Was backe ich zu Ostern?

Diese Frage kommt jedes Jahr. Was backe ich zu Ostern? Und ich habe eine ganze Liste vorbereitet, was im Haus Dolcevita auf den Tisch kommt. Mein stolzer Oster- Menü! Und wenn Du noch nach einem Backrezept suchst oder eine Inspiration brauchst, bitte…Vielleicht findest Du auch etwas für Dich!

Also zuerst die göttliche Drei. Drei polnische Kuchen, die bei uns zu jedem Fest ein absolutes Muss sind.

Polnischer Käsekuchen– so cremig und fein!

Der Wunderling– dieser Honigkuchen darf niemals fehlen.

Und schließlich ein Himbeer- Wölkchen. Nur so kann jeder glücklich sein.

Und weil der Appetit beim Essen kommt, gibt es jede Menge weitere Oster- Kuchen auf dem Blog:

1. Hefe- Mohn- Kuchen mit Mandeln: leckerer Hefe- Fladen mit Mohn- Füllung und Mandelblättchen

2. Apfelkuchen mit Pudding. Richtig, richtig lecker. Ein altes Rezept, wird aber wie ein Schatz aufbewahrt. Bitte unbedingt probieren. Wenn nicht zu Ostern, dann zum Geburtstag. Egal wann. Aber nicht vorbei gehen 🙂

3. Zitronen-Käse-Kuchen mit Kokosflocken. Leicht, fluffig, ohne Backofen.

4. Butterkeks- Kuchen mit Früchten und Orangen- Götterspeise- wieder ein Kuchenrezept ohne Backofen. Toller Kuchen aus Butterkeksen, Bananen, selbstgemachtem Pudding und Galaretka oder Götterspeise. Lecker und einfach.

5. Eierlikör- Torte, ein Klassiker, der nie aus der Mode kommt. Uuupss! Aus der Mode vielleicht nicht, aber erst jetzt merke ich, dass ich dieses Rezept noch gar nicht auf dem Blog habe. Wenn Du Interesse hast, ändere ich das sofort. Mein Leser ist mein König :*

6. Gugelhupf, Napfkuchen oder Babka? Für mich eindeutig der leckerste Gugelhupf auf der Welt. Ein Rührteig mit Öl und Backpulver. Sehr, sehr empfehlenswert.Eigentlich gehört dieses Rezept zu den ersten drei, wird aber zeitlich durch Himbeer- Wolke ersetzt.

7. Eierlikör-Mohn-Gugelhupf. Was soll ich backen: einen Mohnkuchen oder einen Gugelhupf. Am besten beides. Mit einem kräftigen Schuss Eierlikör, oder wie man in Polen sagt: Eier- Cognac verfeinert!

8. Der saftigste Mandarinen- Schmand- Kuchen, den ich kenne. Das Rezept gibt auf Chefkoch.de hier. Toller Kuchen, richtig cremig und lecker.

9. Mazurek- polnischer Kuchen zu Ostern. Mit Mürbeteig und Karamell- Füllung.

10. Schneller Quark- Gugelhupf- sehr einfach und saftig. Mit Kakao- Pulver verfeinert. Du kannst aber Rosinen, Nüsse, Orangeat nehmen. Passt gut zu Ostern.

11. Italienische Törtchen Soffioni abruzzesi- komplizierter Name aber niedliche, köstliche Teilchen mit Frischkäse. Richtig gelungenes Ostergebäck und eine Augenweide!

12. Herrlich erfrischende Zitronentarte mit köstlicher Füllung. Auch dieses Rezept kann ich auf dem Blog nicht finden, komisch! Ich könnte schwören…Naja, es wird also bald nachgeholt. Versprochen!

13. Giraffen-Kuchen, ein echter Genuss für’s Auge. Ohne viel Aufwand, aber so hübsch.

14. Nochmal die Nummer 1 aber jetzt von oben fotografiert 🙂

15. Serbischer Blätterteig-Strudel mit Mohn für alle Mohn- Fans. Tolle Optik und Geschmack, sehr lecker!osternbacken-die-besten-kuchen

So, jetzt bitte keine Ausrede, komm mit in die Küche, wir backen etwas Leckeres! Ich wollte Dir auch etwas Herzhaftes anbieten. Und vielleicht Kleingebäck. Aber dafür gibt es heute wirklich kein Platz mehr. Bis bald 🙂

Deine Edyta

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.