden. Rote Zwiebel hacken, Schalotte in Scheiben schneiden.

2. Den Schmand, Käse, Eier, Salz, Pfeffer verrühren. Ofen auf 190 Grad vorheizen. Teig auf bemehlter Fläche dünn ausrollen. Kreise in Förmchen- Grösse ausstechen ( 12 Stück- Quiche- Förmchen 10 cm mit herausnehmbarem Boden ).
In die gefetteten Förmchen legen und 10 Minuten vor backen. Gemüse- Mix, Spargelstücke, Zwiebeln nach Phantasie  im Förmchen verteilen. Eierguss darüber giessen. Pinienkerne darüber streuen. Quiches in ca. 15 Minuten fertig backen.

Ein kleiner Tipp. Ich hatte nur 6 Quiche-Förmchen und habe den Rest in einer Muffin- Backform gebacken. Das kann ich Euch nur empfehlen. Es geht ganz schnell. Zuerst basteln wir kleine Papierförmchen. Dafür schneide ich aus dem Backpapier kleine Vierecke und lege jeweils zwei Stücke aufeinander. Diese lege ich leer in eine Backform. Aus dem restlichen Teig rolle ich kleine Kreise aus und verteile sie auf die vorbereiteten Förmchen. Diese fülle ich direkt mit dem Gemüse-Mix, Pinienkerne, Spargel aus. Eierguss darüber giessen. Im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen.Fertig! Guten Appetit 🙂

gemuse-quicheskarotten-mais-quichemini-quiche-rezeptLiebe Grüße

Edyta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.